1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klingel-/Sprech-Mischanlage

Diskutiere Klingel-/Sprech-Mischanlage im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Elektroleute, ich habe einen Kunden der ein Mehrfamilienhaus besitzt. Im ganzen Haus gibt es konventionelle 8V~ Klingeln mit einfachen...

  1. Akmis

    Akmis Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektroleute,
    ich habe einen Kunden der ein Mehrfamilienhaus besitzt. Im ganzen Haus gibt es konventionelle 8V~ Klingeln mit einfachen Türöffner-Tastern ohne viel Technik. Jetzt aber hat diese eine Ritto Sprechstelle in der obersten Etage die wohl seit jahren nichts macht. Die Sprechstelle hab ich getausch das der Hörerstecker samt Buchse von der Platine gefallen war. Im nachhinein hab ich erst bemerkt das ein Ritto AS-Türmodul hinter der Klingelplatte sitzt, der verschmorrt ist. Laut Ritto werden die aber seit 1997 nimmer hergestellt und es gibt wohl auch keinen Ersatz. Da ich mit TCS groß geworden bin würde ich dem gerne die auch verbauen. Gefunden habe ich nämlich folgendes : NBV 1000 (Klingeltrafo samt BUS-Steuergerät) 1x, ASI 11000-0000 1x und eine ISH3030-0140. Was die kosten weiß ich nocht nicht, was ich nur wissen will ist obs da schon erfahrungen mit gibt und ob evtl. eine günstigere alternative gibt. Mein Kunde will nur eben die Sprechverbindung ohne Türöffner, Klingelfunktion oder sonstwas haben. :Hammer:

    Wenn ich mich jetzt nicht täusche sitzt eine Ritto 1663073 Wohnsprechstelle, da ich die aber 1:1 getauscht und geklemmt habe kann ich nur sagen das 3 Adern aufliegen, Ed (rot) ?? (blau) und klemme 51 (gelb). Seid mir bitte nicht böse, ich hab die Klemmbezeichnung nicht 100% im Kopf.

    Danke WinkeWinke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 30.01.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Dass es Leute gibt die keinen TÖ wollen, verstehe ich ja noch, weil es "Baulich" hintennach oft nicht mehr einfach möglich ist, aber dass man auch nicht läuten kann, verstehe ich jetzt nicht so recht.

    Wie machen sich denn die Leute an der Tür dann bemerkbar?
    Im Sommer mit Steinchenwerfen u. im Winter mit Schneebällen an's Fenster?

    Und nebenbei, auch wenn Du mit TCS aufgewachsen bist, solltest Du normal Pläne von anderen TFE-Herstellern selber finden, noch dazu wenn Du angeblich Profi bist!
     
  4. #3 Strippentod, 30.01.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Dacht ich mir auch grad so. Was ist der Sinn einer Sprechfunktion, wenn sich vorher niemand zum sprechen "anmelden" kann?
    Wenn du mit TCS aufgewachsen bist, solltest du doch mit deren allgemeiner Qualität vertraut sein?

    Ich hab neulich ne TCS- Videosprechanlage installiert und war von Bild-u. Tonübertragung begeistert, nur nen wirklicher 2-Draht BUS ist das nicht, wenn du 6 Drähte zur Innenstelle brauchst....
    Also schau erstmal wieviel Drähte du zwischen den Komponenten im Sytstem vorhanden hast und wieviel du letztendlich bei deiner TCS brauchst.
     
  5. Akmis

    Akmis Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Video ist ja auch nicht gewollt, das wüsste ich auch selber das 6 Adern nötig sind. Der Kunde ist ja blöde und will ja nichts anderes außer der Sprechfunktion im 3OG. Da könnt ich mich aufm Kopf stellen. Die Klingeln sitzen seperat über den Türen und Türöffner laufen normal über Taster UP. Normal wollt ich ihm ein komplettes set anbaun (BVS,ASI & ISH Komplettset). Den BUS hätt ich mit dem alten Türöffner-Adern in den Wohnungen anliegen -.- um groß Kabelverlegen zu vermeiden. D.h. ich muss 8V~ und den BUS seperat anliegen haben. Deswegen der TCS 8V~ Trafo mit dem BUS-Steuergerät (NBV1000).
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Warum ist der Kunde blöde, wenn er nur sprechen will und nicht die Larven vor der Tür sehen? Vertreter, Drücker und Zeugen Jehovas erkenne ich an der Stimme und schicke sie weiter, da brauch ich kein Bild:D
    Und wenn man das konsequent durchzieht, kommt auch keiner mehr.
    Funktioniert sogar am Telefon. Seit dem Ich sage " Ich muss nicht sparen, ich bin schon reich" und auflege, haben die lästigen Anrufe deutlich nachgelassen, obwohl ich im Telefonbuch stehe.

    KeinSchwein ruft mich an.:confused:
     
  7. #6 Strippentod, 31.01.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Eben weil der Kunde i.d.R. ein Laie ist, hättest du ihm als Fachmann längst erklären müssen, das dies mit einer Busanlage nicht funktioniert, denn der Busteilnehmer muß zunächst angewählt werden, damit er in Sprechbereitschaft geht, sonst bleibt er mithörgesperrt. Egal ob mit Video oder nicht.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Es hindert dich aber keiner daran mit 2 Relais dafür zu sorgen, das die Busanlage und auch separate Klingel und Türöffnertaster funktionieren. Der Kunde soll ja König sein und holt sich deshalb einen Fachmann.
     
  9. Akmis

    Akmis Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Und deshalb weil diese Scheiße schon mit der verkackten Ritto drinnen war und das wohl eine Zeitlang so ging, und Ritto das AS-Türmodul nichtmehr herstellt. Also hort auf auf mir rumzuhacken. Der Kunde rafft das nichtmehr und ich steh da wie der Idiot der von euch z.Z. nur Kritik bekommt.
     
  10. #9 Strippentod, 31.01.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    Ich kann nicht glauben, das es keine kompatiblen Ersatztürlautsprecher von Ritto gibt. Ich hab bisher selbst jede - noch so alte - Ritto-Anlage wieder flott gekriegt.
     
  11. #10 Akmis, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2013
    Akmis

    Akmis Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klingel-/Sprech-Mischanlage

    *und deshalb wurde auch mit der Ritto - hotline Kontakt aufgenommen* austausch alleine wäre auch zu einfach gewesen um es hier zu erwähnen. So schaut das Ding unspektakulär aus : http://i.ebayimg.com/t/Ritto-Portie...Q=/$(KGrHqFHJFYFD1bLi!J+BQ-tv28hqg~~60_12.JPG. Verkohlt ist and dem alten Gerät einiges. Bei Ritto.de ist es nicht gelistet, dennoch bietet Ritto eine Reparatur an die aber wer weiß was kosten soll.

    Das Gerät sitzt hinter einer Klingelplatte, also unsichtbar. Sache ist nunmal die das dort kein 230V~ Netz vorhanden ist wo man einfachmal irgendein Netzgerät anhängen könnte. Ich muss sogesehen mit den 8V~ auskommen.

    Um das alles auf TCS umzubauen mit einem a/b BUS würde das 350€ alleine an Material kosten. Der umbau wäre aber schnell getan, würde 1h etwa schätzen. Damit würde aber alles lange weiterlaufen und erweiterbar sein wenn irgendwann gewünscht.
     
Thema:

Klingel-/Sprech-Mischanlage