Holz/Werkstatt neue einrichten Elektroinstallation

Diskutiere Holz/Werkstatt neue einrichten Elektroinstallation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin Moin in die Runde Lang ists her das ich hilfe brauchte hatte lange nix mehr zu verlegen. Jetzt will ich mir meine Werkstatt neu einrichten....

  1. #1 jojorose, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    jojorose

    jojorose Strippenzieher

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin in die Runde
    Lang ists her das ich hilfe brauchte hatte lange nix mehr zu verlegen.
    Jetzt will ich mir meine Werkstatt neu einrichten. Leider gibt es ein paar schwierigkeiten in sachen Kabelverlegung.
    Ich möchte mir meine Holzwerkstatt neu einrichten. Links und rechts ist schon Strom nur da wo ich bin nicht wirklich. Nehmt bitte Rücksicht wenn ich mich nicht Fachmännisch ausdrücke.

    Ich wollte Ursprünglich vom verteilerkasten zu mir in die Werkstatt da nen FI mit digitalem zwischenzähler und Einer 380V Steckdose. Also sozusagen ein Verteilerkasten bei mir in der Werkstatt von wo dann alles weitere abgeht.

    Leider ist es links von mir so zugebaut das man da kein Kabel vernümpftig durchlegen kann.

    Bleibt die Frage ob man an das Kabel was nach rechts weitergeht rangehen kann. Es ist ein
    NYM-J 5x 1,5
    Dann wär ja alles in Butter. Ich bin mir eben nur nicht sicher ob das Kabel für 380V geeignet ist.

    Gruß

    Jojo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    30
    An ein 1,5mm² keine Unterverteilung, für eine CEE (400 V) könnte es langen.Denke aber für den Rest nicht. Da braucht es mehr Infos zu Länge und Verlegeart.

    Lutz
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    Was für Geräte möchtest du anschließen?
     
  5. #4 jojorose, 05.12.2018
    jojorose

    jojorose Strippenzieher

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Im großen und ganzen soll alles mit 230V laufen. Die 380V soll nur die möglichkeit offen halten mal ein Schweißgerät anschließen zu können.
    Geplant ist
    Tischkreissäge mafell erika
    Flex
    Bandschleifer
    evtl Kappsäge
    Kompressor

    Das ist alles noch 230V. Ich selber hab auch noch kein Schweißgerät. Es soll wie gesagt die möglichkeit da sein.
     
  6. #5 JanWichmann, 12.12.2018
    JanWichmann

    JanWichmann Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    4
    Da würde ich trotz allem eine neue Leitung ziehen ein 5*1,5 ist schon recht dünn und nix wäre Ärgerlicher als wenn du die Werkstatt neu machst und dann beim Schweißgerät aussuchen feststellst das die, die dir gefallen zuviel Leistung benötigen.
     
    Kaffeeruler gefällt das.
  7. #6 Kaffeeruler, 12.12.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    151
    Dank der neusten Invertertechnik liegen selbst die 500A Geräte bei 400V bei ~17A, vor 15Jahren musste man da fast noch nen 63A vorsehen oder zumindest nen "guten" 32A Anschluss

    Seh ich auch so, wenn man gleich zu beginn murkst holt es ein immer wieder ein

    Mfg Dierk
     
  8. #7 jojorose, 12.12.2018
    jojorose

    jojorose Strippenzieher

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja das blöde ist da wo ich strom her hol ist die 32A Steckdose nur ne 16A Steckdose. Ich muß unbedingt kosten sparen obwohl ich weiß das ich hier definitiv am falschen ende spar. Deshalb überleg ich eben erstmal mit dem vorhandenen Kabel zu arbeiten ohne 400V. Ich bin eh noch bei schritt nr 1. Dem Fußboden. Und dann brauch ich erstmal Licht und eine Steckdose für die Kreissäge damit ich die Wände mit OSB Platten verkleiden kann. Aber im zweifel macht es auch ne Kabeltrommel. Es ist eben ein großes laufendes Projekt was dauert
     
  9. #8 Kaffeeruler, 12.12.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    151
    Nix hält länger als ein Provisorium ;)

    Mfg Dierk
     
    jojorose gefällt das.
Thema:

Holz/Werkstatt neue einrichten Elektroinstallation

Die Seite wird geladen...

Holz/Werkstatt neue einrichten Elektroinstallation - Ähnliche Themen

  1. Neue LS: B oder C Charakteristik?

    Neue LS: B oder C Charakteristik?: Hallo! Ich möchte den Verteilerkasten meines ca. 20-jährigen Hauses erneuern (Grund: FI sind aktuell für mehrere Gruppen gemeinsam und LS separat...
  2. Neue Wippen für Lichtschalter möglich?

    Neue Wippen für Lichtschalter möglich?: Hallöchen, kann mir jemand sagen ob ich für diese Lichtschalter noch Wippen bekomme, da sie vermutlich recht alt sind? Danke und liebe Grüße
  3. Suche Empfehlung für neues VDE Prüfgerät

    Suche Empfehlung für neues VDE Prüfgerät: Derzeit bin ich auf der suche nach einem neuen VDE Prüfgerät. Da der Markt sehr groß ist wollte ich mal euch um Rat fragen. Dies wären die...
  4. Neuer Vermieter baut Stromzähler aus.

    Neuer Vermieter baut Stromzähler aus.: Guten Tag zusammen, mein neuer Vermieter hat vor 3 Tagen den Stromzähler ausgebaut bzw. ausbauen lassen. Der Zähler war für Sprechanlage...
  5. Schöne neue Welt

    Schöne neue Welt: Gerade gelesen https://www.heise.de/newsticker/meldung/Massiver-Internetausfall-in-Seoul-zeigt-Risiken-der-Digitalisierung-4232519.html Sowas ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden