Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus

Diskutiere Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo leute, nachdem in unserdem aufgang in einem mehrfamilienhaus die Flure neu gemacht wurden, funktionieren die Klingeln an der Wohnungstüre...

  1. #1 phasenschieber, 26.09.2008
    phasenschieber

    phasenschieber Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    nachdem in unserdem aufgang in einem mehrfamilienhaus die Flure neu gemacht wurden, funktionieren die Klingeln an der Wohnungstüre nicht mehr. Die Wechselsprechanlage von der Haustür funktioniert aber noch unverändert. Lediglich ein Kabelgewirr wurden von den Handwerkern hinterlassen, als sie die Klingeln abgemacht haben, damit sie die Farbe ransprühen können. siehe foto:

    ImageShack - Hosting :: dsc00490ot9.jpg

    kann mir nun jemand nen Tipp oder Anleitung geben, welche der Drähte zum 2 drahtigen Klingelknopf gehören? (max 42 Volt und 0,5 A steht innen drauf). Oder muss ich mir ein Voltmeter besorgen, will nichts beschädigen.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 26.09.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus

    Das ist ja toll :-D

    Also an der Stelle soll der Klingeltaster sitzen?

    Dann musst du folgendes machen:

    Du Klemmst die Klingel ab und verbindest die beiden Adern. Dann kannst du zwischen zwei Adern an deiner Dose eine Spannung messen. Falls es bei mehreren vorkommt, klemm die Spannungsquelle ab (den Trafo), verbinde die beiden Adern, und messe den Widerstand zwischen allen Leitern. Jetzt muss zwische zweien dieser gegen 0 gehen.

    Diese sind dann deine Kandidaten.

    Klingel wieder anbauen, Taster anbauen, Trafo anklemmen. Klingeln.


    Wenns nicht klappt oder du fragen hast -> melden!

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 Kaffeeruler, 26.09.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.164
    Zustimmungen:
    485
    AW: Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus

    Ich denke mal du meinst alle Läutewerke für alle Mieter


    Da würde ich mir Kein kopf machen sondern gleich der
    Wohnungsbaugesellschaft/ Verwaltung od Vermieter bescheit sagen od wenn es dir selbst gehört einen Fachmann holen und den Malern gehörig die rechnung kürzen ;)
     
  5. #4 phasenschieber, 26.09.2008
    phasenschieber

    phasenschieber Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus

    @matze001 und @kafeeruler

    danke für beide tipps.

    hab mir kurz entschlossen nen multimeter besorgt und nach dem studieren der anleitung ;) die drähte durchgemessen.

    wenn rechnung kürzen immer so die lösung wäre, recht haste sicherlich ;)

    aber viel bringen tuts nichts. verstehe nicht warum im malerhandwerk auf sowas nicht acht gegeben wird in der ausbildung.

    interessantes forum auf alle fälle, auch für hobbyisten ;)
     
  6. #5 Wuschel, 26.09.2008
    Wuschel

    Wuschel Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    AW: Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus

    Hallo zusammen,

    ich verstehe das Problem nicht so ganz, Klingel ab, Multimeter etc.

    Ich sehe dort acht Adern, d.h. es gibt "nur" 28 Möglichkeiten für ein zweier Paar.
    .... also kurzer Hand Ader 1 mit 2, 1 mit 3, 1 mit 4......dann Ader 2 mit 3 usw. kurz zusammenhalten und wenns dann bimmelt Taster anklemmen.

    Sollte dabei irgendetwas den Geist aufgeben, waren es sowieso die Maler :D


    Gruß Wuschel
     
Thema:

Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Klingelkabegewirr im Mehrfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Türsprechanlage Mehrfamilienhaus - Comelit ?

    Türsprechanlage Mehrfamilienhaus - Comelit ?: Hallo, für unsere alte Audio-Türsprechanlage für 8 Parteien soll eine moderne Viedeoanlage installiert werden. Der Elektriker rät uns zu Comelit...
  2. Türsprechanlage 5 Teilnehmer Mehrfamilienhaus - Türklingel

    Türsprechanlage 5 Teilnehmer Mehrfamilienhaus - Türklingel: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach eine Türklingelanlage für ein Reihenmittelhaus (Einfamilienhaus) welches jetzt ein Mehrfamilienhaus....
  3. Tasterbeleuchtung in Mehrfamilienhaus

    Tasterbeleuchtung in Mehrfamilienhaus: Abend Forum Ist eine Tasterilluminierung (Glimm- oder LED-Leuchtmittel) in Mehrfamilienhäuser im Treppenhaus (Treppenlicht) eigentlich Pflicht?...
  4. Durchlauferhitzer möglich im Mehrfamilienhaus?

    Durchlauferhitzer möglich im Mehrfamilienhaus?: Hallo, ich hab ein Proplem mit der Berechnung der Möglichkeit, ob auch ein 18KW DLE geht. Ein Elektriker meint es gehe nur ein 11KW maximal....
  5. Altes Ritto Wohntelefon 6630.00 in einem Mehrfamilienhaus (Altbau) austauschen

    Altes Ritto Wohntelefon 6630.00 in einem Mehrfamilienhaus (Altbau) austauschen: Moin zusammen, erst einmal vielen Dank Vorab, an all die die sich diesen Beitrag durchlesen und ihn evtl. dann auch kommentieren [IMG] Meine...