Kabelquerschnitte für Wallbox/ Elektrifizierung des Carports

Diskutiere Kabelquerschnitte für Wallbox/ Elektrifizierung des Carports im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Ich möchte eine Wallbox und 2 Steckdosen im Carport installieren. Ich habe das ganze mal mit den geplanten Kabeln skizziert (Anhang)....

  1. Massel

    Massel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich möchte eine Wallbox und 2 Steckdosen im Carport installieren.
    Ich habe das ganze mal mit den geplanten Kabeln skizziert (Anhang).
    Passen die Querschnitte? Sollte ich die NYY Leitung lieber Feuchtraumverteilerdosen DIREKT zur Unterverteilung legen? LG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 11.01.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.681
    Zustimmungen:
    337
    Warum eine Klemmstelle mehr machen wenn es auch so geht, wobei ich wohl eher je nach dem wie das Carport ausschaut dann eher ein 5x10 legen und einen Verteiler dort errichten (lassen) würde

    Anträge schon gestellt ?

    Je nach Wallbox ist ein besonderer FI gefordert, z.B Typ F oder B der aber nicht immer enthalten ist

    Mfg Dierk
     
  4. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    62
    Ob das 10 mm² passt? Ich bin für 16 mm².

    Lutz
     
  5. #4 Massel, 12.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2020
    Massel

    Massel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, warum?
    Ja
    Es kommt erstmal der ID.Charger 11kW dran, der hat den DC-Fehlerstromschutz integriert. Also reicht ein ABB F204A-40/0,03 ! Wenn ich richtig rechne 40A*220V=8,8kW pro Phase, von denen 7,3kW auf die Wallbox entfallen (22kW/3 Phasen). Differenz: 1,5kW reicht nicht um eine Steckdose zusätzlich an den FI dran zu hängen. Darf man das so rechnen?
    Welchen FI braucht man denn dann, wenn man außer der Wallbox noch mehr dran hängen will??
    Du meinst ich sollte das Erdkabel (NYY) lieber gleich in 20m kaufen die Wegstrecke im Keller ebenfalls mit diesem Erdkabel ausführen? Das klingt sinnvoll. ;)

    Oder: 5x6mm2 allein für die Wallbox und eine zusätzliche 5x2,5 für Steckdosen?
     
  6. #5 Astropikus, 12.01.2020
    Astropikus

    Astropikus Hülsenpresser

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    also warum elo22 16 mm² vorschlägt weiß ich auch nicht ?

    Bei 20 m reicht ein 6 mm² (ich denke mal im Keller aufputz und draußen im Erdreich ist die Verlegeart passend).
    Sollte es zu eng werden, ok, dann eben ein 10 mm², aber bedenkt, es ist eine symetrische Last und 10 mm² reichen dicke aus.
    ... und ja, wie Kaffeeruler schon sagte, den NYY 5 x 10² in einem Stück von der Ladestation bis zur Unterverteilung verlegen.
    als FI einen 4-poligen 40 A / 30 mA

    für die 2 Steckdosen, ganz wie Du möchtest eine oder zwei Zuleitungen je NYY 3 x 2,5 mm² und dann je Zuleitung einen FI/LS 16 A / 30 mA

    Alternativ geht auch alles über einen FI 4-polig 63 A / 30 mA, dann natürlich für die Steckdosen ganz normale LS 16 A.

    Ich hoffe ich hab an alles gedacht, was sagen die anderen dazu ? :)
     
  7. Massel

    Massel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Astropikus, so mach ich's! Sicherheitshalber 10mm2 und dann nehme ich die Lösung mit 2 FIs, denn die ist günstiger!
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.803
    Zustimmungen:
    344
    Wenn du eh buddeln musst, lege ein größeres Rohr z.B. 110er KG Rohr. Man weis ja nie, was noch kommt. Und dann reicht für eine 11kW Wallbox auch 5x2,5 oder 5x4, je nach Länge. Und für die Steckdosen halt ein 2. Kabel. Und wenn man mal mehr braucht, kann man auch ein dickeres verlegen. Ich denke aber eher, das man irgendwann auch Netzwerk dort haben muss um die Wallboxen zu steuern. Wenn ich mal von meinem Viertel ausgehe, da gibt es mindestens 100 Fahrzeuge (100 Wohnungen) und wenn ich in allen Wohnungen den Strom abschalte, taugt die Vorsicherung (250A) um 15 Autos zu laden mit je einer 11kW Wallbox.
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Astropikus, 13.01.2020
    Astropikus

    Astropikus Hülsenpresser

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    bigdie,
    er will ja 'ne 22 kW Wallbox, die 11 kW Wallbox ist nur vorübergehend
    zu sehen im 1. Post (das angehängte Bild)
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.803
    Zustimmungen:
    344
    Was du willst ist erst mal 2. 11kW musst du beim Versorger anmelden, für 22kW brauchst du vom Versorger eine Genemigung:D
     
Thema:

Kabelquerschnitte für Wallbox/ Elektrifizierung des Carports

Die Seite wird geladen...

Kabelquerschnitte für Wallbox/ Elektrifizierung des Carports - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Kabelquerschnitte

    Verschiedene Kabelquerschnitte: Hallo Forum ich habe mal eine Laienfrage: Ich möchte über eine Distanz von ca 6m einen Verbraucher von 240W an eine 12V Autobatterie mit...
  2. Kabelquerschnitte

    Kabelquerschnitte: Hallo Heute, auf der Baustelle, hat ein Kollege von mir behauptet, das Preßkabelschuhe nach dem ordnungsgemäßen verpressen mit einer Klauke Zange...
  3. UP-Schließ-Taster für 2 unabhängige Kreise gesucht

    UP-Schließ-Taster für 2 unabhängige Kreise gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Unterputz-Taster, welcher 2 völlig unabhängige Stromkreise voneinander gleichzeitig (bei...
  4. Dimmer für LED

    Dimmer für LED: Abend Leute, ich bräuchte auf die Schnelle eben Auskunft... Es soll ein Dimmer verbaut werden, der LED's dimmen kann. Der Dimmer soll in die...
  5. Passender laderegler für Solar

    Passender laderegler für Solar: Hallo zusammen, Ich habe mir demletzt eine kleine Inselanlage gebaut um eine kleine Teichpumpe in meinem Garten zu betreiben und um unsere Handys...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden