1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!!

Diskutiere Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!! im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo ersteinmal hier im Forum, bin gerade am bau einer kontinuierlichen Diffusionsnebelkammer, Kühlung und heizung klappt schon... hab jetz...

  1. Paschl

    Paschl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ersteinmal hier im Forum,

    bin gerade am bau einer kontinuierlichen Diffusionsnebelkammer, Kühlung und heizung klappt schon... hab jetz nur grad ein problem mit dem Ionensauger (wem das nichts sagt... das sind isolierte leiter, die frei in der luft hängen und mit einer hochspannung aufgeladen werden sollen, damit im raum befindliche ionen weggezogen werden... is ja eigentlich auch egal =)

    brauch auf jeden fall jetzt z.b. einen trafo der meine leiter auflädt (nach dem aufladen kein stromfluss mehr, nur ladung halten) mit 1-2kv
    hätte mir da sowas vorgestellt: high voltage converter
    habe als Eingangsspannung 12-24 V zur verfügung (gleichstrom)...
    (auf der Internetseite gibt es high voltage converters und potential high volatage converters.. was ist der unterschied???)

    habe eben das problem das ich will das das teil absolut ungefährlich ist =)
    Habe gelesen dass auch 200kv dem körper eigentlich nichts anhaben können wenn nur der stromfluss gering genug ist...

    Erreiche ich also eine ungefährlichkeit dadurch das ich einen 10Mohm wiederstand davorschalte, da ja dann falls es zum "Funkenschlag kommt" sofort die komplette spannung am wiederstand und nicht am menschen abfällt und dann nichts passiert?
    oder erreiche ich dies besser durch eine sicherung die bei 0,2mA (oder so ähnlich) sofort durchbrennt (gibts sowas überhaupt??), da ja dann der stromfluss auf 0,2 mA begrenzt wäre...

    oder habt ihr eine viel bessere idee wie ich eine spannung von 1-2 oder 3 kv erzeugen kann ohne das dies gefährlich ist ... z.B. Katzenfell an einem stab reiben und auf so ne metallkugel schaufeln... (wie würd ich aber dann wissen wann ich 1-2 kv erreicht habe??? Messen würde ja schon die paar vorhandenen e- wegziehen???

    vll kann ich auch einen ernorm kleinen kondensator mit einer art weidezauntrafo aufladen.... darf dann nur nich zu viel F haben oder??? ANFORDERUNG: UNGEFÄHRLICH!!!

    FRAGEN ÜBER FRAGEN... wäre echt überglücklich wenn ihr mir helfen könntet...

    DANKE IM VORRAUS =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 08.05.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!!

    ok, das mit einem sehr hochohmigen Vorwiderstand. Noch besser (=sicherer) ists, den Widerstand aufzuteilen, z.B. 5 x MOhm oder so. Nimm von der Bauform her möglichst lange Ausführungen . . .
     
  4. Paschl

    Paschl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!!

    warum möglichst lang... also 5 einzelne ein mohm wiedersände???
     
  5. #4 Günther, 09.05.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!!

    wegen der Sicherheit: Die Chance, dass irgendein Dreckeffekt den Widerstand überbrückt, ist dann geringer. Deshalb auch möglichst lange Bauform.
     
Thema:

Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!!

Die Seite wird geladen...

Hochspannung (1-2 kv) ohne GEFAHR!!! - Ähnliche Themen

  1. Hochspannungsprüfung Stecker

    Hochspannungsprüfung Stecker: Sehr geehrte Experten, ich bin seit kurzem in die Abteilung Betriebsmittel gewechselt, (aus dem Spritzguss) und habe eine Verständnis Frage zur...
  2. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...
  3. Hochspannungsgenerator für Anfänger

    Hochspannungsgenerator für Anfänger: Hallo, ich brauche eine Hochspannungsquelle 15 kV AC bei 30 mA. Dazu habe ich mir folgende Module besorgt: 1x High Power ZVS Driver mit...
  4. Hochspannungsgenerator/Netzteil für Kondensator

    Hochspannungsgenerator/Netzteil für Kondensator: Hallo, ein Bekannter von mir züchtet Fische, und er ist auf einen Artikel gestoßen, in dem Forscher mit einem elektro-stat. Feld "positive...
  5. Vorsicht Hochspannung / was ist das

    Vorsicht Hochspannung / was ist das: Hallo, beim uns im Keller habe ich diese drei Teile gefunden. Für was sind die ? Und aus welchem Material sind die ? Über Antworten würde ich...