1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

Diskutiere Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, erst mal sorry wenn dieser Beitrag hier nicht ganz richtig ist, ich habe zumindest nichts passenderes gefunden ;-) Es geht um...

  1. Berndt

    Berndt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    erst mal sorry wenn dieser Beitrag hier nicht ganz richtig ist, ich habe zumindest nichts passenderes gefunden ;-)
    Es geht um folgendes ich wohne mit meinem Vater in einem Haus mit zwei Wohnungen. Er in Wohnung 1, ich in Wohnung 2.

    Folgende Skizze entspricht der aktuellen Situation:

    Plan_post.PNG


    Mein Problem - das ich nicht nachvollziehen kann - ist folgendes, wenn wir beide das Warwasser aufdrehen und somit den Durchlauferhitzer gleichzeitig benutzen, dann wird das Wasser bei mir in Wohnung spürbar kälter, als wenn ich alleine Warwasser verbrauche. Das ergibt für mich insofern keinen Sinn, da wir doch getrennte Stromzähler/Stromkreise haben.

    Meine einzige Idee wäre, dass die Zuleitung der Stadtwerke zu schwach für beide Durchlauferhitzer gleichzeitig ist. Und smoit kann ich mir das Geld für einen Elektriker sparen, was meint ihr?
    Oder fällt euch noch eine andere Möglichkeit ein was das Phänomen verursachen könnte?

    Vielen Dank
    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AC DC Master, 17.02.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    was sind das für Durchlauferhitzer ? alte hydraulische oder schon elektronische ? was für eine Wassermenge kommt aus dem Hahn ? mehr als 5 Liter ?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Theoretisch müsste es eher wärmer werden, weil der Wasserdurchfluss garantiert wesentlich mehr zurück geht, als die Netzspannung. Und wenn es wie öfter eine Vorrangschaltung gibt, müsste das Wasser eigentlich ganz kalt sein.
     
  5. Berndt

    Berndt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Es sind elektronische, es sind beides AEG DDLE 24 EASY. Was wäre denn wenn mehr als 5 Liter die Minute rauskommen? )Was ich mir aktuell nicht vorstellen kann.)

    Es wird leider kälter, was ich beim Duschen leidlich bemerke
    :eek: Aber eine Vorrangschaltung kann es doch gar nicht sein, denn es geht ja über zwei komplett unterschiedliche Stromzähler, und es besteht auch keine Verbindung zwischen den beiden Durchlauferhitzern.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Mitunter verlangt der Energieversorger eine Vorrangschaltung. Kann aber auch durchaus sein, das nach einer gewissen Zeit ganz einfach das zulaufende wasser kälter wird, und der Dle das nicht so schnell ausgleichen kann. Wenn es aber wirklich am gleichzeitigen Duchen liegt, glaub ich trotzdem eher an ein Wasserdruckproblem. Evtl mal versuchen den DLE auf die gewünschte Duschtemperatur einstellen, und die Mischbatterie in der Dusche dann auf voll Heiss drehen. Ich denke mal, dann ist das Problem weg.
     
  7. Berndt

    Berndt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Hallo bigdie,

    Das Zeitproblem kann ich ausschließen, da ich alleine so lange Duschen kann wie ich will und alles ist in Ordnung, erst wenn in der anderen Wohnung auch Warmwasser verwendet wird, wird es bei mir kalt.

    Verstehe ich richtig, dass Du meinst ich soll mal ausprobieren den Durchlauferhitzer so einzustellen, dass ich nur mit dem heißen Wasser ohne zusätzliche Vermischung in der Armatur mit Kaltwasser die richtige Duschtemperatur erreiche? Das kann ich mal ausprobieren.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Genau so. Der DLE hält in einem weiten Durchflussmengenbereich die Ausganstemperatur konstant. Wenn jetzt durch niedrigeren Wasserdruck die Wassermenge durch den DLE mehr sinkt als auf direktem Weg durch die Mischbatterie, wird automatisch der Kaltwasseranteil größer und somit das Wasser kälter.
    Das wäre ausgeschlossen, wenn alles Wasser durch den DLE fließt.
     
  9. #8 Jörg67, 18.02.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Mischen ist bei elektronischen DLE genau falsch, so wirds auch mit dem an sich möglichen Stromsparen nichts.

    Wunschtemperatur einstellen, Warmwasserhahn voll auf, Kaltwasserhahn wird nicht mehr benutzt.
     
  10. Berndt

    Berndt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Danke euch! Das war der Hinweis der mir gefehlt hat! :-)
     
  11. #10 Micha94, 19.02.2014
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

    Spannungmessen beim nutzen von nix, einem, beiden war wohl zu schwierig :D
     
Thema:

Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach?

Die Seite wird geladen...

Ist der Stromanschluss im Haus zu schwach? - Ähnliche Themen

  1. Gira E2 flache Montage - wo ist der Unterschied?

    Gira E2 flache Montage - wo ist der Unterschied?: hi, es gibt ja: https://www.gira.de/service/presse/artikel.html?a2cid=2754 das sieht ja sehr gut aus. Aber wo ist der Unterschied bei der...
  2. Steckdose ist 10 cm, über Ceranfeld, an der Hinterwand! Pol verschmorrt!

    Steckdose ist 10 cm, über Ceranfeld, an der Hinterwand! Pol verschmorrt!: Hallo Eine Unterputz Steckdose die an der Küchenwand sitzt, so zirka 10 cm, über das Ceranfeld (also hinter), ist verschmorrt. Also hauptsächlich...
  3. Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine

    Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich in drei Wochen eine Prüfung in Elektrotechnik schreiben und nunja, eigentlich bin ich...
  4. Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung

    Freigabe der Mittelwellenfrequenzen auf 846kHz und 999kHz mit einer Sendeleistung: Moin liebe Freunde der analogen Funktechnik, wie ihr sicher mitbekommen hat gibt es in Deutschland keinen einzigen aktiven Mittelwellsender...
  5. Motorschutzschalter oder Leistungsschalter

    Motorschutzschalter oder Leistungsschalter: Hallo, der Siemens 3VU1600-1MN00 läuft gebraucht mal unter Motorschutzschalter mal unter Leitungsschutzschalter. Äußerlich kann ich Ihn nicht von...