Hobbyraum anschliessen

Diskutiere Hobbyraum anschliessen im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo also ich bin Elektroniker, allerdings arbeite ich in der Industrie und mir fehlt für manche Sachen ein wenig die Routine, daher frage ich...

  1. #1 DerNeue555, 09.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2020
    DerNeue555

    DerNeue555 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also ich bin Elektroniker, allerdings arbeite ich in der Industrie und mir fehlt für manche Sachen ein wenig die Routine, daher frage ich hier lieber mal nach.
    Am liebsten sollte das eine Firma machen, aber die Handwerkersituation erlaubt das momentan nicht
    Also mache ich es nun selbst, habe auch die ganzen Lehrgänge zum abschließenden messen.
    Nur die Zuleitung soll dann wer machen der mehr Ahnung hat.

    Es geht um eine Großraumgarage in der eine Hobbywerkstatt entstehen soll.
    Mit einer Säge, einer Ständerbohrmaschine, einem Schweißgerät und einem Kompressor. Die Geräte laufen eigentlich nie Gleichzeitig.

    1 Frage:
    Für die Geräte habe ich Steckdosenkombinationen gekauft, mit je 16A CEE + 2 Schuko.
    In den Steckdosenkombinationen sind je, 1 FI (40A/0,03A), zwei einzelne LS (C16A) Schalter für die Schukos und ein 3-Poliger LS (C16A) für die CEE. die Maximale Leitungslänge sind ~12m. Da sollten ja 5x6mm² reichen?

    2 Frage:
    Als Vorsicherung würden dann ja Schmelzsicherungen reinkommen, mit 25A?

    3 Frage:
    Zusätzlich kommen noch diverse Steckdosen für Kleinkram. Mein Gedanke war, ein FI/LS für Beleuchtung und einen FI + 2-3LS, mal schauen für den Rest. Alles in 1,5mm². Spricht da was dagegen? Oder gibt es bessere Ideen?

    4 Frage:
    Als Unterverteilung einfach eine lackierte Blech Hager 4 Reihig? Zähler Hängt woanders.

    5 Frage:
    Zuleitung zu dem Ganzen. Die Einspeisung erfolgt aus der jetzigen Werkstatt, die dann aufgelöst wird weil das Gebäude für was anderes genutzt werden soll. Entfernung sind ca. 25m unter Erde + 15m in der jetzigen Werkstatt zur der bisherigen Unterverteilung. Da habe ich keine Ahnung wie das ablaufen soll.
    Wie oben geschrieben, soll das ganze wer anderes Anschließen, aber ich würde gerne das Kabel schon mal legen, weil dafür halt viel aufgegraben werden muss und stellenweise auch Pflaster entfernt.
    aber wieviel mm² legt man da?

    Habe mal ein Bild beigefügt, das man sich das ganze vielleicht ein bisschen besser vorstellen kann.

    LG
    DerNeue555 2020-03-09.png
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    73
    Hallo,
    Trotzdem solltest Du dir Gedanken machen ob das auch selektiv wird.

    Von der UV ja.

    s.o. Selektivität. IMHO zu wenig. Da gibt es eine Siemens Tabelle. Ich würde 35 A nehmen.

    Bei den 35 A Vorsicherung muss die Zuleitung ja 63 A haben das wird pi * Daumen nix mit 10 mm² und der Länge. Wie ist denn die Werkstatt abgesichert?

    Lutz
     
  4. #3 DerNeue555, 09.03.2020
    DerNeue555

    DerNeue555 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ob 25A oder 35A vorsicherung is ja total egal, 6mm² gibt das ja her. liegt ja alles in Kabelkanälen

    Vom Spannungsabfall würde ja ein 16mm² reichen wenn ich das recht sehe, bzw mir der online Rechner sagt
    Damit kann ich ja leben, ich bin da auch eher von 25 oder 35mm² oder sowas ausgegangen, wegen der Entfernung und Spannungsfall
    würde auch lieber ein wenig "überdimensionieren" man weiss ja nie.
    Arbeitskollege meinte auch was von 50mm² daher war ich schon auf das schlimmste gefasst

    ich könnte doch ein 35mm² legen und trotzdem mit 63A absichern oder nicht?

    Die hat einen eigenen Anschluss, aber der wird aber die nächsten 2 oder 3 jahre eh erneuert, das ist also erstmal Garnicht so relevant.
    Wenn die Garage "ans netz" geht, wird die Werkstatt ausgeräumt. da wird es also keine Doppelbelastung geben.


    Da steh ich grade auf den Schlauch, wenn ich für die Steckdosenkombinationen 35A nehme, wäre 63A doch selektiv oder nicht?
     
  5. #4 gert, 09.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2020
    gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.324
    Zustimmungen:
    231
    Moin DerNeue555!

    Ich würde die Kirche im Dorf lassen.

    In Deinem Falle, mit den rd. 40 m Zuleitung, würde ich zu 5 * 6 (10) mm² tendieren, abgesichert mit 25 (35) A.
    Mehr brauchst Du nicht.

    Die Leitungen zu den Steckdosenkombis würde ich mit 1,5 mm² machen. Bestenfalls mit 2,5.
    Und was nützt Dir da die Selektivität???

    Hintergrund:
    Ich habe mir vor ein paar Jahren eine "semiprofessionelle" Werkstatt gebaut, 6,5 m breit,12,5 m lang.
    Darin sind 8 Stk. Drehstromsteckdosen 16 A verbaut, jeweils 4 davon an einem Neozed 16 A.
    Darin sind zZt. 32 Stk. Schukosteckdosen verbaut, die gemeinsam an lediglich 3 Sicherungsautomaten angeschlossen sind.

    UV ist eine 4-reihige Hager mit Blechtür, drinnen 3 RCD´s, und die rund 40 Meter lange Zuleitung vom Wohnhaus ist ein NYM 5 * 4 mm², abgesichert mit 25 A.

    Da gabs noch nie Probleme, auch wenn da mal 3 Helfer am Schweissen und Flexen sind.

    Das Geld besser nicht vergraben, sondern zum Bsp. in gute Beleuchtung oder eine Heizung investieren.

    Gruß Gert
     
  6. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    60
    Ein bisschen mehr Reserven als @gert würde ich schon legen, gerade beim Erdkabel, aber ansonsten muss man es tatsächlich nicht übertreiben.
    Selbst wenn im schlimmsten Falle mal das Licht kurz ein bisschen flackert, ist das ja nicht sicherheitsrelevant.

    Es schadet natürlich überhaupt nichts, wenn du hohe Querschnitte verwendest und die ggf. nicht mal voll absicherst. Reserven sind immer gut ;)
     
  7. #6 DerNeue555, 09.03.2020
    DerNeue555

    DerNeue555 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    naja ok, vielleicht ist 35mm² ein wenig too much, also 16 oder 25 reichen dann wohl.

    aber ein wenig Reserve will ich schon, wer weiß was in den nächsten Jahren in der Garage mal passieren soll, doch noch ne 32 CEE oder nen Elektroauto. Möchte da im Idealfall nie wieder ran.

    Dann scheint das ja alles doch nicht so kompliziert zu werden wie ich befürchtet habe.
    Wenn ich nun 25mm² nehme, mit 63A absichere kann ich für die Interne Verdrahtung der UV ja 16mm² nehmen oder?
    vielleicht wird es auch doch nur 16mm², mal drüber schlafen,

    Beleuchtung hängt sogar schon, wollte die Kabelkanäle nicht im Dunkeln aufhängen. Zeitgemäß natürlich alles in LED.
    Als Heizung wird ein Holzofen dienen.

    damit wäre ja glaube ich alles geklärt

    die 16A CEE/Schuko Kombies mit 6mm² einspeisen und 35A absichern
    UV einfach Hager Blech lackiert, 4 Reihig, da sollte dann auch noch Reserve sein
    2 FI's
    Zuleitung 16mm oder 25mm, mal schauen wie die Spendierhosen beim bestellen sitzen.
    Absichern Neozed 63A

    Oder gibt es da noch Einwände?
     
  8. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    60
    Für die UV reicht 10mm², macht sonst auch nicht so viel Spaß beim Verdrahten ;)
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 DerNeue555, 14.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2020
    DerNeue555

    DerNeue555 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nun mit der Bauteilsuche angefangen, und mir stellt sich nun die frage, brauche ich vor den Steckdosenkombinationen Schmelzsicherungen?
    oder kann man dort nicht auch einfach 3-Polige LS schalter 35A nehmen. Klar, wäre nicht mehr Selektiv, aber Gert hat ja recht, was nützt mir die Selektivität da.
    Für die LS schalter gibt es halt Phasenschienen, das wäre einfach schöner und einfacher

    bzw, habe ich grade so Siemens 5SG7133 MINIZED, Schalttrenner gefunden, da werden ja auch schmelzsicherungen eingesetzt, die würden ja dann auch Funktionieren und sind schmaler.
    davon bekommt man dann 4 Stück in eine Reihe, die ganzen UVs sind ja 12TE breit
     
  11. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    60
    Klar, kannst du machen, wenn du auf die Selektivität verzichten kannst.
    Der ist doch genauso breit wie ein normaler Sockel, oder sehe ich das falsch?
     
Thema:

Hobbyraum anschliessen

Die Seite wird geladen...

Hobbyraum anschliessen - Ähnliche Themen

  1. Hobbyraum verkabeln (Licht,Steckdosen) - bitte Hilfe :)

    Hobbyraum verkabeln (Licht,Steckdosen) - bitte Hilfe :): Hallo zusammen! Ich hab da nur mal eine Verständnisfrage. Also, in unserem Hobbyraum sieht es wie folgt aus: - es kommt ein dreiadriges...
  2. Siedle HT411-02 gegen HT401a-01 tauschen/anschliessen

    Siedle HT411-02 gegen HT401a-01 tauschen/anschliessen: Hallo zusammen, möchte eines von zwei braunen HT411-02 gegen ein weisses HT401a-01 im OG des Hauses tauschen. Das braune HT411-02 ist im EG des...
  3. eine Frage zu HTA 811 anschliessen

    eine Frage zu HTA 811 anschliessen: Hallo, ich weiß, es gibt bereits einige Fragen zu HTA 811 anschließen, aber ich habe da eine ganz spezielle Situation. Kurz zu mir, ich bin kein...
  4. LED Leuchte anschliessen

    LED Leuchte anschliessen: Hallo, habe ein 5 poliges Kabel an die Leuchte angeschlossen, wobei die Phase auf „Dali +“ geklemmt wurde. Nach Korrektur ging die Leuchte noch...
  5. Temperaturregler anschliessen?

    Temperaturregler anschliessen?: Hallo, kann mir jemand sagen wie man diesen Temperaturregler anschliesst? Hatte bisher keinen Erfolg und eine Bedienungsanleitung gibt es leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden