1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

infrarot "färben"

Diskutiere infrarot "färben" im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, bin kaum hier und muss euch leider schon mit der ersten Frage nerven. Und zwar ist es möglich Infrarotes Licht zu "färben" (entschuldigung...

  1. #1 gimgscher, 14.10.2008
    gimgscher

    gimgscher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin kaum hier und muss euch leider schon mit der ersten Frage nerven.
    Und zwar ist es möglich Infrarotes Licht zu "färben" (entschuldigung für diesen unsachgemäßen Ausdruck). Die einzige Möglichkeit die ich bis jetzt gefunden habe ist den Strahl durch eine sogenannte
    UNIVERSAL IR-CARD zu schicken das ist auch ziemlich genau das was ich suche nur bräuchte ich den Stahl in blau und nicht in rot.

    Noch eine kleine Erklärung: mir ist bewusst das man licht nicht einfach färben kann und das man dazu eigentlich die wellenlänge ändern muss (in dem fall von 905nm auf ca 430nm) nur ist mir nicht ganz klar wie das funktionieren soll. Ich habe etwas von Polarisation gehört aber leider komme ich auch damit (trotz eingehender suche) nicht wirklich weiter.

    Ich hoffe Ihr könnt mir evtl. helfen.
    Vielen Dank schon mal.
    und

    Viele Grüße
    gimgscher




     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 16.10.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: infrarot "färben"

    ... also, das geht so nicht: Zwar kannst du aus kurzwelliger, energiereicher Strahlung langwelligere, energieärmere machen. Jede Leuchtstofflampe macht das, indem die Gasentladung UV-Licht erzeugt und der Leuchtstoff das in sichtbares, also langwelligeres Licht umwandelt.

    Der umgekehrte Weg kann aus physikalischen und Energieerhaltungsgründen nicht funktionieren . . .
     
  4. #3 gimgscher, 16.10.2008
    gimgscher

    gimgscher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: infrarot "färben"


    hallo,
    danke schon mal für die antwort dann würde mich aber noch interessiern auf welchem prinzip dann die UNIVERSAL IR-CARD (gibts bei conrad) basiert diese macht laut beschreibung das unsichtbare infrarot zu einem sichtbaren Rot. Müssten dazu nicht auch die wellen verkürzt werden oder steckt dahinter ein anderer trick und wenn ja welcher?
     
Thema:

infrarot "färben"

Die Seite wird geladen...

infrarot "färben" - Ähnliche Themen

  1. Infrarot Kameramodul

    Infrarot Kameramodul: Hallo zusammen, ich suche eine S/W Platinenkamera bzw. Kameramodul und ein anschließbares Display welche ich als Infrarot-Nachtsichtgerät nutzen...
  2. Infrarotkabine Intensität Strahler reduzieren

    Infrarotkabine Intensität Strahler reduzieren: Wir haben eine Infrarotkabine mit regulierbarem Rückenstrahler aber mit fixen Seitenstrahlern. Deren Intensität wollen wir reduzieren, was lt....
  3. Welche Leitung für Anschluss von Infrarotheizungen?

    Welche Leitung für Anschluss von Infrarotheizungen?: Hallo, beim Ausbau eines Dachgeschosses ist geplant die Heizung (bisher Öl) auf Infrarotheizung umzustellen im Wohnzimmer. Nun soll ich hierfür...
  4. Kabel loser Wii Infrarot Empfänger modifizieren.

    Kabel loser Wii Infrarot Empfänger modifizieren.: Hallo, ich habe meine alte Heimkinoanlage mal wieder rausgekramt (die Dav-SR4W von Sony). Zu der Anlage gibt es 5 Boxen ( vorne, vorne links,...
  5. Simplen Verstäkrer für Infrarotdiode bauen

    Simplen Verstäkrer für Infrarotdiode bauen: hallo forum, ich habe mir einen Infrarot-Transmitter mit einer 3,5mm-Klinke am anderen Ende gekauft. Verwendung findet das in meinem Fall bei...