1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

Diskutiere Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen. im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen. 80000V x0,02A = 1600W. Das ist das Problem, dein Messgerät verheizt 1,6 KW, die dein Generator...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    76
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    80000V x0,02A = 1600W.
    Das ist das Problem, dein Messgerät verheizt 1,6 KW, die dein Generator zur Verfügung stellen muss, was er garantiert nicht kann.
    Man muss also den Eigenverbrauch des Messgerätes enorm verringern z.B. durch Verstärkung. Damit wird der Eingang hochohmiger. damit aber auch die Vorwiderstände.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 dhoffmann, 25.07.2014
    dhoffmann

    dhoffmann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Das ist ein guter Einwand, ABER das Dreheisen liegt ja nicht direkt an den 80KV an sondern sollte/muss hinter ein Spannungsteiler da ein übliches Dreheisen auf dem Markt nur 600V verarbeiten kann und ich mich für ein 100V entscheiden würde. 100 V sind umgerechnet dann 100KV.

    Besteht dann die Problematik immer noch?
     
  4. #13 oberwelle, 25.07.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Ohne Schmeicheleien..

    80.000V x 20mA = 1600W

    Die Leistung der Messschaltung entspricht die eines Heizlüfters.

    Die Leistung der Spule wird bestenfalls wenige Watt betragen.


    OW

    PS: letzte Beiträge nicht gesehen... zur letzten Frage: JA
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    76
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Auch wenn das Messwerk hinter hundert widerständen liegt, braucht es für den Endausschlag den gleichen Strom.
    Wenn es also 20mA für Vollausschlag braucht, verheizt du 1,6KW in den Vorwiderständen um die Spannung soweit zu senken. wenn es nur 1mA braucht, werden daraus 80W. Das dürfte für den Generator aber immer noch zu viel sein.
     
  6. #15 dhoffmann, 25.07.2014
    dhoffmann

    dhoffmann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    OK, nun wäre es auch möglich die Eingangsspannung auszuwerten diese liegt bei 0-30V und darüber reguliere ich die Ausgangsspannung. Nur brauche ich eben eine Referenz weil ich nicht weiß wie viel Hochspannung bei z.B 15V fließen.
    Dann ist natürlich auch die Frage verhält sich die Ausgangsspannung bei 15V Eingangsspannung im Falle von belastet und unbelastet immer gleich?
    Wären digitale Anzeigen ressourcensparender oder besteht da das gleiche Problem?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    76
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Du solltest ers einmal den Unterschie zwischen Spannung und Strom lernen, Spannung fließt nicht.
    Jedes Spannungsmessgerät braucht auch Strom aus dem Messobjekt. Je höher der Innenwiderstand des Spannungsmessers ist, je weniger Strom wird dem Messobjekt entzogen.
    Bei Digitalen Meßgeräten wird in der Regel der Innenwiderstand angegeben. Bei einem Multimeter z.B. 10 Mohm.
    Wenn das im 1000V Messbereich 10Mohm Innenwiderstand hat, musst du praktisch 99 10Mohm Widerstande in Reihe vor das Messgerät hängen, um 100000V messen zu können. Bei 100000V fließen dann 0,0001A, das sind 10 Watt. Ich habe deinen Link nicht angesehen, und weis daher nicht, wieviel Leistung das Gerät bereitstellt, glaube aber, das du selbst bei 10W auf alle Fälle nicht die max Spannung erreichst.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    76
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Annähernd kannst du die Spannung auch feststellen, wenn du den Abstand des ersten Funkens misst. Luft hat eine Durchschlagsfestigkeit von 3,3mm/kV. Bei 50KV sollte der Funke also überspringen, wenn du 165mm unterschreitest. Oder anders herum, wenn du den Abstand auf 165mm einstellst, dann das Teil auflädst, und ein Funke überspringt, hast du mehr als 50KV erzeugt.
     
  9. #18 mike86, 25.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2014
    mike86

    mike86 Gesperrt

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    100R sind leichter zu kühlen, harhar.
    Die Funkenstreckenmethode ist nicht ungefährlich, man muß wirklich sicher sein was U und I bedeuten.
    :auslachen
    97 solcher Generatoren nicht parallel schalten
     
  10. #19 süddeutshland_elektriker, 25.07.2014
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Danke für den Link,

    Hochspannungsgenerator 80.000V 80KV tesla plasma | eBay

    damit kann man Dir weiterhelfen.

    Erstens: Geht DEFINiTIV nicht mit Vorwiderstand an deinem DSP Instrument 20mA.

    Eben weil der Zeilentrafo HSP-seitig nicht für derartige Belastung ausgelegt ist. Im Betrieb (ca. 27kV Nenndaten für Farb-Röhrenfernseher): max 2..3 mA

    Zweitens: Andere Lösung muß also her.
    Erprobt ist: Kette aus Widerständen (Widerstandsteiler) schön mit Abstand auf Isolator (Makrolon nehm ich gern) aufbringen.
    Dann Messverstärker (z.B. Operationsverstärker als Impedanzwandler) an den Fußpunkt der Widerstände, OPV ausgang kann typ. bis zu 20mA -- würde gerade knapp reichen für Dein DSP Instrument).

    Nebenbei mal in ebay schauen ob Du Dir nicht für wenige Euro einen 40kV HVTastkopf fertig kaufst - spart viel Arbeit. Sofenr Dir 40kV für den Anfang reichen.
     
  11. #20 süddeutshland_elektriker, 25.07.2014
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

    Andersrum! Eher bei kleinn Spannungen 4kV/ mm . Klein ist bis ca. 25kV.

    Wenn es 3,3 mm/kV wären, dann wären die alten Farb-RöhrenTV noch größer geworden (als sie ohnehin schon waren).

    Bei hohen Spannugen (>100kV) gilt das mit den 4kV/mm natürlich nicht mehr.
    Ebenso ist's Luftdruckabhängig.

    Etc.
     
Thema:

Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen.

Die Seite wird geladen...

Hochspannung mit Dreheisenmessgerät messen. - Ähnliche Themen

  1. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...
  2. Hochspannungsnetzteil mit Wechselspannungsausgang ?

    Hochspannungsnetzteil mit Wechselspannungsausgang ?: Kennt jemand einen Hersteller von regelbaren Hochspannungsnetzteilen mit Wechselspannungsausgang . Suche ein Gerät das von 0 bis 30kV stufenlos...
  3. Hochspannungsprüfung Stecker

    Hochspannungsprüfung Stecker: Sehr geehrte Experten, ich bin seit kurzem in die Abteilung Betriebsmittel gewechselt, (aus dem Spritzguss) und habe eine Verständnis Frage zur...
  4. Hochspannungsgenerator für Anfänger

    Hochspannungsgenerator für Anfänger: Hallo, ich brauche eine Hochspannungsquelle 15 kV AC bei 30 mA. Dazu habe ich mir folgende Module besorgt: 1x High Power ZVS Driver mit...
  5. Hochspannungsgenerator/Netzteil für Kondensator

    Hochspannungsgenerator/Netzteil für Kondensator: Hallo, ein Bekannter von mir züchtet Fische, und er ist auf einen Artikel gestoßen, in dem Forscher mit einem elektro-stat. Feld "positive...