1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffeevollautomat durchgefallen

Diskutiere Kaffeevollautomat durchgefallen im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich stöbere hier jetzt schon etwas länger im Forum, aber da ich ein absoluter Elektrik-Noob bin, konnte ich mein konkretes Problem nicht...

  1. #1 getupkid, 13.05.2017
    getupkid

    getupkid Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich stöbere hier jetzt schon etwas länger im Forum, aber da ich ein absoluter Elektrik-Noob bin, konnte ich mein konkretes Problem nicht lösen.

    Ich arbeite in einer Klinik und habe einen Kaffeevollautomaten (Siemens EQ6) für die Arbeit gekauft. Habe den in der technischen Abteilung abgegeben und er ist durch diese DGUV Vorschrift 3- Prüfung gefallen. Ich habe das leider nicht richtig verstanden, aber irgendwie haben die keine "Prüfpunkte" finden können und deshalb darf ich sie nicht benutzen.

    Ist das dann ein Problem mit dieser einen speziellen Kaffeemaschine oder betrifft es die ganze Baureihe? Kann ich die zurückgeben mit der Begründung, dass sie einen technischen Fehler hat oder macht es Sinn, sie gegen eine anderes, baugleiches Modell zu tauschen? Und ist das Durchfallen durch diese Prüfung überhaupt ein Grund zur Rückgabe beim Händler? Brauche die Kaffeemaschine nämlich sonst gar nicht. Und besteht die Möglichkeit, dass ein anderer Prüfer diese Prüfpunkte vielleicht finden würde (nicht, dass ich an der Kompetenz der Technikabteilung zweifeln würde, aber zwei der Kollegen, die das sonst machen, waren krank).
    Ich würde mich sehr über Antworten freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 13.05.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    28
    Elektrogeräte die nur für den Haushalt bestimmt sind, bereiten in gewerblichen Bereich immer Probleme egal welche.
    Es liegt auch daran, dass sich diese Geräte nicht öffnen lassen um dort die Schutzmaßnahme zu prüfen.
    Denn wenn da schon "GS" oder "VDE-Geprüft" auf dem Gehäuse steht, dann ist es noch lange kein Nachweis ob diese Maßnahmen auch wirklich eingehalten worden sind und dafür ist die DGUV-A3 nun mal da um ein genaueres Ergebnis vorzulegen.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 13.05.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    60
    Ist die Frage was für Prüfpkt?
    Ich denke mal es geht ohne gegoogelt zu haben und damit das Gerät zu sehen um den Schutzleiter und um miese werte

    Damit haben viele Prüfer u Hersteller bzw Geräte typen probleme

    Ohne nun genau zu wissen was angekreidet wurde aber nur Orakelt

    Mfg Dierk
     
  5. #4 getupkid, 13.05.2017
    getupkid

    getupkid Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten!
    Also, der Techniker hat sich die größte Mühe gegeben, es für Dumme zu erklären, aber ich habe es leider trotzdem nicht verstanden.
    Er meinte halt, dass man vorne einen metallischen Punkt bräuche um irgendetwas zu messen, was mit dem Metallteil aus der Steckdose zusammenhängt. Oder so ähnlich :) Und das sei nicht möglich gewesen.
    Also macht es wahrscheinlich wenig Sinn, die Maschine gegen eine andere zu tauschen? Finde die Quittung ohnehin nicht. Gibt es sonst einen Vollautomaten, der diese Prüfung problemlos besteht?
     
  6. #5 Elektro, 13.05.2017
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
    Hallo bei Wasserkochen, Kaffeemaschinen ... sind oft Schutzleiteranschlüsse nicht zugänglich.
    Dann kann die Maschine auch so die Prüfung bestehen. Mit Vermerk im Protokoll.
    Beim Hersteller anfragen wie das gemessen werden soll.
     
  7. #6 Elektro, 13.05.2017
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
  8. #7 Strippe-HH, 14.05.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    28
    Ich habe das mal bei meiner Kaffeemaschine gemacht und den Schutzleiter auf der Warmhalteplatte gemessen,
    dazu genügte mir nur ein simples Multimeter um den Durchgang festzustellen.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    Eigentlich gibt es immer einen Weg, wenn man will, und weis, was man macht.
     
  10. #9 Elektro, 15.05.2017
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
    Multimeter reicht nach VDE nicht. Es ist mit 200 mA zu messen. Wenn dann überhaupt eine Messung möglich ist..
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
Thema:

Kaffeevollautomat durchgefallen

Die Seite wird geladen...

Kaffeevollautomat durchgefallen - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung Induktionskochfeld, Backofen und Kaffeevollautomat + Siebdruckträger

    Empfehlung Induktionskochfeld, Backofen und Kaffeevollautomat + Siebdruckträger: Hallo, ich habe mich hier registriert, um Empfehlungen für Geräteneuanschaffungen zu erhalten. Es geht um folgendes: 1. ein neues Kochfeld....