1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klausuraufgabe Elektrotechnik

Diskutiere Klausuraufgabe Elektrotechnik im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Moin hab hier eine knifflige Klausuraufgabe aus dem Berecih Maschinenbau! Original zitiert: Zwei Drähte aus gleichem Metall haben die gleichen...

  1. #1 Gunnar85, 27.04.2010
    Gunnar85

    Gunnar85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Moin hab hier eine knifflige Klausuraufgabe aus dem Berecih Maschinenbau!

    Original zitiert:

    Zwei Drähte aus gleichem Metall haben die gleichen Massen, wobei der erste Draht den elektrischen Widerstand von 2 Ohm hat. Der zweite Draht ist doppelt so lang wie der erste. Wie groß ist der elektrische Widerstand des zweiten Drahtes?

    Also ich ahbe schon einen Lösungsweg und eine Lösung.
    Ich komme auf 16 Ohm. Habe leider nicht die richtige Lösung, deshalb wollt ich gern das Publikum befragen, ob es auf die selbe Lösung kommt :)

    Meiner Meinung nach ist R2 = 8 x R1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    Moin

    Erstmal is die Aufgabenstellung falsch. Wenn zwei Draehte die selben Masse (gleich gross) haben dann kann der zweite nicht doppelt so lange sein.

    Der Leiterwiderstand ist R = (Spez. Widerstand * Laenge) / Querschnitt.

    Es aendert sich also nur die Laenge. Wenn du mal was einsetzt wirst du sehen das der zweite Draht auch den Doppelten Widerstand hat.


    Man koennte ein Draht auch als reinen Widerstand ansehen und fuer den zweiten Draht zwei in Serie geschaltete solche Widerstaende vorstellen. Nach den Gesetzen der Reihenschaltung (Serieschaltung) kommt das selbe raus.
    gruss
     
  4. #3 Gunnar85, 27.04.2010
    Gunnar85

    Gunnar85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    moin brue!

    so einfach ist das nicht, wenn man sich die aufgabe genau durchliest, haben die drähte die gleiche masse und einer ist doppelt so lang wie der andere. folge daraus ist, dass der zweite draht, der also doppelt so lang ist, einen kleineren querschnitt haben muss!

    durch mhermaliges umformen und einsetzen, wie auf dem bild hoffentlich erkennbar :rolleyes: ist bei dieser aufgabenstellung der widerstand nur abhängig vom anderen widerstand und seiner länge.
     
  5. #4 ebt'ler, 27.04.2010
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    OK, ich rechne mal so wie ich mir das denke:

    Material ist gleich -> gleicher spezifischer Widerstand (e) und gleiche Dichte
    Masse und Dichte ist gleich -> gleiches Volumen (V)

    R1 = 2Ohm
    l2 = l1 * 2
    A = V / l

    R = e * l / A # nach e umgestellt
    e = R * A / l # für beide gild diese Formel, e ist in beiden Fällen gleich -> gleichsetzen

    R1 * A1 / l1 = R2 * A2 / l2 # jetzt die nicht gegebenen Größen ersetzen ->
    R1 * A1 / l1 = R2 * V / ( 2 * l1 * 2 * l1) # nach R2 umstellen ->
    R2 = R1 * A1 * 4 * l1 * l1 / ( l1 * V) # jetzt noch kürzen l1 gegen l1 und l1 * A1 gegen V ->

    R2 = 4 * R1 ->
    R2 = 4 * 2 Ohm = 8Ohm

    PS: Die Masse bleibt zwar gleich, doch wenn der Draht länger wird verringert sich der Querschnitt ;)
     
  6. #5 Gunnar85, 27.04.2010
    Gunnar85

    Gunnar85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    Masse = Dichte x Volumen = (bei Draht) Dichte x Querschnitt x länge.

    Da beide Drähte aus dem selben Material, also gleichem Werkstoff sind, ist ihre Dichte identisch und somit konstant bzw sie fällt aus der Rechnung raus.
     
  7. #6 ebt'ler, 27.04.2010
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    Welches Bild :confused:
     
  8. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    Ich hab eben zuerst gemeint du meinst die (Aus)-masse und nicht die Gewichts-masse ;)

    Wenn nicht ersichtlich ist wie es der Lehrer gemeint hat hab ich mich immer fuer die einfache Variante entschieden :P

    gruss
     
  9. #8 Gunnar85, 27.04.2010
    Gunnar85

    Gunnar85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    sry, beim upload wohl was schief gelaufen WinkeWinke

    bild kommt gleich
     
  10. #9 Gunnar85, 27.04.2010
    Gunnar85

    Gunnar85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    so hier ist meine rechnung, vielleicht hab ich mich ja auch irgendwo einfach vertan, als ich diese aufgabe das erste mal gerechnet hatte, kam ich auch auf 8 ohm
     

    Anhänge:

  11. #10 ebt'ler, 27.04.2010
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Klausuraufgabe Elektrotechnik

    Es ist glaube ich mathematisch nicht ganz korekt pi/4 schon in der ersten Zeile von "2" wegfallen zu lassen. Aber das ist ja auch erstmal egal.

    Weiter schreibst du bei "3":
    d1² = 2 d2² und läast dann in den rotumrahmten Kästchen die Quadrate weg. Das wäre Falsch, da du den Faktor Zwei auf der rechten Seite vernachlässigst!

    Und was mir noch auffällt ist das bei "4" nur durch das Quadrat des Durchmessers dividiert wird, was nicht der Fläche entspricht ;)

    Was soll den das richtige Ergebniss sein?
     
Thema:

Klausuraufgabe Elektrotechnik

Die Seite wird geladen...

Klausuraufgabe Elektrotechnik - Ähnliche Themen

  1. Probeklausuraufgabe

    Probeklausuraufgabe: Hallo, ich habe hier eine Aufgabe vor mir, wo ich leider keinen Lösungsansatz für finde. Aufgabe: Wie groß ist die mittlere frei Weglänge eines...
  2. Hilfe Klausuraufgabe!

    Hilfe Klausuraufgabe!: Hallo zusammen. Ich habe mich zwar heute erst hier angemeldet, brauche aber dringend Hilfe bei folgender Klausuraufgabe (siehe Anhang). Help Für...
  3. Lehrgänge Elektrotechnik Sicherheit

    Lehrgänge Elektrotechnik Sicherheit: Hallo, gibt es sinnvolle Lehrgänge, die Hochspannungsprüfung, Isolationsprüfung und Kontaktierung behandeln? Gruß Roman
  4. Elektrotechnik = Bahnhof

    Elektrotechnik = Bahnhof: Guten Abend zusammen, ich brauche Hilfe! Und zwar dringend! Ich befinde mich in einer Ausbildung zum Fachinformatiker. Zurzeit haben wir das...
  5. Arbeit in Elektrotechnik Thema Diac, Triac, Wechselstromsteller....

    Arbeit in Elektrotechnik Thema Diac, Triac, Wechselstromsteller....: hallo ich hab was länger in der schule gefehlt wegen einer Krankheit und muss bald ne arbeit schreiben . Thema ist Diac, Triac, Thyristor...