1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Induktive last kapazitive und blinkleistung

Diskutiere Induktive last kapazitive und blinkleistung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi kann mir einer bitte erklären was induktive last kapasitive und blinkleistung ist wofür die gut ist und evt praktische anwendungen

  1. #1 Morepheus, 10.01.2008
    Morepheus

    Morepheus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi kann mir einer bitte erklären was induktive last kapasitive und blinkleistung ist wofür die gut ist und evt praktische anwendungen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erklärung bitte

    Das heißt Blindleistung und tritt bei induktiven / kapazitiven Verbrauhern auf. Such mal bei Wikipedia nach Bildleistung(skompensation) - ist eigentlich ganz gut was da steht...
     
  4. #3 kalledom, 10.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Erklärung bitte

    Hallo,
    induktive Belastung entstehet bei Trafos, Relais, Motoren, also überall, wo eine Spule oder Wicklung ist.
    Kapazitive Belastung entsteht überall dort, wo Kondensatoren im Spiel sind oder wo Kapazitäten auftreten, sogar bei Kabeln.
    Blindleistung entsteht bei induktiver oder kapazitiver Belastung. Sie ist keine wirksame Leistung / Wirkleistung und wird bei größeren 'Mengen' kompensiert, weil sie Geld kostet, aber nicht genutzt werden kann.
    Eine Kompensation wird z.B. bei vielen Niederspannungs-Leuchtstofflampen durch Hinzuschaltung von Kondensatoren an jeder x-ten Lampe vorgenommen, wo die Drosseln das Netz induktiv belasten.
     
  5. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erklärung bitte

    Das mit den Kabeln ist so nicht ganz korrekt!
    Da hast du sowohl Erd- und Koppelkapazitäten als auch Schleifen- und Koppelinduktivitäten.
    Und der Vollständigkeithalber: Beim Kabelmodell gibts neben dem Kapazitäts- und Induktivitätsbelag noch den Widerstandsbelag und den Ableitbelag.
     
  6. #5 Lötauge35, 11.01.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Erklärung bitte

    Blindleistung ist für gar nix gut...!
    Blindleistungen haben Blindströme zur Folge und diese verursachen aber Verlustleistungen am Leitungswiderstand im Leitungsnetz.
     
  7. #6 jürgen, 11.01.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Induktive last kapazitive und blinkleistung

    Hallo alle zusammen,

    der Vollständigkeit halber noch dies:
    Blindleistung entstehen auch bei allen Phasenan- und Phasenabschnittssteuerungen sowie bei der Gleichrichtung mit Ladekondensator.
    Diese Blindleistungen sind nicht kompensierbar !!

    Gruß Jürgen
     
  8. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Induktive last kapazitive und blinkleistung

    Wieso sollen die denn nicht kompensierbar sein?!
     
  9. #8 jürgen, 12.01.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Induktive last kapazitive und blinkleistung

    Hallo ETler,

    kläre mich auf, ich lerne immer gerne dazu.

    Grüße Jürgen
     
  10. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Induktive last kapazitive und blinkleistung

    Nun ja, mir fällt kein Grund ein, warum es (theoretisch) nicht gehen soll! Positive Blindleistung kann man Grundsätzlich mit negativer kompensieren - und andersrum. Wenn die Blindleistung am Verbraucher nicht stationär ist, wird man sie natürlich nicht immer zu Null kompensieren können - man kann ja schlecht immer die Kompensation anpassen. Was aber nichts daran ändern, das man sie Kompensieren kann - wenn auch nur auf einen bestimmten "Betriebspunkt".
     
  11. #10 Lötauge35, 12.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Induktive last kapazitive und blinkleistung

    Gleichrichtung mit Ladekondensator...

    Wo sollen da noch Blindströme sein??
    Nach einem Gleichrichter können keine Ströme zurück ins Netz fließen.
     
Thema:

Induktive last kapazitive und blinkleistung

Die Seite wird geladen...

Induktive last kapazitive und blinkleistung - Ähnliche Themen

  1. Verwenden von induktiven Lasten an Dimmerpacks problematisch?

    Verwenden von induktiven Lasten an Dimmerpacks problematisch?: Hallo, Mein Vorhaben fällt nicht direkt unter Lichttechnik, da ich aber Dimmerpacks aus der Lichttechnik dafür verwenden möchte, versuche ich mal...
  2. Unterschied zwischen Ohmscher und Induktiver Last.

    Unterschied zwischen Ohmscher und Induktiver Last.: Hi Ich hab mir gerade eine Bedinungsanleitung durchgelesen, und da steht z.B. 10A bei ohmscher Last und 3A bei induktiver Last. Leider kann ich...
  3. Drehstromkreis-induktive Lasten-ESL zerstört

    Drehstromkreis-induktive Lasten-ESL zerstört: Vielleicht könnt ihr ein Mysterium klären über das ich seit zwei Jahren grüble - konnte bislang niemand erklären. Ein Büroraum wird mit einem...
  4. Sind Lüfter (Ventilatoren) induktive Lasten?

    Sind Lüfter (Ventilatoren) induktive Lasten?: Guten TAg, ich muss in ein Serverschrank 4 Ventilatoren einbauen (in Conrad zu finden unter der Artikelnummer: 189364-62) und diese Ventilatoren...
  5. M1U mit induktiver Last

    M1U mit induktiver Last: Hallo, ich suche gerade verzweifelt bei Google Informationen über eine M1U mit induktiver Last, leider erfolglos. Hat jemand zufällig einen Link...