1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPad als Panel in Neubau

Diskutiere iPad als Panel in Neubau im KNX Forum und Gebäudesystemtechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo liebe Elektrikforenbenutzer, ich plane für mein neues Eigenheim am Dortmunder Phönixsee eine Gebäudesteuerung mit dem KNX Bussystem. Die...

Schlagworte:
  1. #1 alkrause, 21.05.2013
    alkrause

    alkrause Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elektrikforenbenutzer,

    ich plane für mein neues Eigenheim am Dortmunder Phönixsee eine Gebäudesteuerung mit dem KNX Bussystem. Die ganzen Steuerleitungen legt natürlich der Elektriker meines Vertrauens, bei der Wahl des Panels fühle ich mich jedoch schlecht beraten. Die mir vorgestellten Lösungen sind sehr teuer und haben mich nicht überzeugt (Es war ein Vertriebler vor Ort und hat mir in seinem Köfferchen ein System vorgestellt). Ein Bekannter hat mir den Tipp gegeben, dass es wohl auch Lösungen mit iPod oder noch besser iPad gibt. Nur weiß ich leider gar nicht ob diese Lösungen genau so gut sind wie die proprietären Panels der bekannten Anbieter. Bei ersten Recherchen habe ich von der Firma INNO International etwas gefunden, was auf den ersten Blick sehr gut aussieht. Hat jemand damit oder mit ähnlichen Lösungen schon Erfahrungen gesammelt?

    Gruß
    AlKrause
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ninafant, 22.05.2013
    ninafant

    ninafant Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: iPad als Panel in Neubau

    Dann müßtest du erstmal entscheiden ob die Visu Hard.- oder Softwarebasiert laufen soll. Sind im Prokekt irgendwelche Server eingeplant Homeserver etc.
    Möchtest du die Visu selbst in Betrieb nehmen, was soll muß visualisiert werden?

    Ansonsten kannst du dir hier einen Überblick verschaffen.
    Visualisierung - KNX/EIB - Lexikon - KNX-User-Forum

    Gruß Markus
     
  4. #3 alkrause, 04.06.2013
    alkrause

    alkrause Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: iPad als Panel in Neubau

    So wie ich das verstanden habe, ist z.B. die Gira App auf einen Homeserver angewiesen. Sowas könnte ich mir vorstellen. Kannst du mir das empfehlen?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: iPad als Panel in Neubau

    Eins solltest du wissen.
    Wenn du irgend ein Bussystem mit Ipad oder änlichen bedienen willst, brauchst du praktisch immer irgendeinen Server d.h. einen Rechner, welcher 24h am Tag 365 Tage im Jahr läuft. So ein Teil braucht niedrig gerechnet für 50€ Strom im Jahr. Da ist dein Netzwerk, Wlan usw noch nicht dabei. Dazu kommt, das so ein Tablett nicht sehr langlebig ist sowohl Hard als auch Softwaremäßig. Du wirst also mehr oder weniger häufig das ganze erneuern müssen. Das gilt übrigens auch für den Server. Man sollte sich schon genau überlegen, ob so eine Spielerei, die man nach 6 Monaten eh nur noch nutzt wenn man es dem Nachbar vorführt, wirklich braucht. Ich kann den Mehrwert, der diese Ausgaben rechtfertigt ehrlich nicht erkennen.
     
  6. #5 ninafant, 05.06.2013
    ninafant

    ninafant Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: iPad als Panel in Neubau

    Die Gira App läuft glaube ich wie du schon schreibst nur in Verbindung mit dem Gira Homeserver.
    Der Homeserver ist sicherlich eines der besten Geräte für die Visualisierung der KNX Anlage, und hat noch viel mehr Möglichkeiten. Die Leistungsaufnahme beträgt 15W.
    Andere Geräte wie Loxone, EibPC haben deutlich geringere Leistungsaufnahmen etwa 4 W.
    Es gibt auch Apps für Android und iOS die nur in Verbindung mit der KNX/Ip Schnittstelle arbeiten, natürlich mit geringerem Leistungsumfang.

    Zur Empfehlung, der Homeserver richtig eingesetzt ist vermutlich mit das Beste was man sich antun kann, mir persönlich sind die 1800€ zu teuer, persönlich tendiere ich zur Zeit zur Loxone, EibPc oder Wiregate, die frage ist halt bei mir was kann ich selbst umsetzen und was brauche ich, und was bin ich bereit zu zahlen.

    Gruß Markus

    Gruß Markus
     
Thema:

iPad als Panel in Neubau

Die Seite wird geladen...

iPad als Panel in Neubau - Ähnliche Themen

  1. iPad im Tisch versenken. Wie am besten lösen?

    iPad im Tisch versenken. Wie am besten lösen?: Hallo zusammen! Ich plane folgendes Vorhaben: Ich möchte gerne ein iPad im Tisch fest integrieren um darüber diverse Sachen wie Licht...
  2. Siemens Logo iPad Steuern

    Siemens Logo iPad Steuern: Hi! Hab mich wegen dem thema extra bei dem forum angemeldet. Hoffe mir kann jemand helfen. Also. Ich hab eine kleine wohnung, bei der ich die...
  3. Lichtsteuerung über das Iphone/Ipad!

    Lichtsteuerung über das Iphone/Ipad!: Hallo Leute, habe mir vorgenommen demnächst mein Garten zu beleuchten. Ich würde gerne verschiedene Lichtsituationen schaffen und das ganze dann...
  4. Prozessvisualisierung mit Apples iPad?

    Prozessvisualisierung mit Apples iPad?: Hallo, ich habe einen Interessanten Artikel gefunden: ---------- Dies wird sich mit dem iPad anders darstellen lassen. Wir denken da an...
  5. Mosfet als Schalter

    Mosfet als Schalter: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir mit einem kleinen Projekt helfen an dem ich gerade dran bin, leider bin ich was elektrik betrifft nicht so...