1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

Diskutiere Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen Es geht hier nicht um den absoluten Wasserstand. Eine Pumpe pumpt Wasser durch einen...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Es geht hier nicht um den absoluten Wasserstand. Eine Pumpe pumpt Wasser durch einen Filter. Wenn das Wasser vor dem Filter höher ist als danach, ist der Filter verschmutzt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Das programm könnte dann etwa so aussehen
     

    Anhänge:

  4. #13 wooden made electrician, 20.08.2012
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Stimmt, das mit den 2 Filtern habe ich jetzt gerade erst gelesen! Sorry!
    Wäre dann aber immernoch realisierbar, z.B. mit 2 Elektroden!
    Die Erste, die auf Eingand I1 ist auf den normalen Wasserstand im Filter1 einbauen und im Filter2 die zweite Elektrode, mit Bezug auf 24V, 5cm höher anbringen.
    Ist auch günstiger als der Druckwächter! Die Fage wäre für mich wie die Filter aussehen, oder ob es vom Platz her nicht möglich ist dieses einzubauen!


    Mit freundlichen Grüßen

    Jens
     
  5. #14 michaweb007, 20.08.2012
    michaweb007

    michaweb007 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Das hatte ich am Anfang auch vor, doch dann hab ich in einem Forum gelesen, dass die Edelstahlelektroden dich das Wasser und den Stromfluß extrem schnell verkalken bzw. zerfressen werden.
    Da liegt wohl irgend eine Physikalische/chemische Reaktion durch den Stromfluß vor.
     
  6. #15 wooden made electrician, 20.08.2012
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Hmm,
    diese Info verwundert mich gerade! Bin als Eli in der Melktechnikwelt unterwegs und haben solche Elektroden in Spülautomaten und keine Probleme! Auf Klärwerken setzt man auch die 3-Elektrodentechnik ohne Probleme für Abwasserstandsmessung ohne Probleme ein. Aber das ist wohl das Problem, da in deinem Koiteich ja kein Spülmittel drin ist! ;-)
    Hmm, den für 5cm Wasserstandsdifferenzfeststellung braucht man eigentlich keine Analogauswertung! Da käme mir evtl. noch als Idee eine Schaltung per Druckdosen in den Sinn, aber ob die dann günstiger sind weiss ich auch nicht.


    Mit freundlichen Grüßen

    Jens
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Die Elektroden haben in der Regel ein Sondenrelais zum ansteuern. Dort arbeitet man mit Wechselstrom um das Verkalken zu verhindern oftmals auch mit ganz kurzen Impulsen. Einfach an einen SPS Eingang ist nicht günstig.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
  9. #18 michaweb007, 20.08.2012
    michaweb007

    michaweb007 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    das Problem heist Elektrolyse. Es werden 24V DC übers Wasser mit der VA Elektrode verschaltet. So hohe Gleichspannung ist da tödlich für die Elektrode. Sie zersetzt sich oder verkrustet.
     
  10. #19 michaweb007, 20.08.2012
    michaweb007

    michaweb007 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Die Relaisvariante hatte ich auch schon im Auge, ist für mich leider nicht sinnvoll, da der Wasserstand meiner Filteranlage schwankt und somit feste Mess- bzw. Auslösepunkt ungünstig sind. Ich brauche eine echte Leveldifferenzenmessung wo das Signal kommt bei 5cm Differenz zwischen den 2 Filterkammern. Egal wie hoch der Wasserstand in den Kammern ist.
     
  11. #20 wooden made electrician, 20.08.2012
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

    Danke für die Info, das mit der Wechselstromtechnik bzw. Impulstechnik gegen das Verkalken wusste ich nicht!
    @michaweb007: Dann ist die Druckdifferenzdose scheinbar die richtige Lösung. Handelt es sich bei den Filtern um ein verschlossenes System gegen Atmosphäre?
    Bilder würden mich interessieren!

    Mit freundlichen Grüßen

    Jens
     
Thema:

Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen

Die Seite wird geladen...

Hilfe: Wer kann mir bei der Logo-Programmierung helfen - Ähnliche Themen

  1. Schweißgerät ohne Power, benötige euere Hilfe

    Schweißgerät ohne Power, benötige euere Hilfe: Mein Schweißgerät arbeitet in allen Stufen auch der Drahtvorschub. Aber leider fehlt die Power. Ein Beispiel: Selbst in der Max-Stufe 6 bekomme...
  2. Kochfeld von Whirlpool, hilfe! Wer kennst sich aus?

    Kochfeld von Whirlpool, hilfe! Wer kennst sich aus?: Hallo:) Kennt sich hier zufällig jemand mit Whirlpool aus? Ich habe ein Whirlpool Kochfeld (HOB 601 B Type: PLEAA Mod: 301 098 81). An dieses...
  3. Hilfe, wer kennt den Hersteller dieser Kabelhalter

    Hilfe, wer kennt den Hersteller dieser Kabelhalter: Hallo, dieses Forum ist meine letzte Hoffnung. Kann mir jemand einen Tipp geben, wer der Hersteller dieser Kabelhalter für Kabelkanäle aus dem...
  4. Hilfe beim Berechnen von Netzwerken

    Hilfe beim Berechnen von Netzwerken: Hallo zusammen :) Ich bin neu hier und habe diesen Frühling mit meinem Elektrotechnik Studium angefangen. Meine Lehre zur Telematikerin habe ich...
  5. Hilfe - Schwerer Fehler in der Hauselektrik

    Hilfe - Schwerer Fehler in der Hauselektrik: Hallo Leute, heute ist Feiertag und ich bin mit meinem Latein leicht am Ende :-/ Heute über Nacht sind einige Geräte kaputt gegangen....