1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

Diskutiere Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung Die Wohnung wurde kurz besichtigt, aber die Elektroinstallation habe ich nicht gecheckt-wie...

  1. #11 Gallier, 30.03.2010
    Gallier

    Gallier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Die Wohnung wurde kurz besichtigt, aber die Elektroinstallation habe ich nicht gecheckt-wie denn auch?
    Ich bin 1. kein Elektriker und 2. waren überall noch Möbel davor...

    Aber wie mir scheint gibt es hier ein oder zwei Personen die mir das neue Glück nicht gönnen - aber wie dem auch sei - ich habe erreicht was ich wollte, und nur das zählt!

    Licht An
    Licht Aus
    WinkeWinke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Elektro, 30.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Wobei in dem Bereich, der noch in 2 Ader Installation bleibt, kein FI möglich ist,
    Also die Gefahr der klassischen Nullung weiter besteht.

    Sicherheitsnivo siehe Bild
     

    Anhänge:

  4. #13 Eierlein, 30.03.2010
    Eierlein

    Eierlein Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    @Gallier

    Die Hausverwaltung kannte bestimmt folgendes Urteil:
    Altbaumieter kann stärkeren Stromanschluß fordern


    Das Problem mit dem Strom hast du gelöst.

    Jetzt kommt wahrscheinlich das Wasser/Abwasser dran.
    Sind überhaupt Wasseranschlüsse für die Waschmaschine und Spülmaschine vorhanden?
    :D
     
  5. #14 august72, 30.03.2010
    august72

    august72 Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Also ich würde die Aufputzinstallation nicht akzeptieren. Der Aufwand für eine UP-Installation ist gering, gerade wenn der Raum noch leer ist und man hinterher nichts abstauben muß. Auf Dauer wird Dir das nicht gefallen - und Du hast bis in alle Ewigkeit diese Kabel vor der Nase.

    @Elektro: "Sicherheitsnivo" -> "Sicherheitsniveau". Das sieht genauso übel aus wie die AP-Installation... auch wenn's nach der Falschschreibreform richtig wäre ;-)
     
  6. #15 Elektro, 30.03.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung


    Hatte extra Sicherheitsnivo in Google eingegeben, weil es irgendwie falsch aussah. Die mehr als 7 Treffer auf der ersten Google Seite haben es genau so geschrieben.
     
  7. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Naja, wenn die AP-Installation gut gemacht ist (saubere Verarbeitung der Kanäle, runter führen der Leitungen in den Ecken etc.) spricht da doch nicht soo viel gegen, oder?

    Im Vergleich zu vorher ist das jedenfalls schon mal ein Quantensprung. Natürlich ist unterputz komfortabler/schicker..

    @Eierlein: Ich würde auf jeden Fall auch versuchen, einen neuen Stromkreis für das Bad zu bekommen, inkl. FI..
     
  8. #17 Gallier, 30.03.2010
    Gallier

    Gallier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Ich weiß, leider lässt sich das nicht mehr beim Vermieter durchsetzen...

    Wasser Zu/Ablaufanschlüsse habe ich schon gekauft und werden von meinem Kumpel am Wochenende installiert. Ergo: Kein Problem in Sicht!

    Leider habe ich die ganze Wohnung erst vor paar Tagen tapeziert/gestrichen sodaß für mich eine UP-Installation nicht mehr in Frage kam. Deshalb ausdrücklich mein Wunsch nach einer AP-Installation.

    Laut dem Elektriker der die Arbeiten ausführen wird versucht er es so schön als möglich zu machen weil eben AP....

    Und mir ist es ehrlich gesagt relativ egal - hauptsache ist daß wir mehr als 1 Gerät gleichzeitig laufen lassen können.
     
  9. #18 Bewusstseinsspalter, 31.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Ich gönne Dir natürlich alles Glück der Welt, wenn Du damit Deine 2 PLASMA-Brenner meinst.
    Ich spreche hier nur aus eigener Erfahrung als ehemaliger Vermieter und wundere mich immer wie naiv und mit welchen Vorstellungen manche Leute ein Mietverhältnis eingehen.

