1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infrarottrockentechnik

Diskutiere Infrarottrockentechnik im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo, bin hier hoffentlich richtig mit meinem Anliegen. Also, ich hatte durch den strengen Frost einen Wassereinbruch (Tauwasser ) von der...

  1. #1 nancy50, 03.02.2011
    nancy50

    nancy50 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin hier hoffentlich richtig mit meinem Anliegen.
    Also, ich hatte durch den strengen Frost einen Wassereinbruch (Tauwasser ) von der Dachrinne in meine Wohnung.
    Der Vermieter hat nun eine Fa. beauftragt, die rückte mit einem Flächentrockner, auf der Basis Infrarot an.
    Das wäre besser als herkömmlichr Trockner.
    Leutet mir ein, denn IR-Strahlung dringt tiefer ins Bauwerk ein, ergo bessere Trocknung.
    Hab mich auch mal im Netz schlau gemacht und siehe da, es gibt Firmen die das praktizieren.
    Nur und nun kommt mein Problem....die haben neben der eigentlichen Trocknung noch einen Kondensor eingebaut, der die feuchte Luft abkühlt und das Wasser sammelt.
    Meine Fa. sagt nun, das ginge auch durch lüften der Wohnung.
    Da hab ich nun meine Bedenken, denn ich fürchte, ich verteile die feuchte Luft nur im gesamten Wonhbereich.
    Was meint ihr ?

    Danke
    N50
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Infrarottrockentechnik