1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

Diskutiere Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, auf dem ausgebauten Dachboden soll zukünftig eine Split Klimaanlage ein angenehmes Raumklima schaffen, aktuell werkelt noch ein mobiles...

  1. #1 Bocanegra, 20.07.2013
    Bocanegra

    Bocanegra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auf dem ausgebauten Dachboden soll zukünftig eine Split Klimaanlage ein angenehmes Raumklima schaffen, aktuell werkelt noch ein mobiles Monosplit Klimagerät das in eine handelsübliche Steckdose gesteckt wird.
    Zum Dachboden hoch ist eine 1,5mm² Leitung verlegt (Unterputz), diese ist im EG mit einer 16A Sicherung abgesichert.
    Die Leitungslänge nach oben beträgt ca. 12m.

    Laut Installationshandbuch von der neuen Split Klima soll eine separate 2,5mm² Zuleitung gelegt werden an der dann nur die Klima betrieben wird.
    Meine Frage wäre nun, ob ich das neue Klima Split Gerät auch an die vorhandene 1,5mm² Leitung anschließen kann.

    An der 1,5mm² Leitung werden aktuell Zimmerlampen, ein LED TV, HiFi Anlage betrieben, also nichts großes.

    Die aktuell betriebene mobile Klima hat folgende Daten:

    [​IMG]

    Die neue Split Klima:

    [​IMG]

    Zudem weiß ich, dass das Split Klimagerät eine max. Leistungsaufnahme von 790W hat, hier nachzulesen:
    -> Daikin FVXS25F 2.5 KW Truhengeräte

    Die Aufnahmeleistung wäre ja gleich, "nur" der Strom scheint bei der Split Klima deutlich höher zusein.

    Die neue Split Klima würde dann auf dem Dachboden zusätzlich mit einem FI-Schutzschalter und einer separaten 16A Sicherung abgesichert werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Es geht nur eine Leitung nach oben 16A abgesichert, was soll dann oben noch eine 16A Sicherung?
     
  4. #3 Bocanegra, 20.07.2013
    Bocanegra

    Bocanegra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Du hast recht, die 16A Sicherung oben ist überflüssig, wenn was an der Klima ist, fliegt ja die interne 10A Sicherung, ansonsten halt die 16A Sicherung unten im EG.
    Aber einen FI vor dem Klimagerät halte ich für sinnvoll.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Bei Festanschluß würde ich auf den RCD verzichten. Bei Anschluß über Steckdose muß es ein RCD Typ B sein.

    Gruß Gert
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Seit wann denn das?
     
  7. #6 Bocanegra, 20.07.2013
    Bocanegra

    Bocanegra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Habe vor das ganze über ne Steckdose anzuschließen.
    Bei einphasigen Verbrauchern reicht doch normalerweise ein RCD Typ A, aus welchem Grund rätst du den zu einem Typ B?
    Ab der Steckdose benötige ich dann noch eine ca. 5 Meter lange Zuleitung, hier habe ich mir überlegt dann 2,5mm² zu verwenden, dadurch habe ich ja dann einen kleineren Leitungswiderstand als wenn ich mit 1,5mm² weitermache oder kommt es auf diese 5 Meter dann auch nicht mehr großartig an?

    Also allgemein dürfte es also kein Problem sein, diese Split Klima an 1,5mm² zu betreiben?!
     
  8. #7 magnus_martin, 21.07.2013
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Typ A reicht normalerweise aus, es sei denn das Gerät hat einen Frequenzumrichter, dann benötigst du Typ B.

    Aber das steht alles in der Bedienungsanleitung von deiner Klimaanlage. Auch ob nicht ein Festanschluss vorgeschrieben ist, dann kannste dir den FI sowieso sparen.....


    Aber über einen 16Ampere B-Automaten die Klima zu betreiben...... ob der beim Anlaufen nicht raus springt???????
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Quatsch
    Nur bei Frequenzumrichern mit Drehstromzuleitung brauchst du einen B-FI. Kann ja sein, das es heute Klimaanlagen mit FU gibt, ich persöhnlich hab noch keine gesehen. aber solange die einphasig laufen brauchst du keinen B-FI.
     
  10. #9 magnus_martin, 21.07.2013
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Es gibt auch einphasige Frequenzumrichter! Sehr oft auch in Waschmachinen zu finden, die sind auch einphasig!

    Aber wie bereits gesagt, ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung Schaft hier Abhilfe.
     
  11. #10 Bocanegra, 21.07.2013
    Bocanegra

    Bocanegra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

    Das sieht man dann, ist ja schnell angeschlossen und bis auf die Tatsache, dass die 16A Sicherung im EG fliegt kann ja nichts passieren.
    Falls er fliegt, muss ich dann halt wohl oder übel eine neue 2,5mm² Zuleitung legen.

    Es handelt sich um ein Inverter Gerät, sprich der Kompressor ist Frequenz geregelt!
    Also einphasig und Frequenz geregelt, dann wohl ein RCD Typ B?
    Die aktuellen Marken Klimas sind übrigens alle Frequenz geregelt, ist also mehr oder weniger Standart.
     
Thema:

Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen?

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage an vorhandenes 1,5mm² Netz anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Standklimaanlage LKW

    Standklimaanlage LKW: Moin Gemeinde, habe dieses mal ein spezielles Problem. Zwei neue LKW wurden angeschafft, beide mit einer Standklimaanlage zum Kühlen des...
  2. Angebot für Duo-Split-Klimaanlage von Daikin läscherlich???

    Angebot für Duo-Split-Klimaanlage von Daikin läscherlich???: Hallo zusammen, ich habe gerade ein Angebot für 2 Innengeräte (2,5 Kw und 3,5 Kw) und ein Mulit-Split Außengerät (5 Kw) bekommen. Maximallast...
  3. Einhell Mono Klimaanlage 2001E

    Einhell Mono Klimaanlage 2001E: Hey Ich habe ein Problem mit meiner Klimaanlage. ich habe diese kürzlich gebraucht erworben, allerdings wurde sie kaum benutzt, das zeigen auch...
  4. Unterverteilerkabel in vorhandenes Panzerrohr einziehen

    Unterverteilerkabel in vorhandenes Panzerrohr einziehen: Bin mit einer Hausrenovierung beschäftigt und möchte für einen neuen Unterverteiler eine Steigleitung in ein vorhandenes Panzerrohr einziehen....