1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist dieser PA in Ordnung?

Diskutiere Ist dieser PA in Ordnung? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Habe mal ne Frage zum PA in unserem Haus. Die Frage ob er in Ordnung ist hat sich erübrigt gluab ich, aber was müsste man hier ändern passt...

  1. #1 homer092, 06.07.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Habe mal ne Frage zum PA in unserem Haus. Die Frage ob er in Ordnung ist hat sich erübrigt gluab ich, aber was müsste man hier ändern passt wohl eher ;)

    Und zwar sieht die Anlage folgendermaßen aus.
    Vom HAK geht ein 4x10mm² ins 1. OG zur HV.
    Dann gibts ne Haupterdungsschiene. An dieser kommen aus Richtung Badezimmer ein paar Strippen 6-16mm², und die Wasserleitung oder Heizungsleitung ist glaub ich mit dran.
    Und dann geht ein Dickes Kabel (könnte 1x16mm² oder 1x25mm² sein, mit Mantel, sieht aber silber aus also kein Kupfer.
    Dieses Kabel verschwindet einfach im Estrich bzw. beton was auch immer es ist. Eher Beton.

    Jetzt meine Frage. Mir hat jemand mal an einer ähnlichen Anlage erklärt, dass diese eine dicke die in den Boden geht an die Abwasserleitung geht die früher aus Gußeisen waren. Bei uns wurden vor 2 Jahren die Wasserleitungen etc. in der Straße getauscht woraufhin es auch Briefe gab, dass die Erdungsanlagen zu prüfen sind von einer Firma. Ist bisher nicht passiert.

    Was müsste an der Anlage geändert werden? Bringt es eventuell was hier Erdspieße in die HES einzubinden? Das hat mir ein Bekannter gesagt, die das auch in einer kompletten Straße gemacht haben wo die Leitungen getauscht wurden. Und ne Verbindung HAK-->HES muss auch her oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 06.07.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    Das dicke wird die Verbindung vom Fundamenterder (sofern es einen gibt) zur HES- Schiene sein. Das mußt du mal verfolgen, ansonsten hilft da nur ne Erdungsmessung.

    Na selbstverständlich. Respektive PEN in der HV auf HES

    Das kommt mir auch ein bisschen eng vor. Die TAB sagt, Hauptleitungen (ungezählter Bereich) müssen ebenfalls für mindestens 63A Bemessungsstrom ausgelegt werden, wenn die Leitung im Rohr/Kanal läuft, ist das auch nicht mehr gegeben.
     
  4. #3 homer092, 06.07.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    gibts das? also dass man zum Fundamenterder eine gemantelte Leitung legt? Verfolgen ist da nicht ;) es gibt nur von der HES eine Mantelleitung ca. 1x16 / 1x25mm² die einfach gerade runter in den Beton geht und einbetoniert ist. Fundamenterder kenne ich nur mit nem dicken Bandeisen?

    Naja das 4x10mm²....das Haus ist ca. 200 Jahre alt, gab früher sogar mal Dacheinspeisung, die Löcher gibts noch im Backstein außen ;) der HAK und Hauptleitung ist wohl alles noch aus Zeit der Umstellung auf Erdeinspeisung. Und vor 20 Jahren wurde dann alles ab nach dem Zähler neu gemacht, aber davor ist noch alles das alte. Damals sah die Welt doch noch anders aus :-) da habe ich auch schon 4x6mm² gesehen :D
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    Irgend etwas passt da nicht, vor 200 Jahren gab es in Häusern keinen Beton, schon gar nicht im OG.
    Kam der Beton später? Wenn das Haus in den neuen Bundesländern steht könnte das auch Aluminium sein. Ansonsten evtl. auch 8 oder 10mm verzinkter Rundstahl mit Schrumpfschlauch isoliert. Mach doch mal ein Foto.
     
  6. #5 homer092, 06.07.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    also ich denke mal der Beton kann gut später gekommen sein. Das Haus wurde vor 20-25 Jahren komplett renoviert, ich denke mal da kam dann auch der Beton rein. Soweit ich weiß gabs nicht mal in den Wohnräumen festen boden zu der Zeit, selbst da lagen nur Holzdielen auf blanker Erde ;)
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    Du hast aber geschrieben, das die Schiene im OG sitzt. Geht die dicke Leitung bis ins EG oder Keller und verschwindet dort im Beton? Im OG gibt es bestimmt keinen Fundamenterder:D
     
  8. #7 homer092, 06.07.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    nein nein also:
    Im Keller ist der HAK, von da aus geht ein 4x10mm² ins 1. OG zur HV.
    Dann gibts im KELLER die HES. Dort geht ein dickes Kabel in den Beton und ist einbetoniert. So :)
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    Dann kann es durchaus ein verzinkter Rundstahl sein, der z.B. mit Schrumpfschlauch überzogen ist oder vor dem Beton hat dort schon jemand einen Kreuzerder versenkt gehabt. Manchmal gibt es im Keller auch einen Schacht, in dem die Wasseruhr sitzt und die Leitung endet dort.
     
  10. #9 homer092, 06.07.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    achso. Ist denn eine Schleifenwiderstandsmessung ein Indiz dafür ob die Erdung akzeptabel ist? Habe mal in einem Raum ca. 5 Meter von der HV entfernt mit 3x1,5mm² versorgt einen Zs gemessen bei dem ein Ik von ~750A rauskam. Eine Dose 8 meter weiter noch gut 500A. Wobei das ohne Verbindung HAK-->HES eh hinfällig ist fällt mir grad ein. Diese müsste man definitiv nachrüsten oder?
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ist dieser PA in Ordnung?

    Was hast du denn überhaupt für eine Netzform TT oder TNC
     
Thema:

Ist dieser PA in Ordnung?

Die Seite wird geladen...

Ist dieser PA in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Für was ist dieses "Kästchen"?

    Für was ist dieses "Kästchen"?: Moin, kann mir jemand sagen für was dieses Kästchen (siehe Bild) oben am Türrahmen ist? Die Wohnung ist schon älter (Baujahr 1959) und der...
  2. Was ist das?

    Was ist das?: Hi kann mir jemand sagen um was es sich bei diesem Bauteil handelt (Bild) Ist in einem LED Licht eingebaut mit 2 aaa-Baterien. Viele Dank LG...
  3. Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter

    Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter: Hallo zusammen, ich hab ein Problem...ich verstehe nicht, was ich falsch gemacht habe...und hoffe daher auf fachkundigen Rat. Wie auf der Skizze...
  4. Gira E2 flache Montage - wo ist der Unterschied?

    Gira E2 flache Montage - wo ist der Unterschied?: hi, es gibt ja: https://www.gira.de/service/presse/artikel.html?a2cid=2754 das sieht ja sehr gut aus. Aber wo ist der Unterschied bei der...
  5. Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist

    Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist: hi, ich möchte ein Sat-Kabel, welches sehr gut geschirmt ist - da es neben Strom-, Hdmi, USB, Cat7-Kabeln liegt. Welches ist zu empfehlen? lieben...