1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klingelschaltung rätselhaft!

Diskutiere Klingelschaltung rätselhaft! im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Schönen guten Abend. Ich habe folgendes Problem: Ich habe unsere Klingel abmontiert, da wir die Wände gestrichen haben. Nun wollte ich die Klingel...

  1. #1 bambam3108, 02.10.2007
    bambam3108

    bambam3108 Guest

    Schönen guten Abend.
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe unsere Klingel abmontiert, da wir die Wände gestrichen haben.
    Nun wollte ich die Klingel wieder anschließen aber es tut sich nichts.
    Aus der Wand kommen 2 Drähte, an die ich die Klingel anschließen muß.
    Hab mal die Spannung gemessen, welche dort 8 Volt Wechslespannung beträgt..Wenn ich nun den Klingeltaster betätige, kommen dort 12 Volt an.Wieso denn das?
    An der Klingel selbst gibt es auch nur 2 Anschlüße, somit kann ja ein verkehrter Anschluß ausgeschlossen werden.
    Kann mir da jemand helfen?
    Vielen Dank vorab und Gruß in die Runde, Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 denizjustin, 03.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Klingelschaltung rätselhaft!

    Hallo BamBam
    12V über Klingeltaster ist OK.8V???? mißt Du etwas verkehrtes.Aus unerfindlichen Gründen gehen manchmal die Läutewerke beim ab und wieder dranbau kaputt.Bleiben hängen und so,manchmal hilft ein bisschen schütteln.Oder Du mußt Dir ein neues Läutewerk zulegen:) mfg denizjustin
     
  4. #3 kalledom, 03.10.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Klingelschaltung rätselhaft!

    Wenn Du mit einem hochohmigen Multimeter mißt, mißt Du viel Mist :-)
    Die 8V dürften kapazitiv und / oder induktiv von anderen Leitungen herkommen.
    Die Klingel hat einen Unterbrecher-Kontakt (sonst könnte sie nicht klingeln), der wahrscheinlich nicht mehr schließt. Wie denizjustin schon geschrieben hat, mal rütteln und schütteln oder den Klöppel bewegen, damit der Unterbrecher wieder zu geht; dann funktioniert die Klingel auch wieder.
    Du kannst mal den Widerstand der Klingel messen; sollte wenige 10...100 Ohm betragen, sofern der Unterbrecher geschlossen ist.
     
  5. #4 bambam3108, 03.10.2007
    bambam3108

    bambam3108 Guest

    AW: Klingelschaltung rätselhaft!

    Okay, erstmal vielen Dank.
    Werde das morgen mal ausprobieren und berichten.
    Grüße
     
Thema:

Klingelschaltung rätselhaft!

Die Seite wird geladen...

Klingelschaltung rätselhaft! - Ähnliche Themen

  1. Klingelschaltung

    Klingelschaltung: Hallo Folgendes Problem habe ich, vllt hat ja jemand nen Tip für mich. 1 Familienhaus mit zwei Stockwerken, eine mechanische Klingel unten + 1...
  2. Rätselhafte Installation (DDR-Altbestand)

    Rätselhafte Installation (DDR-Altbestand): Hallo, ich habe mir heute eine alte Elektroinstallation (ex-DDR) in einer Wochenendlaube angeschaut und ich verstehe sie nicht. Da ist ein...