1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

Diskutiere Installation/Anschluss Zeitschaltuhr im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hai, ich möchte mich zunächst dafür entschuldigen, dass ich wahrscheinlich an völlig falscher Stelle eine Frage stelle; aber auch mit der...

  1. AC-DC

    AC-DC Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hai,

    ich möchte mich zunächst dafür entschuldigen, dass ich wahrscheinlich an völlig falscher Stelle eine Frage stelle; aber auch mit der Suchfunktion habe ich nach langer Zeit nicht den richtigen Platz gefunden.

    Diese doofe Zeitschaltuhr (suevia, Data Micro + ) bringt mich zum Wahnsinn.

    Es kann aber auch sein (eher wahrscheinlich), dass ich zu doof bin, sie anzuschliessen :stupid:.
    Es handelt sich um eine suevia Data Mikro + von Conrad.
    Der Freundliche sagte, dass es kein Problem wäre, dieses Gerät an eine normale Steckdose anzuschliessen. Das habe ichversucht, in dem ich das braune Kabel aus der Steckdose an den L-Leiter angeschlossen habe. Folgerichtig habe ich - aus meiner Sicht - das blaue Kabel aus der Steckdose an den N- Leiter (Nullleiter) angeschlossen.
    Dann hatte ich nur noch das Problem, dass drei Anschlüsse, nämlich 1,2 und 3 zum Verbraucher geschaltet werden mussten.
    Wenn ich bis hierhin richtig liege, müsste es mit Ausprobieren aller Möglichkeiten, dazu führen, dass mein Verbraucher mit den geschalteteten Zeiten angeht.

    Das tut er aber nicht.
    Ich mache also irgend etwas falsch.

    Kann mir jemand aus der Patsche helfen Help.

    Ich habe den ganzen Samstag verbraten, um die Lösung zu finden,
    bin aber zu blöd.

    Danke.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 20.09.2008
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    also wenn ich die richtige gefunden habe darfst du sie gar nicht so an einer steckdose anschließen sondern sie muss in die verteilung eingebaut werden.
    zum anschluß du nimmst den außenleiter (phase) gehst mit den auf klemme 2 dann nimmst ndu den braunen vom verbraucher auf 3 dann musst du noch null und schutzleiter anschließen. das müsste so klappen da ich leider kein schaltplan gefunden habe
     
  4. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Es ist eine für eine Verteilung.
    Bei Conrad kann man auch eine Anleitung downloaden. die 2 ist der Kontakt für die zu schaltende Phase, 1 und 3 Schaltkontakte im Wechsel.

    Ist mir aber nicht klar, warum Du keine normale Digitale DCF-Zeitschaltuhr zum einstecken genommen hast.
     
  5. AC-DC

    AC-DC Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    [FONT=Arial, sans-serif]Hai,[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]man darf also so ein Teil nicht an die Steckdose anschließen ?[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Dann hat mich der Freundliche bei Conrad veräppelt.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Na toll, über 50 Euronen in den Sand gesetzt.[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]Ich habe mich auch schon gewundert, weil ich nicht weiss, was ich mit der Schutzleitung machen soll.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Na ja, dumm geboren, dumm geblieben, das hat seinen Preis.[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]Warum ich nicht einfach eine digitale Zeitschaltuhr normaler Art nehme, kann ich erklären: Alle vier, die ich schon gekauft habe, haben zu wenig Programmierungsmöglichkeiten (maximal 16).[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Ich habe die Data Micro + wegen der Impulsschaltung gekauft.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Ich brauche für meinen Zweck täglich 400- 800 Impulse in bestimmten Zeiten, also z.B. von 6:30 Uhr bis 7:30 Uhr alle 10 sec für 10 sec Strom; dann wieder um 9 bis 10 usw.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Es gibt auch sog. Impulsschalter als Bauelemente. Muss ich so etwas nehmen ?[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Da steht in einem Katalog Folgendes:[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Betriebsspannung 11-15 V/DC- Stromaufnahme 60mA[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Ausgangsleistung 2A/250 V/AC[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Zeitbereich 200ms-100 s[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]Wenn ich das als Laie richtig begreife, brauche ich dann schon mal ein Netzteil für diesen Impulsschalter.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Jetzt hat aber mein Verbraucher 8V 1 A (Klingel) und ist vom Strom so 40 Meter entfernt.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Wäre dann die Lösung so:[/FONT]
    1. [FONT=Arial, sans-serif]An Steckdose normale Zeitschaltuhr (jede Stunde für eine Stunde)[/FONT]
    2. [FONT=Arial, sans-serif]Daran Netzteil und Impulsschalter (alle 10 sec für 10 sec)[/FONT]
    3. [FONT=Arial, sans-serif]Dann Kabel zum Transformator für Klingel (8V – 1 A)[/FONT]
    4. [FONT=Arial, sans-serif]Dann Klingel[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]????[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Wenn aber der Impulsschalter als Ausgangsleistung 2 A hat, wie oben angegeben, regelt der dann noch meinen Klingeltransformator, der doch, wenn ich richtig liege, erstmal 230 V braucht ?[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Oder muss ich dann eine Klingel nehmen, die 2 A hat ???[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.[/FONT]






















    [FONT=Arial, sans-serif].[/FONT]
     
  6. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Du kannst ja ein kleines Sicherungsgehäuse nehmen und dort klemmen.
    Das Problem ist ja, das Einzeladern nicht einfach frei in der Gegend verlegt werden dürfen und auch die Kontakte der Zeitschaltuhr nicht so offen liegen dürfen (Vergleich: Trafos haben Abdeckung).


    Sharif
     
  7. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Was soll den geschaltet werden? Müssen es unbedingt 230V sein, oder soll ich die Steckdose sowieso ein Netzteil für eine geringere Spannung?
    Dann könnte man eine Steuerung an der Sekundärseite verwenden, was auf jeden Fall sicherer für dich wäre. Solltest du dich trotzdem dafür entscheiden, die 230V zu schalten, dann darfst du nie einfach nach Farben klemmen. Vielleicht hat der Elektriker, der die Elektroinstallation eingerichtet hat, eine Farbe für etwas verwendet, wofür sie nicht zulässig ist, weil er eben gerade keine andere Leitung hatte (was man natürlich nicht machen darf!). Am besten lässt du es dir von einem Eli einbauen und abnehmen. FI-Pflicht für neue Steckdosen nicht veressen (30mA). Ach ja, der PE (Schutzleiter, normal nach aktuellen Farben grün-gelb) wird nicht geschaltet! Mir fällt nichts ein, wo das erlaubt wäre.
    Wenn wir schon bei Bezeichnungen sind: der N heißt Neutralleiter, ein Nullleiter ist ein PEN, mit dem du aber bei dieser Zeitschaltuhr vermutlich nichts zu tun hast (es ist doch nicht irgendwo klassich genullt?).
    Auch wenn man unter Elis das Wort Nullleiter fälschlicher Weise für N verwendet, sollte man hier im Forum doch aufpassen was man sagt, da bestimmt einige damit nichts anfangen können, bei Wiki nach Nullleiter suchen und zum PEN geführt werden.

    mfg
     
  8. AC-DC

    AC-DC Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Hai,

    also erstmal vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft.

    Leider verstehe ich (noch) nur Bahnhof.

    Ich kann ja mal erklären, was ich gemacht habe und was ich weiter machen will (das ist jedenfalls etwas zum Erheitern):

    Es handelt sich um den Kollegen Maulwurf, den ich aus dem Garten vertreiben will. Auf MDR gab es mal die Sendung "Einfach genial" dazu, die ich leider nicht gesehen habe. Im Internet wird es nur ungefähr beschrieben. Also habe ich angefangen mir etwas zu basteln.

    Ich habe ein zwei Meter langes verzinktes Blechrohr 40 cm tief in den Rasen vergraben. Darin ist eine elektrische Türklingel (8V 1 A). Davor musste ich also einen Transformator anschließen. Das klappt auch alles.
    Nun habe ich ein Baukabel, das ganzjährig draussen bleiben kann, ins Haus geführt und an eine digitale Zeitschaltuhr an die Steckdose angeschlossen.
    Ergebnis: 16 mal am Tag klingelt es bei Kollege Maulwurf mit 82 db.
    Das fand er nicht so toll und bewegte sich in Richtung Nachbargarten:D.
    Leider sind 16 mal viel zu wenig. Zu bestimmten Zeiten (so zwischen 7 und 8 Uhr, 12 und 13 Uhr, 16 Uhr, 20:30 Uhr) kommt er besonders gerne.
    Es muss also in diesen Zeiten ordentlich rappeln. Dafür brauche ich eine Intervallschaltung, die in den speziellen Zeiten alle 10 sec klingelt.

    Ich habe übrigens auch schon ein Leistungssirene (107 db, klingt so wie eine amerikanische Polizeisirene) in einem Rohr verbuddelt. Da digitale Zeitschaltuhren minimal 1 min laufen, hat es die inzwischen durchgehauen.
    Man hört überirdisch kein einziges Geräusch.
    Das beste ist aber die normale rasselnde Klingel, weil sie noch an das Blechrohr Vibrationen abgibt (so eine Art seismografische Schwingung) die Kollege Maulwurf überhaupt nicht leiden kann.
    Nur muss es eben 400-800 mal rappeln.
    Ursprünglich hatte ich über 50 Hügel auf 350 qm rasen. Jetzt sind es nur noch etwa 10. Ich will jetzt endlich gar keinen mehr sehen. Daher brauche ich Tips für eine Intervallschaltung.

    Danke.

    (Kann ich denn diesen Data Micro + an den Schaltkasten anbauen lassen,
    wie kommt dann der Strom an eine bestimmte Steckdose ?, ich weiss es wirklich nicht)
     
  9. #8 Matze001, 22.09.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Ich würde in eine schlaue Katze investieren, klappt bei uns auch gut :-D
    Leider ist unseren Kater z.Zt. zu kalt zum Jagen, somit haben wir wieder hügel!

    Wir hatten auch einmal soetwas aufgebaut, unsere Nachbarin hat sich gewundert weil sie in ihrem Keller immer Geräusche gehört hat. Deshalb haben wir dies gelassen.

    MfG

    Marcel
     
  10. AC-DC

    AC-DC Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Hai,

    also, die Nachbarwände sind über 10 Meter entfernt, es hat sich auch noch niemand beschwert.
    Unsere drei Katzen dürfen leider nicht unkontrolliert raus. Die schauen nur ganz irritiert durch das Katzennetz, wenn "Manfred" wieder Hügel aufwirft.
    Die billige Methode ist ja auch verboten. es ärgert mich, dass die teure nicht so ganz funktioniert. Ich habe aber schon so viel ausgegeben, dass der letzte Schritt den Kohl nicht mehr fett macht.
    Nur wie ??

    Grüße
     
  11. #10 Matze001, 22.09.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

    Hallo,

    bei uns sind die Wände 20m weit weg.

    Vielleicht hat sich nur niemand beschwert weil er die Ursache nicht kennt! Ich denke bei auftretender Regelmäßigkeit wie du sie planst, könnte es aber bald dazu kommen das mehr nach der Ursache gesucht wird!

    MfG

    Marcel
     
Thema:

Installation/Anschluss Zeitschaltuhr

Die Seite wird geladen...

Installation/Anschluss Zeitschaltuhr - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen eine Digitale Zeitschaltuhr Hutschiene 16A

    wer kann helfen eine Digitale Zeitschaltuhr Hutschiene 16A: ich weis nicht wie ich sie anklemmen soll strom an 1 und 2 ok und wie weiter. an 3 und 4 die lampe da kommt kein strom an oder raus bitte um hilfe...
  2. Frage zu Zeitschaltuhr/Steckdosenleiste

    Frage zu Zeitschaltuhr/Steckdosenleiste: Hallo Leute, ich möchte mein Handy, Tablet und Powerbanks nicht mehr die ganze Nacht laden... Also will ich mir eine Zeitschaltuhr kaufen und...
  3. Schaltung: Zeitschaltuhr + Temp-Fühler/Widerstand

    Schaltung: Zeitschaltuhr + Temp-Fühler/Widerstand: Hallo liebe Forumsgemeinde! Ich wende mich an euch, da ich meine Heizungsanlage optimieren möchte. Ich heize mein Haus mit einem...
  4. Astro Zeitschaltuhr anschliessen

    Astro Zeitschaltuhr anschliessen: Hallo Zusammen, ist hier in der Gruppe ein Elektriker oder ein Gruppenmitglied was mir weiterhelfen kann. Ich möchte eine Astro-Zeitschaltuhr in...
  5. Zeitschaltuhr Rollo geht nicht

    Zeitschaltuhr Rollo geht nicht: Hallo Ihr Lieben, Mit der Suchfunktion habe ich zwar einige passende Beiträge gefunden, allerdings war die passende Antwort für mich nicht dabei,...