1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine Erdung in Haus von 1937

Diskutiere Keine Erdung in Haus von 1937 im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, in unser neues/altes Haus (1937) bauen wir eine komplett neue Elektrik ein. Alles neu. D.h neben einem neuen Verteilerkasten...

  1. #1 electro, 23.05.2009
    electro

    electro Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in unser neues/altes Haus (1937) bauen wir eine komplett neue Elektrik ein. Alles neu. D.h neben einem neuen Verteilerkasten wird auch eine Potentialausgleichsschiene eingesetzt.

    Jetzt verfügt das Haus aber über keine Erdung.

    Eine Prüfung aller anderer Häuser in der Reihe hat ergeben, dass diese
    ebenfalls über keine Erdung verfügen.

    Ist denn eine Potentialausgleichsschiene ohne Erdung überhaupt zu etwas gut? Reicht es, wenn ich nur so eine Schiene einsetze?

    Danke & Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 23.05.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Im Altbau im TN-System geht es ohne Erder.
    Wenn jedoch "Erdung" für Antenne,Satanlage ... nötig ist, min. 2,5m Kreuzerder.
    Potentialausgleichsschiene gleicht das Potenzial der verschiedenden Rohrsysteme aus, auch ohne Erder.
     
  4. #3 Elektro, 23.05.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Wenn alles neu gemacht wird.
    Neue Zählertafel...
    Kanst auch mal beim Netzbetreiber anfragen, ob die jetzt einen Erder wollen und ob auch wirklich ein TN-Netz vorhanden ist.
     
  5. #4 AC DC Master, 24.05.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    moin.
    also auch bei euch hat es bestimmt einen erder gegeben. dieser wurde aus dem netz des VNB´s genommen. schließlich waren doch bestimmt die alten abwasser, frischwassser und heizungsrohre geerdet? und abwasser nicht zu vergessen. dein elektriker müßte sich mit dem stromnetzbetreiber in verbindung setzen und anfragen ob sie so eine erdung hin
    nehmen oder eine erdung verlangen mit kreuz oder stab erder. und da können zum teil keine 2,5m reichen. falls es ganz schlimm kommt können durch aus mehrere punkte für eine erdung hinzu kommen. aber das ist alles bodentechnisch gesehen.
     
  6. #5 kabelmafia, 24.05.2009
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Moin,

    wieso muss das VNB entscheiden ob ein Erder notwendig ist?
    Eine Erdung über Kaltwassernetz ist seit 1979 normativ nicht mehr möglich. Der "Bestandsschutz" der Anlage ist mit der Sanierung entfallen und nun ist ein Anlagenerder nachzurüsten.
    Dabei sind die Anforderungen aus DIN 18O14 zu beachten. Wenn kein Ringerder nachgerüstet werden kann, dann sind Erdungsanlagen in Form von Stab- , Tief- oder Flächenerdern auszuführen. Hinsichtlich Erdübergangswiderständen gibt es keine Forderung, auch wenn viele "maximal 2 Ohm" fordern und kennen - das geht in vielen Gegenden Deustchlands garnicht. Die Erdungsanlage muss so beschaffen sein, daß die angewandte Schutzmaßnahme im Haus einwandfrei funktionieren.
    Veratwortlich ist immer der Betreiber der Anlage, bzw. der Errichter der geänderten Anlage.
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Warum muss ein Erder nachgerüstet werden?

    Solange nichts geerdet werden muss /antennenmast etc.) brauchts auch keinen eigenen Erder.

    Sehr wohl muss aber ein ordentlicher Hauptpotentialasusgleich hergestellt werden, in den der PEN Leiter einbezogen wird.

    Ein Erder schadet natürlich nicht, einen wirklichen Nutzen kann ich aber nicht erkennen.
     
  8. #7 AC DC Master, 25.05.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    moin.
    deswegen rücksprache mit dem VNB halten ob er es soweit zuläßt ob man sich die erde
    schutzpotential aus dem vorhanden stromnetz holt oder einen eigenden erder schlagen muß. richtig ist, das es in manchen orten es nicht möglich ist einen ringerder herzustellen bzw. sogar einen erder in den boden ein zu treiben. da gibt es halt die lösung mit dem VNB. wenn die ihr ok geben ist soweit alles i.o. . schlecht ist nur wenn die selber arge probleme haben mit ihrem netz. aber das sollte ja wohl nicht sein, oder?
     
  9. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Entweder der VNB stellt ein TN-System, oder aber wenn er dazu nicht in der Lage ist, ein TT-System.

    Wenn TN, dann im Altbau keine Erdernachrüstpflicht.
     
  10. #9 Elektro, 25.05.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Auser bei Blitzschutzerdung für Satanlage ....

    Einen 2,5 Kreuzerder wurde ich nachrüsten.

    Gibt es eine Satanlage und wie ist die Angebracht?
     
  11. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Keine Erdung in Haus von 1937

    Richtig!

    Wo wir gerade beim Thema sind:

    Diese vorschrift kennt bzw. beachtet scheinbar kein Mensch.
    Habe heute versucht 4 Kreuzerder 2,5m bei unserem GH mitzunehmen: Leider ohne erfolg, das 2,5m Modell kauft niemand, weder sein Grosslager(EGU Dortmund) noch ein angeschlossener Händler hat soetwas vorrätig.Help
     
Thema:

Keine Erdung in Haus von 1937

Die Seite wird geladen...

Keine Erdung in Haus von 1937 - Ähnliche Themen

  1. keine Erdung im Haus in Marokko

    keine Erdung im Haus in Marokko: Hallo erst mal an alle, Ich bin neu hier im forum und hab mal eine frage. Ich bin gerade im urlaub in marokko. in unserem haus habe ich...
  2. Keine Erdung in der neuen Wohnung!

    Keine Erdung in der neuen Wohnung!: Hallo, in ein paar Wochen ziehe ich in eine neue Wohnung. Die Häuser dort sind eine ehemalige US-Army-Siedlung. Das Netz ist zwar schon auf...
  3. Keine Erdung

    Keine Erdung: Hallo, habe beim Austausch einer Steckdose festgestellt, dass ich keine Erdung habe. Ich würde deshalb gerne eine "klassische Nullung" einbauen....
  4. klassische Erdung oder gar keine?

    klassische Erdung oder gar keine?: Hallo Leute, ich ziehe am Wochenende um und befasse mich gerade mit dem Keller. In meinem Kellerverschlag habe ich leider kein Licht und das...
  5. wiedergabe hören, keine wiedegabe sprechnum HT 611-01

    wiedergabe hören, keine wiedegabe sprechnum HT 611-01: Ich bitte um Mithilfe zur Lösung meines Problems, da ich bis heute keinen Handwerker fand der bereit war die Anlage instand zusetzen. Ich habe...