Kleine Spielerrei

Diskutiere Kleine Spielerrei im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo WinkeWinke ich möchte gern meinen Rechner so starten das beim herausziehen der Tastatur der Rechner und alle anderen geräte angehen...

  1. funzel

    funzel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WinkeWinke
    ich möchte gern meinen Rechner so starten das beim herausziehen der Tastatur der Rechner und alle anderen geräte angehen (Drucker usw.)
    Ich hab mir das wie folgt vorgestellt wenn die Tastatur draußen ist wird ein Grenztaster betätigt und ein Relais wird angesprochen und hält sich selber. Durch einen taster schalt ich das ganze wieder aus. Nun meine Frage kann man denn PC irgendwie so anbekommen das er gleich hochfährt wenn Spannung anliegt ?
    Hab das mal ausprbiert denn Taster so lange gedrückt halten bis einen Spannung anliegt aber dann blinkt einmal der Rechner kurz auf und bleibt aus.
    Ich habe noch anden anderen Taster zum einschalten eig schaltet er damit in die medienbibliothek zum Tv gucken aber er lässt sich damit auch einschalten aber er kommt nicht weit er startet zwar bleibt aber beim starten hängen bis ich denn Taster loslasse.

    Dann meine 2 Frage welches Relais wäre besser geeignet vielleicht die Spannung auf 24V runter transformieren und ein 24V Relai benutzen oder gleich ein 230V Relai nehmen?
    Danke bei der Hilfe

    LG funzel
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 greenboy, 24.07.2010
    greenboy

    greenboy Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    Hast du dazu schon einen plan? ich versteh nicht was das mit den Taster aufsich hat. würde dir gerne dabei helfen. müßtest mir vllt. noch mehr informationen geben, bitte. lg
     
  4. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    warum baust du nicht nen Taster in den "Fahrtweg" ein und schaltest ihn parallel zum Power-Knopf? Dann fährt der Rechner beim Rausfahren hoch und beim Reinfahren runter. Für deine 230V-Geschichten mit Drucker usw kannst ja separat noch was machen
     
  5. #4 greenboy, 24.07.2010
    greenboy

    greenboy Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    Wenn das mit dem Taster so funktioniert, wäre das eine idee, aber er hat das problem mit dem hochfahren des PC, was ich leider noch nicht ganz verstehe.
     
  6. funzel

    funzel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    Wenn ich das nur mit Tastern mache dann würde der Pc sofort ausgehen wenn die tastatur einfährt und das möchte ich nicht wenn ich mal weg gehe und schieb die einfach nur rein ist er aus darum wollte ich eine steurung bauen.

    Das mit dem Pc ist so ich weis nicht wie ich das machen soll das er sofort angeht sobald strom am netzteil anliegt

    LG
     
  7. #6 greenboy, 24.07.2010
    greenboy

    greenboy Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    was mußt du denn tun, damit dein pc startet und hoch fährt?
     
  8. funzel

    funzel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    ich muss denn schalter an der steckdose betätigen und dann drück ich einmal kurz drauf dann geht er nicht ka wieso und beim zweiten mal drücken fährt er hoch
    vielleicht liegt es auch daran das ich das zu kurz nacheinander gemacht habe also schalter an und dann rechner
     
  9. #8 greenboy, 24.07.2010
    greenboy

    greenboy Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    das müßtest du erst genau rausbekommen, wie das mit dem pc ist, weil so wie du mir das erklärst, müßtest du mit dem taster erst die steckdose schalten und über ein zeitrelais was ein paar sekunden später deinen pc einschaltet
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 greenboy, 24.07.2010
    greenboy

    greenboy Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    ich würde aber statt dem taster, entweder eine lichtschranke nehmen oder einen magnet schalter. denk mal darüber nach!
     
  12. funzel

    funzel Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Spielerrei

    ich will ja keinen taster nehmen für die tastatur sondern einen grenztaster magnetschalter wäre auch eine idee aber auf die betätigungsart kommt es nicht an ich hab eher das problem mit dem pc und den realis
     
Thema:

Kleine Spielerrei

Die Seite wird geladen...

Kleine Spielerrei - Ähnliche Themen

  1. Kleines Problem beim tausch von Siedle 411-02 durch 811-0

    Kleines Problem beim tausch von Siedle 411-02 durch 811-0: Da ich neu bin, erst einmal ein Hallo an Euch alle! :) Wie der Titel schon sagt, will ich die Türsprechanlage tauschen. Da die alte 1. Hässlich...
  2. SLS Schalter schlägt kleine Blitze

    SLS Schalter schlägt kleine Blitze: Hallo Forum, Folgendes Anliegen. Ich habe bei einem Bekannten eine neue Hauptverteilung erstellt. Soweit so gut. Bei der Inbetriebnahme ohne Last...
  3. Kleine Bastelei - Funksender

    Kleine Bastelei - Funksender: Einen wunderschönen guten Abend zusammen, wie man unschwer erkennen kann bin ich Neu hier, liegt aber daran, das ich mich, was Elektronik anging...
  4. DC MOTOR Drehmoment stabil bei kleiner Drehzahl

    DC MOTOR Drehmoment stabil bei kleiner Drehzahl: Hallo Gemeinde, in meinem Besitz befindet sich ein Johnson DC Motor (1397220209). Diesen benutze ich als Antrieb für ein kleinen Fräser. Das...
  5. Drezehlsteller für kleinen Kondensatormotor

    Drezehlsteller für kleinen Kondensatormotor: Hallo zusammen! Wie der Titel schon sagt brauche ich einen Drehzahlsteller für einen Kondensatormotor (Lüfter) 230V/~10W/50Hz Da die fertigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden