1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

Diskutiere KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ? OK Danke. Ich dachte bisher, daß ich dazu den minuspol abklemmen muß...oder ist das egal ob Minus oder...

  1. #11 dgremmi, 10.12.2008
    dgremmi

    dgremmi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

    OK Danke. Ich dachte bisher, daß ich dazu den minuspol abklemmen muß...oder ist das egal ob Minus oder Plus ?

    Ich meld mich mit den Ergebnissen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 dgremmi, 10.12.2008
    dgremmi

    dgremmi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

    Halo nochmals. MIr ist grade aufgefallen, daß die Sicherung in meinem Multimeter (200mA, 250V) durch ist. Ich finde aber grad keine neue. Kann ich so dann überhaupt messen, oder muß ichg Morgen erst eine neue kaufen ?
     
  4. #13 dgremmi, 10.12.2008
    dgremmi

    dgremmi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

    So, also ich hab mal verschiedene Messungen durchgeführt und hier mal die Ergebnisse.

    Das Auto stand in der Garage und zum starten recihte der Saft nicht mehr.

    Gemessene Batteriespannung in dem Zustand : 11,86 V
    Ladespannung Lichtmaschine Standgas: 12,90 V
    Ladespannung Lichtmaschine mit Gas: Nicht über 13,90 V

    Beim Versuch den Kriechstrom zu messen hatte ich promt nen Messfehler, weil ich den Pluspol abgeklemmt habe und das Multimeter in Reihe geschalten habe, aber eben noch immer auf 20 V= anstatt als Amperemeter. Das war im ersten Moment natürlich schwer verwirrend, weil der vermeindliche Kriechstrom ja ebenfalls 11,86 V betrug :-) ZUm richtigen Messen muß ich erst die Sicherung wechseln im Multimeter, denn die is hin.

    Ach ja, ich hab das Auto anhoppeln lassen und bin eine kleine Runde gefahren damit ich ja die LAdespannung LiMa messen konnte. Anschließend betrug die Batteriespannung 12,30 V, fiel aber recht rasch auf 12,15 V und dann langsam, sehr langsam ab auf ~ 12,07 V, was wiederum zum starten reichte. Ich muß wohl das Ergebnis der Kriechstrommessung morgen abwarten um mir ein Bild zu machen. Fakt is aber, daß die LiMa zu wenig Spannung erzeugt oder ? Kann es denn sein, daß 11,86 V für den Anlasser eines Autos einfach zu wenig ist ?

    Schöne Grüße

    PS: Hab auch ne Messung am Auto meiner Frau durchgeführt. Ergebnis:

    Ladespannung Standgas: 14,3 V :)
     
  5. Blitzi

    Blitzi Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    AW: KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

    Ja, unbedingt Ladegerät anschließen. Vielleicht erholt sich die Batterie noch mal. Mit voller Batterie noch mal die Ladespannung messen. Kannst du die Batterie mit einem Säureheber prüfen? Wenn 1- 2 Zellen von den anderen stark abweichen ist die Batterie hin. Bist du dir immer noch nicht sicher, ab zum Batteriedienst, Boschdienst oder ähnliches. Die können auch die Lima gleich mit durchchecken.
    Mit dem Multimeter ist Pech, passiert aber auch Profis.
     
  6. #15 dgremmi, 11.12.2008
    dgremmi

    dgremmi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

    Ich hab Freitag Abend nen termin bei meiner Hauswerkstatt. Gut die Sicherung kann ich tauschen, das ist je kein Problem. Dann müßte ich ja auch noch messen können, ob ein Kriechstrom anliegt. Ich konnte an der Batterie nur 3 Zellen messen (Säureprüfgerät----= Säureheber ?), da der Halter im Weg war. Bei diesen 3 gabs zumindest keine gravierende Abweichung. Ladegerät habich (noch) keins, aber ich kann sie bei nem Kollegen laden, was ich heute Abend tun werde. Im ausgebauten Zustand kann ich dann auch die restlichen Zellen messen.
    Aber das LiMa und Batterie zusammen hinüber gehe ist ja eher unwahrscheinlicher oder ? Reichen 11,86 tatsächlich nicht mehr aus zum starten ?
    Komisch ist aber doch, daß mir mein Säuremessgerät sagt "Aufladen", oder eben kurz davor, und die Batterie dennoch noch 11,86 V hat, also ja nicht tiefentladen ist. :confused:

    12,90 V Ladespannung im Standgas ist aber doch auch zu wenig oder ?

    Schöne Grüße
     
Thema:

KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ?

Die Seite wird geladen...

KFZ - Batterie oder Lichtmaschine ? - Ähnliche Themen

  1. Kfz Batterie für Gartenlaube mit Solar laden. Kaufempfelung???

    Kfz Batterie für Gartenlaube mit Solar laden. Kaufempfelung???: Hallo, ich möchte in meinem Garten 2 oder 3 Kfz-Batterien aufstellen damit ich damit ein Radio und auch ein wenig Licht damit betreiben kann....
  2. Verkabelung Kompressor in KFZ

    Verkabelung Kompressor in KFZ: Hallo, ich habe vor, mir einen Kompressor in mein Auto einzubauen. Ich habe schon alles da, außer Kabel und Taster. Ein Relais war beim Kompressor...
  3. KFZ Heckspoiler ein & ausfahren

    KFZ Heckspoiler ein & ausfahren: Hallo allerseits, Bin erst neu hier und sehe der beitrag ist schon 2jahre alt , aber dennoch hoffe ich das mir hier einer weiterhelfen kann :...
  4. KFZ: Handyakku durch Spannungsregler "ersetzen"

    KFZ: Handyakku durch Spannungsregler "ersetzen": Hallo zusammen, Also. Ich nutze ein Samungs Galaxy Note 2 als Festeinbau im Auto. Nutze das Handy für Musik, Navi, Freisprechen, usw. Nutze...
  5. KFZ Lüfter regeln

    KFZ Lüfter regeln: Hallo, ich würde gerne einen KFZ-Lüfter von Spal (12 Volt ca. 10-15 A) abhängig von der Kühlwassertemperatur per PWM regeln. Habe im Web eine...