1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleinverteilung für Garage

Diskutiere Kleinverteilung für Garage im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, wollte zuerst sagen das ich hier neu bin und trotz vielen Lesens ein Frage hätte bezüglich einer Kleinverteilung für eine Garage....

  1. #1 Faustpils, 13.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2010
    Faustpils

    Faustpils Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    wollte zuerst sagen das ich hier neu bin und trotz vielen Lesens ein Frage hätte bezüglich einer Kleinverteilung für eine Garage.
    Kurz zu meiner Person. Hab ursprünglich Energieelektroniker-Betriebstechnik gelernt, bin aber seit über 10 Jahren nicht mehr in diesem Bereich tätig. Hab mich dann der IT verpflichtet, naja. Also gute "Elektrogrundkenntnisse" sind schon vorhanden, wenn auch etwas eingerostet.
    Ein Freund von mir hat gebaut und die Elektrik (große Hauptverteilung, zwei Zählern wegen Wärmepumpe, entsprechend zwei Eingangssicherungen und Hauptschalter auf der linken Seite und die Hausunterverteilung mit FI und LS auf der rechten Seite) wurde von einem Elektrofachgeschäft ausgeführt. Nur die internen Sachen wie Steckdosen, Schalter und Lampen wurden selbst gemacht. Nur um einen kleinen Überblick zu bekommen.
    Jetzt meine Frage. Die Garage ist noch völlig stromlos und es wurde, warum auch immer, nichts dafür geplant oder vorgesehen. Lediglich eine 32A CEE Steckdose aus der Rohbauzeit ist in der Garage. Diese ist in der Verteilung über ein 5x2.5qmm NYM ca. 4m lang angeschlossen und mit einem dreier Block 25A Neozed abgesichert.
    Kann ich diese Leitung benutzen um eine Kleinverteilung in die Garage anzuschließen?
    Diese soll folgendes beinhalten.
    1. 1x FI 4Pol. 25 A 0.03A
    2. 1x LS 3Pol. 16A B für 16A CEE Steckdose
    3. 3x LS 1Pol. 16A B für Licht (2-3 Leuchtstoffröhren) und 6 Schuko-Doppelsteckdosen
    Die Belastung wird nicht sonderlich hoch sein. Mal ne Bohrmaschine, Ladegerät, Flex und solche Dinge. Die CEE Steckdose soll auch nur hin damit sie halt da ist, könnte aber natürlich mal benutzt werden.
    Bin ich mit dieser Konstellation im grünen Bereich was VDE und sonstige Vorschriften betrifft?
    Würde mich über eine kurze Meinung bzw. Bewertung meiner Planung freuen.
    Wünsche noch einen schönen, verschneiten Mittwoch.
    Gruß Faustpils
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Kleinverteilung für Garage

    Was fü ein Font Müll! Da macht das Antworten überhaupt keinen Spass.

    Da würde ich schon sagen die 2,5 mm² sind zu klein, da müssten für mich 4 mm² hin. Aber erzähl mal was von Länge und Verlegeart.


    Imho nein.

    Lutz
     
  4. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kleinverteilung für Garage

    Laut VDE sollte eine UV mit 10mm² angeschlossen werden.
    Wenn es sich ja nur um 4m handelt, dürfte eine Leitungsverlegung ja kein Problem sein.
    Denn FI-Schalter würde ich als 40A-Ausführung nehmen und die UV mit 35A vorsichern. Das Licht würde ich nicht über den FI betreiben.
     
  5. #4 Tracktor33, 13.01.2010
    Tracktor33

    Tracktor33 Leitungssucher

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleinverteilung für Garage

    wo ist die verteilung wo die 32A CEE steckdose angeklemmt in der Garage oder im haus? und ist das ne anbau garage oder oder ist sie vom haus paar meter entfernt ?
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Kleinverteilung für Garage

    Bei 4 Meter Leitungslänge erledigt sich die Frage.
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Kleinverteilung für Garage

    Wo steht denn in der VDE dass in der Garage ein Kleinverteiler mit 10 mm² Cu angeschlossen werden muss?
     
  8. #7 servicetechniker, 13.01.2010
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Kleinverteilung für Garage

    Also ich würde nicht mit mehr als 16A absichern vielleicht sicherungen im Keller und dann Fi in der Garage und dann verteilen 1X auf CEE Steckdose und Gleichen Außenleiter für die Anderen Steckdosen und Licht nutzen. Wenn nicht oft gebraucht wird sollte es möglich und zumutbar sein in Fehlerfall auch mal in den Keller zu gehen
     
  9. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Kleinverteilung für Garage

    5x2,5 für die CEE16A nutzen, mit 3pol. LS C16A absichern.

    Zusätzliche Leitung 3x1,5 für Licht und Steckdosen legen.

    Beides natürlich über 30mA FI.
     
  10. #9 AC DC Master, 13.01.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kleinverteilung für Garage

    -V- meinte bestimmt das zur jeder UV eigentlich ein 5x10² gezogen werden sollte als min. leitung, wobei er ja recht hätte. da ja aber das ganze nur 4m anscheinend entfernt ist, könnte man also ruhig auf 5x6² herrunter gehen. spricht so nix dagegen, oder ?
    zosse: zwischen die zeilen lesen.
     
  11. #10 Jörg67, 14.01.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Kleinverteilung für Garage

    Ich weiß jetzt aber auch nicht wo das steht?

    In diese Thematik hatte ich mich kürzlich eingelesen und es ergaben sich derlei Vorgaben für Wohneinheiten, bei allem anderen wird nach Bedarf bemessen oder wie jetzt?

    Das 2,5² reicht für den Zweck eigentlich, ich würde es nur auf 20A runtersichern wenns meines wäre. Auch wenn 25A, bei günstiger Verlegeart, ja zulässig wären.

    Spätere Erweiterungen sind dann natürlich eher ausgeschlossen.
     
Thema:

Kleinverteilung für Garage

Die Seite wird geladen...

Kleinverteilung für Garage - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Hausinstallation

    Kosten für Hausinstallation: Hallo allerseits, im Rahmen einer Komplettsanierung eines Altbaus musste auch die Elektroinstallation erneuert werden. Wir hatten dafür ein...
  2. Für was ist dieses "Kästchen"?

    Für was ist dieses "Kästchen"?: Moin, kann mir jemand sagen für was dieses Kästchen (siehe Bild) oben am Türrahmen ist? Die Wohnung ist schon älter (Baujahr 1959) und der...
  3. YR für Video-Sprechanlage?

    YR für Video-Sprechanlage?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade unsere zukünftige Wohnung und haben uns etwas spät nun doch für eine Video-Türsprechanlage entschieden....
  4. Suche Alternative für Einschaltstrombegrenzer NTC 30D-13

    Suche Alternative für Einschaltstrombegrenzer NTC 30D-13: Hallo, ich bin ein elektrotechnischer Laie und benötige Hilfe bei der Auswahl einer Alternative und Beschaffung eines Einschaltstrombegrenzers...
  5. Anschluss eines Motors für Staubabsaugung

    Anschluss eines Motors für Staubabsaugung: Einen wunderschönen guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin auf dieses Forum gestoßen da ich derzeit nach einer Lösung bzw. Hilfe für ein DIY...