1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabelumschrumpfung

Diskutiere Kabelumschrumpfung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Experten, ich brauche ein Schrumpfschlauch mit einem Durchmesser von 4cm. Das Problem ist, dass der Schrumpschlauch/Kabelüberzieher eine...

  1. FKash

    FKash Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,
    ich brauche ein Schrumpfschlauch mit einem Durchmesser von 4cm. Das Problem ist, dass der Schrumpschlauch/Kabelüberzieher eine hohe Leitfähigkeit haben muß. Bräuchte das für eine 50m Kabelrolle, der sich ständig beim Auf- und Abrollen auflädt.
    Die andere Frage ist, wie ist die Leitfähigkeit von Polyolefin(als Schlauchmaterial)? Danke schon im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kabelumschrumpfung

    Hallo,

    warum muss der Schlauch leitfähig sein ? Kann ich mir im Zusammenhang mit einer Kabelrolle ( Leitungsroller? )garnicht erklären....
     
  4. FKash

    FKash Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabelumschrumpfung

    Hallo Anni,

    die Rolle muß eine hohe Leitfhigkeit haben, damit die Ladung die durch das Auf- und Abziehen entsteht durch einen Erdleiter abgeführt wird. Das ist besonders wichtig, wenn Du im EX-Bereich damit arbeitest.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 15.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Kabelumschrumpfung

    Du willst also nichts weiter als einen z.B schlauch haben der der geerdet werden kann, z.B sowas hier
    PURFlex PVC

    http://www.gafa-tec.de/pdf/schlaeuche/Schlauch.pdf


    Da must du dann aber auch dazu schauen was damit gemacht wird und wo, wäre ja sonst einfach wenn mann den Schlauch überall nutzen könnte ;)
    Mfg Dierk
     
  6. FKash

    FKash Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabelumschrumpfung

    einfach einen Schlauch kann ich leider nicht verwenden, da die Vorgabe besagt, dass der Kabel von der Rolle fest überzogen/überschrumft werden soll. Das Ding wird dann eine lange Reise nach Afrika und Asien machen müssen. Wie gesagt, ich muß aus ATEX Gründen dafür sorgen, dass die Ladung gut über die Erde abfließen kann.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 15.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Kabelumschrumpfung

    Wenn ich mir z.B unsere Lackieranlage anschaue, da laufen die Leitungen in einem Schlauch und zusätzlich verläuft ein sep. PE in diesem Schlauch der für die Erdung genutzt wird bevor der Schlauch angeschlossen wird ( Prinzip Tankwagen )
    Nur ist der Schlauch am anfang u ende mit Zugentlastungen ausgestattet die ja dann ebenfalls über das geflecht im Schlauch geerdet ist


    Sowas mein ich vom prinzip her
    http://www.norres.de/hm/06/0603/NORRES/PDF_Presse/CAV-_011_2004_norres72dpi_P10771.pdf

    jedoch, selbst wenn du so einen Schlauch nehmen würdest müsstest du ja evtl. noch eine Zulassung dafür bekommen da du nicht der Entverbraucher bist ?

    Ich würde einfach mal einen Hersteller von Atex Abrollern ins Boot nehmen ob die einen Tip haben für dich, ich kann mich da nur ausklinken da das mein Wissen überschreitet


    Mfg Dierk
     
  8. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabelumschrumpfung

    Hi,

    ich kenn das nur von der Feuerwehr, da gibt es EX-Geschützte CEE-Verlängerungen. Da besteht die Besonderheit aber darin, dass die Kupplungen vor Inbetriebnahme zur Vermeidung von Abreißfunken eingeschaltet werden müssen, und Schleifkontakte gibts auch nicht.

    Vielleicht mal die gängigen Hersteller von Schrumpfschläuchen bzw. Elektrogroßhändler anfragen?

    Mfg.
     
  9. FKash

    FKash Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabelumschrumpfung

    Danke für eure Antworten,
    ich werde alles was ihr mir geschrieben habt nochmal untersuchen. Waren alles super Tips.
     
  10. FKash

    FKash Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabelumschrumpfung

    nichts gefunden bis dato
     
Thema:

Kabelumschrumpfung