    Dein Vermieter scheint geistig leicht ergraut zusein, daß er Deinem Wunsch nachkommt. Wenn er schon in Installation investiert, dann auch richtig und er sollte auf UP bestehen. Dafür erhöht sich für Ihn wenigstens auch der Mehrwert. Sonst hat er die Probleme beim nächsten potentiellen Mieter wieder, der plötzlich von Ihm verlangt, die hässliche AP-Inst bitte UP zu legen. Aber über Kosten/Nutzen-Rechnung und so manch andere Dinge macht sich ein Mieter ja keine Gedanken.

    Und das Du einen Gleichzeitigkeitsfaktor von 0,99999 brauchst, da kann ein Haus von 1969 ja auch nichts für. Und spätestens bei der Abrechnung durch das EVU hört das Glück dann ganz schnell wieder auf.

    MfG....
     
  10. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Eine WOhnungsauswahl ist eben keine so einfache sache, man schaut ja auch nicht nur ob die Quadratmeter passen. Da spielen eine menge sachen eine Rolle: Anzahl Zimmer, Groesse der Zimmer, Form, Aufteilung, Nachbarn, Laermig oder Ruhige lage, Anschluss ans oeffentliche Verkehrsnetz, Ortschaft, Naehe zur Arbeit, Naehe zu Geschaeften, Ist ein wasseranschluss fuer die Waschmaschine vorhanden und hat er auch platz, Passen die Moebel rein, Passt die Mieter, passt der Vermieter, Sind die Waende okay, die Boeden okay, ist in der Kueche alles noetige vorhanden..? Und eben auch: Habe ich ueberall wo ich wohl welche benoetige Steckdosen, passt der TV Anschluss, ist die Telefon-installation okay, wie mach ich das mit dem Netzwerk bei mehreren PCs, hat meine Waschmaschine auch einen geeigneten Stromanschluss, wie sieht es mit der Absicherung aus....

    Das ist ein relativ grosses spektrum an Dingen die man beachten muss, gut moeglich das man nicht ueberall der Experte ist.. da muss man sich dann halt erkundingen, einlesen etc.

    Freut mich das du so einen "lieben" vermieter hast ;) Gutes Einziehen noch.

    gruss
     
  11. #20 Gallier, 31.03.2010
    Gallier

    Gallier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Man könnte grad bei einigen hier meinen daß es uns nicht gegönnt sei...
    Ich bin nur froh daß wir die Installation bekommen!
    Wir haben zu dritt 4 >Jahre lang in einer 2-Zimmerwohnung "gehaust".
    Unser Sohn ist 13 und hatte das eigentliche Schlafzimmer als sein Zimmer genutzt.
    Wir hatten hingegen nur ein Wohn/Schlafzimmer ohne Couch-nur mit Bett wo wir schliefen und saßen!

    Jetzt nach 4 Jahren haben wir eine geeignete Wohnung gefunden wo uns alles zusagt und die wir voller Freude und Elan komplett tapeziert und gestrichen haben.
    Alle Steckdosen/Schalter ausgewechselt haben und uns einfach nur noch freuen daß wir endlich wieder normal leben können.
    Diese Freude lasse ich mir sicherlich nicht von irgendjemand hier verderben!
    Ob das nun eine UP/AP Installation ist schert mich einen feuchten....
    Wichtig ist daß wir sie bekommen und bald aus unserer engen Bude draußen sind!

    In diesem Sinne-gehabt euch wohl und freut euch über eure eigene UP Installation!
     
Thema:

Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

Die Seite wird geladen...

Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung - Ähnliche Themen

  1. 12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit

    12V Halogenlampe mit katastrophaler Helligkeit: Guten Morgen, ich habe ein rießen Problem. Vor Weihnachten kaufte ich beim Globus eine wunderschöne Halogenlampe (Bilder unten), welche absolut...
  2. Hauselektrik etwas sonderbar?

    Hauselektrik etwas sonderbar?: Hallo liebe Mitglieder, ich habe ein Problem bei der Anmietung eines Hauses für mich und meine Lebensgefährtin. Beim Renovieren / Tapezieren...
  3. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  4. Eventuelles Problem Haus-Elektrik

    Eventuelles Problem Haus-Elektrik: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier angemeldet weil ich vermutlich ein Problem mit unserer "Elektrik" habe. Kurz zu mir: Ich habe während...
  5. Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

    Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor: Hallo Leuts, ich bin Fensterbauer in Montreal und brauche etwas Rat von den Profis Ich habe mir aus De maschinen gekauft,da die Amis nichts...