Hutschienenisolierung in SK-II-Verteiler

Diskutiere Hutschienenisolierung in SK-II-Verteiler im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ihr Lieben, da ich davon ausgehe, dass den Post eh niemand vor Mitternacht liest, kann ich Euch ja schon einmal alles Gute fürs neue Jahr...

  1. Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr Lieben,
    da ich davon ausgehe, dass den Post eh niemand vor Mitternacht liest, kann ich Euch ja schon einmal alles Gute fürs neue Jahr 2020 wünschen.

    Die immer wieder mal heiß diskutierte Frage der isolierten Befestigung der Hutschiene, die als PE-Potential für Reihenklemmen dient, mag ich gar nicht aufmachen. Nur eine praktische Frage in dem Zusammenhang.

    Ich installiere gerade einen sechsreihigen Striebel-HW-Verteiler, auf dessen oberste Reihe ausschließlich Reihenklemmengedöhns kommt. Die Hutschiene ist einerseits isoliert am Plastikgehäuse befestigt, andererseits natürlich leitend über die Tragschienen links und rechts mit den anderen fünf verbunden.

    Spricht irgendetwas - außer der dann vielleicht nicht mehr ganz so prickelnden mechanischen Stabilität - dagegen, die Tragschienen einfach zu kürzen? Ich habe leider vergessen, die Isoblöcke nebst der Befestigungsplättchen zu bestellen... und will eigentlich nicht warten, bis die Republik nach dem Jahreswechsel wieder in Schwung kommt...;)

    IMG_20191231_184937_7.jpg

    EDIT: Kleines PS - wenn ich mir so die mechanische Stabilität der Befestigung der mitgelieferten N- und PE-Schienen ansehe, scheinen mir meine zwei verbleibenden Schräubchen doch schon fast "meeeega"...;)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    62
    An Hand des Bildes sehe ich kein Problem.

    Lutz
     
  4. Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Hi Lutz,
    dann schnappe ich mir mal die Säge. Danke.
    Falk
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.802
    Zustimmungen:
    344
    Sägen musst du eh, wozu dann noch etwas dazwischen schrauben, das fehlt dann nur an der Höhe
     
  6. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    162
    Man könnte auch die Nieten ausbohren, währe wohl etwas professioneller!
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.802
    Zustimmungen:
    344
    Waren bei mir keine Nieten, ist punktgeschweißt
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hutschienenisolierung in SK-II-Verteiler

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden