Integrier- bzw Differenzierschaltung mit einem Operationsverstärker

Diskutiere Integrier- bzw Differenzierschaltung mit einem Operationsverstärker im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo an alle. ich habe ein kleines Problem beim erstellen dieser schaltungen bzw mit den eingangssignalen bzw eingangsspannungen am opv und wie...

  1. #1 bounty, 13.10.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.10.2006
    bounty

    bounty Guest

    Hallo an alle.
    ich habe ein kleines Problem beim erstellen dieser schaltungen bzw mit den eingangssignalen bzw eingangsspannungen am opv und wie und wo ich die integrierte bzw differenzierte ausgangsspannung messen kann und auf den oszi anzeigen lassen kann!?
    Hoffe mir kann jemand helfen
    Danke bounty.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Energietechniker, 22.10.2006
    Energietechniker

    Energietechniker Guest

    AW: Integrier- bzw Differenzierschaltung mit einem Operationsverstärker

    Um die Ausgangsspannungs zu messen machst du folgendes:

    Zuerst klemmst du alles von deinem Operationsverstärker ab
    Ein OPV hat zwei Eingangsklemmen (+ und -) und eine Ausgangsklemme.

    (Legt man die 2 Eingangsklemmen des OPV gegen Masse, so erwartet man
    theoretisch auch eine Ausgangsspannung von 0V. Ist aber nicht so:
    Im Schaltbild des OPV kann man die Wirkung dieser Eingangsoffsetspannung Uoff
    durch eine Spannungsquelle an einem der beiden Eingänge beschreiben.)

    Du musst nun die Offsetspannung abgleichen.
    Einige OPV haben 2 klemmen zum Abgleich dieser Offsetspannung.
    zwischen diesen klemmen schaltest du ein Potentiometer (ca. 9000-11000 Ohm)
    das von einer Batteriespannung versorgt wird.
    Die zwei Eingangsklemmen des OPV legst du auf Masse.
    Zwischen Ausgangsklemme und Masse kommt dein Voltmeter. Dann drehst du solange
    am Poti bis das Voltmeter 0V anzeigt. (besser kurz vor 0V als kleiner 0V)
    Die Offsetspannung ist abgeglichen.

    Für deine Integrierende Operation:

    In die Rückkopplung von Ausgangsklemme nach -Eingangsklemme schaltest du einen
    Kondensator.
    Zwischen Spannungsquelle und Abzweig der Rückkopplung der -Eingangsklemme,
    kommt ein Widerstand.
    Die +Eingangsklemme kommt auf Masse.
    Als Spannungsquelle nimmst du einen Funktionsgenerator und stellst ihn auf Rechteckspannung.

    Das Oszilloskop wird zwischen Ausgangsquelle und Masse angeschlossen. Dann Triggerst du das
    Oszilloskop extern über den an der Rückseite des Signalgenerators angebrachten TTL-Ausgang.
    Verbindest diesen über ein BNC-Kabel mit dem Ext. Trig Ausgang des Oszilloskops und stellst
    den Trigger-Modus auf extern.

    Dann zeigt dir das Oscilloskop eine negative Dreieckspannung an.

    Die Formel dazu lautet: Ua(t) = - 1/(C*R) * Integral ( Ue(t)dt )
     
Thema:

Integrier- bzw Differenzierschaltung mit einem Operationsverstärker

Die Seite wird geladen...

Integrier- bzw Differenzierschaltung mit einem Operationsverstärker - Ähnliche Themen

  1. Steckdose von Lichtschalter/Steckdose-Kombi "abzweigen"

    Steckdose von Lichtschalter/Steckdose-Kombi "abzweigen": Hallo zusammen, ich möchte gerne eine alte Lichtschalter/Steckdosen-Kombination von Gira austauschen. Das Problem für mich ist, dass von dieser...
  2. Wie Loch (Kabeleinführung) schließen in einer Weichplastik Abzweigdose?

    Wie Loch (Kabeleinführung) schließen in einer Weichplastik Abzweigdose?: Wie Loch (Kabeleinführung) schließen in einer Weichplastik Abzweigdose? Also meine diese Norka Dosen! Habe da ein Loch zuviel drin! Will diese...
  3. Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!

    Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!: Hallo zusammen! Ich renoviere gerade unseren Flur und in diesem Zusammenhang möchte ich die Schalter etc. auch erneuern. Den Flur kann man durch...
  4. Neff Induktionskochfeld TT5486N zeigt Fehler e1 bzw. e9

    Neff Induktionskochfeld TT5486N zeigt Fehler e1 bzw. e9: Hallo, unser Induktionskochfeld TT5486N von Neff ist ca. 4 Jahre alt. Gestern Abend beim Kochen gab es plötzlich einen Knall im Inneren des...
  5. Tipps wie Flurschaltung zu testen bzw. reparieren

    Tipps wie Flurschaltung zu testen bzw. reparieren: seit einigen tagen ist die Flurschaltung defekt, das heißt, plötzlich braucht es eine bestimmte Kombination, um Licht zu haben ... zwei Schalter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden