Kabel im Garten verlegen...

Diskutiere Kabel im Garten verlegen... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, leider bin ich schon viele Jahre aus der Elektrobranche raus und habe einiges vergessen. Daher wollte ich mich hier wieder schlau machen...

  1. Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider bin ich schon viele Jahre aus der Elektrobranche raus und habe einiges vergessen.
    Daher wollte ich mich hier wieder schlau machen wie es aussieht wenn ich im Garten zu einem kleinen Lagerhäusschen Strom für Licht und eine Steckdose haben möchte.

    Das Gartenhäusschen besitzt schon lange Strom leider aber nicht das Kabuff was ca. 5 Meter entfernt ist.

    Ich gehe davon aus das ich das Kabel einbuddeln muss. Wie tief muss das nach dem heutigen VDE Standard verbuddelt werden (Frostschutz)? Mit oder ohne Kunststoff Rohr?

    eine 60 Watt Glühlampe dürfte für das Kabuff ausreichen. Die Steckdose wird für den Elektrischen Rasenmäher benutzt.

    Muss das dann alles per Fi abgesichert werden?

    Welcher Querschnitt ist von Nöten und welches Kabel ist für den Boden geeignet?

    Vielen dank für eure Hilfe.

    mfg Kai
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kabel im Garten verlegen.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chipman, 21.10.2008
    Chipman

    Chipman Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Hallo,

    würde Fi 20A/30mA, Sicherungsautomat B16A und ein Erkabel NYY 3x2,5 mm² (reicht für die 5 Meter aus) installieren.

    Unmittelbar in Erde dürfen nur Kabel verlegt werden. Die Kabel sind auf fester, glatter und steinfreier Oberfläche
    der Grabensohlen möglichst in Sand oder steinfreier Erde zu betten. In Erde verlegte Kabel sollen
    mindestens 0,6 m, unter Fahrbahnen von Straßen jedoch mindestens 0,8 m unter der Erdoberfläche verlegt
    werden.
    Bei geringeren Verlegetiefen ist das Kabel durch andere Maßnahmen entsprechend zu schützen, z. B. Verlegung
    in geeigneten Rohren.

    ACHTUNG: Die ganze Anlage muß über FI gesichert sein - auch das bereits vorhandene Häuschen.

    mfg

    Chipman​
     
  4. #3 Wuschel, 21.10.2008
    Wuschel

    Wuschel Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Hallo Kai,

    willkommen im Forum.

    Sorry für meine eher praxisbezogene Ausdrucksweise, aber Kupfer friert nicht ein, folglich braucht es auch keinen "Frostschutz".

    Und, ganz im Erst, bevor ich wegen der "Strippe" ca. 1m³ Erde bewege, würde sie lieber auf 2,5m (nicht gegenlauf) Höhe "open air" verlegen! (NYY am Stahlseil)
    (... über Fahrbahnen von Straßen muss jedoch (wahrscheinlich) mindestens 4m über der Fahrbahn verlegt werden):D

    Gruß Wuschel
     
  5. Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Ah vielen dank für die Antwort ist das auch VDE korrekt? Ich habe in meiner damaligen Elektroinstallateur Ausbildung nie was von Verlegen über ein Stahlseil gehört.

    mfg Kai
     
  6. Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Vielen dank für die Infos.
    Warum wird hier ein Fi mit 20 Ampere genommen aber eine Sicherung mit 16 A?

    Damit der Fi nicht einfach so auslöst?
    Vielen dank für die Hilfe
     
  7. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Hallo,

    es gibt spezielle Schellen für diese Verlegeart.

    Der Fi muß gegen Überlast geschützt werden. Darum soll der Nennstrom des Fi gleich oder größer als der Nennstrom der vorgeordneten Sicherung sein.

    Oft ist auch ein 25A oder 40A FI preiswerter als ein 16 A Gerät.
     
  8. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    91
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Fontquark entsorgt.

    Im Garten, kopfschüttel.

    Lutz
     
  9. Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    das ist ein mietgarten mit häuschen...
     
  10. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    So pauschal kann man das nicht sagen. Willst du vom Haus oder von der schon mit Strom versorgten Hütte weggehen? Wenn du von der Hütte weitergehen willst, müsste man wissen, wie die abgesichert ist und welcher Querschnitt auf welcher Länge verlegt ist.

    Ein bisschen mehr Angaben bitte, damit man genaueres sagen kann.

    mfg
     
  11. #10 Ework, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2008
    Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Das kann ich mir erst Samstag anschauen, da ich nicht vor Ort bin.

    Danke an allen für den Überblick.
     
Thema:

Kabel im Garten verlegen...

Die Seite wird geladen...

Kabel im Garten verlegen... - Ähnliche Themen

  1. Stromleitung aus Garage in Garten - Kabelführung an Außenwand

    Stromleitung aus Garage in Garten - Kabelführung an Außenwand: Hallo zusammen! Ich habe mir hier und im Netz einen Wolf gesucht, aber leider nichts passendes gefunden. Daher versuche ich es über diesen...
  2. Verkabelung im Garten

    Verkabelung im Garten: Hallo zusammen, folgendes Problem habe ich bei mir. An der Außenwand habe ich eine Steckdose, von wo ich Strom abzapfen konnte. Diese Steckdose...
  3. Steckdosensteinwürfel im Garten - per 5x2,5 mm² Erdkabel Steckdosen separat schalten?

    Steckdosensteinwürfel im Garten - per 5x2,5 mm² Erdkabel Steckdosen separat schalten?: Hallo zusammen, ich habe vor langer Zeit mal von unserem Gartenhäuschen weg ein 5x2,5 mm² Erdkabel verlegt. Es führt zu so einem...
  4. Stromversorgung Gartenhaus und Pool, welcher Kabelquerschnitt?

    Stromversorgung Gartenhaus und Pool, welcher Kabelquerschnitt?: Hallo allerseits, ich möchte hinter unserem Pool ein Gartenhaus bauen, in dem zum einen die Pooltechnik untergebracht ist und zum anderen eine...
  5. mehrere Gartenleuchten mit einem Kabel

    mehrere Gartenleuchten mit einem Kabel: Hallo Bei mir stehen demnächst grössere Umbauarbeiten rund um das Haus bevor, neue Wasserleitung, Sanierung der Kanalisation etc. Dabei möchte...