isolierte Stoßverbinder für Massivleiter

Diskutiere isolierte Stoßverbinder für Massivleiter im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, von Cimco gibt es isolierte Stoßverbinder für Massivleiter 18 0352. Ist es zulässig, damit später unzugängliche, zugentlastete...

  1. #1 Venenendhülse, 13.05.2020
    Venenendhülse

    Venenendhülse Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    8
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    140
    Sollte Cimco auch im Programm haben.

    Lutz
     
  4. #3 Elektro, 14.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.366
    Zustimmungen:
    507
    Hallo,

    es gibt Hersteller die Reparatursets für Kable/ Leitungen anbieten
    https://blog.hellermanntyton.de/produkte/1453/kabel-angebohrt-nun
    Oft wird im Film Nym oder NYY gezeigt.
    Sieht alles schön aus.
    Wenn du in dem Link unter
    Kommentare suchst, findet sich bei dem Hersteller folgendes.

    Zitat auf der verlinkten Seite
    Was genau in der Aufgeführten VDE 0295 steht ?

    Auch auf Spannungen der Verbindung Achten. Einige Lösungen sind für Kleinspannung.
     
  5. #4 Venenendhülse, 14.05.2020
    Venenendhülse

    Venenendhülse Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    8
    Davon gehe ich auch aus, aber wie findet man es. Im Katalog gibt es bei den Stoßverbindern keinen Verweis auf das Werkzeug und bei den Werkzeugen keinen eindeutigen auf die Verbinder.
    Ich hatte die Hoffnung, dass hier jemand die Teile kennt und evtl. auch von seinen Erfahrungen berichten kann.

    @Elektro
    Ich nehme an, dass du sagen willst, dass die Teile evtl. nicht für die Verbindung von NYM zulässig sind.


    Ich werde mal direkt bei cimco fragen. Wenn es nicht geht, wird es wohl auf Klauke SV1525 und K02 hinauslaufen.
     
  6. #5 Elektro, 14.05.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.366
    Zustimmungen:
    507
    Der Verlinkte Hersteller zeigt ja im Film wie es mit Nym geht.
    Nur der Kommentar dazu macht das wieder Fraglich.
    Hier hat der Anwender im Zweifel die A-Karte

    Ich habe die entsprechende VDE nicht Vorliegen und kann das nicht selber nachforschen.
    Darum meine Frage
    Bei Nachfragen an die Hersteller, kommt es immer darauf an welchen Ansprechpartner du bekommst.
    Ich habe schon bei anderen Themen unterschiedliche Antworten bekommen...

    Hast du am Telefon einen Techniker oder nur jemand vom Callcenter. Nur einen Verkäufer ?
     
  7. #6 andi2206, 14.05.2020
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    33
    Und was sagt der Hersteller der Stoßverbinder, Fa Klauke dazu?

    andi2206
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.552
    Zustimmungen:
    711
    In dem Cimco Katalog gibt es ja 2 Sorten der Stoßverbinder, bei einer steht nicht für massive Leiter.
    Bei Klauke gibt es nur eine Sorte.
     
  9. #8 Venenendhülse, 16.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2020
    Venenendhülse

    Venenendhülse Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    8
    Cimco hat inzwischen auf auf meine Anfrage geantwortet, dass die Stoßverbinder 18 0352 speziell für Massivleiter wären. Da NYM Massivleiter hat, wären sie auch für NYM geeignet. Zum Verpressen könne jedes Werkzeug mit Markierung blau für isolierte Verbindungsmaterialien verwendet werden.

    Habe ich etwas übersehen? Ich habe zuvor etliche, teils kilometerlange Threads zu dem Thema gefunden, in denen laut der Experten die Reparatur von NYM mehr oder weniger nur durch die Anschaffung recht teurer Werkzeuge VDE-konform herzustellen war. Diese Cimco-Verbinder wären zumindest bzgl. VDE wie ein kühles Mineralwasser in der Wüste.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.292
    Zustimmungen:
    359
    Das Problem ist nicht die Pressung als solche, sondern die anschließenden Bewegungen .

    Deshalb zwei Pressungen. Ob das besser wird? Meine Lösung ist verdrillen, soweit möglich, und verlöten.

    Gruß Gert
     
  11. #10 Elektro, 16.05.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.366
    Zustimmungen:
    507
    Hallo Gert, es geht im Thema um starre Leiter wie beim Nym. Verdrillen?
     
Thema:

isolierte Stoßverbinder für Massivleiter

Die Seite wird geladen...

isolierte Stoßverbinder für Massivleiter - Ähnliche Themen

  1. Isolierte/Unisolierte Stoßverbinder

    Isolierte/Unisolierte Stoßverbinder: Hallo Da ich bei Schrumpfmuffen und verlängerten Adern bei einem Querschnitt von 1,5-2,5mm², immer wieder isolierte Stoßverbinder sehe, wollte...
  2. In der schutzisolierten Leuchtstofflampe, grüngelbe Ader unisoliert und unangeschlossen reinlegen?

    In der schutzisolierten Leuchtstofflampe, grüngelbe Ader unisoliert und unangeschlossen reinlegen?: Hallo In einer normalen Elektroinstallation, TT-Netz, lege ich die grüngelbe Ader, also Erde, einfach nicht abisoliert, ohne Klemme drauf, in der...
  3. Isolierte Adernhülse 10mm² passt auf Kabel 10mm²?

    Isolierte Adernhülse 10mm² passt auf Kabel 10mm²?: hi, passt eine isolierte Adernhülse 10mm²(rot) auf ein Kabel mit einem Querschnitt von 10mm²? Und 6mm² Adernhülse(gelb) auf ein 6mm-Kabel? Oder...
  4. Neuen Stecker am Schutzisolierten Gerät mit 3 Ader - Leitung?

    Neuen Stecker am Schutzisolierten Gerät mit 3 Ader - Leitung?: Ich habe eine neue Anschlussleitung an einen Winkelschleifer gemacht. Stecker auch neu gemacht! Schutzisoliertes Gerät! Nun hatte ich aber nur...
  5. isolierte N-Schiene

    isolierte N-Schiene: Hallo zusammen, wer kann mir sagen, weshalb nach Aufteilung des PEN- Leiters in PE und N die N- Schiene isoliert sein muss? Danke im Voraus...