Kabelverlegung Kabelkanal aus Holz erlaubt

Diskutiere Kabelverlegung Kabelkanal aus Holz erlaubt im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Servus miteinder, kenn mich zu wenig damit aus. Würd gerne meinem Freund im welcher eine Stall baut helfen die Elektroinstallation für den...

  1. #1 Holzmichel92, 25.02.2021
    Holzmichel92

    Holzmichel92 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus miteinder,
    kenn mich zu wenig damit aus. Würd gerne meinem Freund im welcher eine Stall baut helfen die Elektroinstallation für den Elektriker vorzubereiten. Er muss im gesamten etwa 2500m Kabel verlegen. Kabelkanäle sind Ihm zu teuer und Kabelbahnen aus Metall findet er optisch nicht so ansprechend...
    Es ist ein Stall aus Holz, durch das geschickte Anbringen von Brettern könnte er quasi günstig Kabelkanäle bauen, welche halt offen bleiben, dort könnte er die Kabel rucki zucki verlegen und es würde optisch nicht mal auffallen.
    Kabel wären auch vor Sonneneinstrahlung geschützt...
    Frage was spricht die VDE hierzu? Kabel auf Holz mit Nagelschellen ist ja heuer immer noch erlaubt...
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 26.02.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.380
    Zustimmungen:
    189
    Das ist leider nicht erlaubt.
     
  4. #3 Elektro, 26.02.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    288
    Steht wo?
     
  5. #4 Kaffeeruler, 27.02.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.070
    Zustimmungen:
    464
    Ich würde jetzt erst einmal fragen was man unter einem Stall versteht ?
    Wenn wir über Landwirtschaft reden liegt @Strippe-HH nicht zwangsläufig verkehrt, hier sagt u.a der VDS das eine Vermeidung von Leitungswegen auf Brennbaren Materialien vorzusehen ist oer andere Maßnahmen getroffen werden müssen..

    Ich habe keine aktuellen VDE Normen , damals war u.a der RCD solch eine Maßnahme. Ob dies heute noch der Fall ist. Keine Ahnung.. ich würde ja sagen, evtl noch aktuell dazu den AFFD aber da müssen andere ihren Senf dazu geben wenn die exakte Einstufung vom "Gebäude" klar ist

    Mfg Dierk
     
  6. #5 Elektro, 27.02.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    288
  7. #6 Holzmichel92, 27.02.2021
    Holzmichel92

    Holzmichel92 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die fixen Antworten. Ja es ist ein Stall mit Kühen, sprich Landwirtschaft. Wird natürlich alles mit mehreren RCD´s geschützt. Glaub sind etwa 30 Verbraucher und haben mal so grob 4 Kreise mit RCD´s geplant.
    aber nun zum Thema zurück. Ich seh öfter neu gebaute Ställe wo die Kabel halt mit Nagelschellen ans Holz befestigt sind... dann wäre dies ja auch nicht erlaubt...
    und afdd Schalter gibt es ja auch nur 1 polig, für Drehstrom hab ich noch keinen gefunden.
    Dank euch recht herzlich.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.358
    Zustimmungen:
    452
    Kabelkanäle müssen selbst verlöschend sein. Keine Ahnung, ob es selbst verlöschendes Holz gibt, oder ob man das irgendwie behandeln kann, das es selbst verlöschend ist.
    Evtl auch Holzrinne bauen und innen mit Fermacell auskleiden.
    Ist aber viel Arbeit. Eine Metallrinne ist da eindeutig einfacher.
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    243
    Das kann man bestimmt irgendwo nachlesen.

    Gruß Gert
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.358
    Zustimmungen:
    452
    Irgendwo sicher, aber ich weis nicht wo. Gilt aber für allen Elektrokram einschließlich des Kabelmantels.
    Kannst aber gern mal nach europ. Produktnormen googeln:D evtl gibt es ja auch eine, für die du nicht erst 1000€ bezahlen musst
     
  12. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    243
    Das ist mir auch grad egal.

    Wenn das Verlegen auf Holz noch erlaubt ist, kann ich mir auch eine Abwicklung machen, sodaß mehrere Leitungen in einem hölzernen Kanal sehrwohl zulässig sind.

    Gruß Gert
     
Thema:

Kabelverlegung Kabelkanal aus Holz erlaubt

Die Seite wird geladen...

Kabelverlegung Kabelkanal aus Holz erlaubt - Ähnliche Themen

  1. Kabelverlegung im Kabelkanal auf dem Dachboden

    Kabelverlegung im Kabelkanal auf dem Dachboden: Hallo, seit einiger Zeit lese ich hier im Forum und bin beeindruckt vom freundlichen Ton und der Hilfsbereitschaft. Da ich gerade ein Haus baue...
  2. Kabelverlegung im Neubau Holzdecke

    Kabelverlegung im Neubau Holzdecke: Hallo, ich bin gerade dabei einen Neubau zu errichten. Die Elektroinstallation werde ich maßgeblich selbst übernehmen. Zwischen Erdgeschoss und...
  3. Kabelverlegung auf ungedämmtem Dachboden

    Kabelverlegung auf ungedämmtem Dachboden: Hallo Ich bin gerade eben dabei mein neu erworbenes Haus aus den 70ern zu sanieren. Nun bin ich im Obergeschoß angelangt und hätte eine Frage...
  4. Internationale Normen zur Kabelverlegung

    Internationale Normen zur Kabelverlegung: Hallo Ihr, ich suche für meine Bachelorarbeit Internationale Normen zur Kabelverlegung (Speziell für Datenkabel). Hier in DE bzw. innerhalb der...
  5. Kabelverlegung im Sägewerk

    Kabelverlegung im Sägewerk: Hallo, ich habe folgendes Probelem: Wir besitzten ein sägewerk. In diesem Gebäude gibt es leider noch keine Elektroinstallation. Ich möchte nun...