1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

knifflige Schaltung

Diskutiere knifflige Schaltung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, mein Meister hat mir heute eine knifflige Aufgabe gestellt, aber leider komme ich nicht so recht weiter: In einer WG mit 4...

  1. #1 kupferkönig, 16.05.2013
    kupferkönig

    kupferkönig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein Meister hat mir heute eine knifflige Aufgabe gestellt, aber leider komme ich nicht so recht weiter:

    In einer WG mit 4 Mietern soll eine Klingelanlage umgebaut werden.
    Dazu soll jede Partei in seinem Zimmer eine Kontrollleuchte erhalten.
    Im Flur der Wohnung hängt zentral eine Klingel.
    An der Aussentür sind 4 Taster mit jeweils einem Schliesser und einem Öffnerkontakt montiert. Betriebsspannung der Leuchten und Klingel beträgt je 12V und es steht auch nur eine 12V Spannungsquelle zur
    Verfügung. Wenn ein Taster betätigt wird dann soll nur die dazugehörige Leuchte brennen.
    Die Klingel soll aber bei der Betätigung aller Taster läuten.
    D.h. egal welcher Taster gedrückt wird, muss die Klingel läuten.
    Sonst sind KEINE weiteren Bauteile vorhanden.
    Ich habe schon rumprobiert aber ich komme nicht auf die richtige Schaltung.
    Es brennen immer mehrere Kontrollleuchten oder die Klingel läutet nicht bei allen "Parteien".
    Vielleicht hat ja jemand eine Lösung für mich parat.

    Gruss
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: knifflige Schaltung

    -> 112

    Watt denn nu? Ein Taster oder alle Taster?

    Lutz
     
  4. #3 kurtisane, 16.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: knifflige Schaltung

    Dann benötigst Du eine Gleichstromklingel u. 4 Stk. Dioden z.B.: 1N4004 dazu.

    Den Plan dazu musst Du Dir aber schon selber zeichnen können, bzw. wenn nicht dann solltest Du den Meister vor Ort dann um Hilfe dazu bitten.

    Es ist noch kein fertiger Meister vom Himmel gefallen!
     
  5. #4 süddeutshland_elektriker, 16.05.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: knifflige Schaltung

    Nun, wenn jeder der Tasterkontakte nutzbar (und verkabelbar ist,) dann ist die Sache trivial einfach:

    Der Schließerkontakt eines jeden Taster bedient die jeweilige Kontrolleuchte. d.h. die aufteileung ist 1:1.

    Der Öffnerkontakt: Alle Öffnerkontakte der 4 Taster werdne in Reihe geschaltet (aka Serienschaltung), und und auf die Spule eines Relais geführt. Das Relais hat einen ebenfalls Öffnerkontakt. Und genau dieser Relaiskontakt bedient die einzige Klingel.

    Wird nun ein beliebiger Taster gedrückt, leuchtet nur dessen Kontrolleuchte und das Relais fällt ab (da der Spulenstrom unterbrochen ist).

    Damit klingelt dann die Klingel solange der Taster gedrückt ist.

    Sollte also Deine Problemstellung lösen.

    Du kannst das ganze natürlich auch alternativ mit MOSFET, Bipolartransistor, etc aufbauen -- aber so wie oben beschrieben ist es leicht nahcvollziehbar und funktioniert.
     
  6. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: knifflige Schaltung

    Ich glaube das nimmt einem jede Möglichkeit, Dioden, Relaise oder ähnliches, zusätzlich zu verbauen. Für eine Lösung würde ich allerdings nur die Schließer verwenden und keinen der Öffner. Da ich allerdings nichts davon halte, das sich meine Lehrlinge, die Infos aus dem Netz holen, warte ich noch ab bis ich meine Lösung poste.

    Gruß
    Len
     
  7. #6 kurtisane, 16.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: knifflige Schaltung

    Hallo Len!

    Also wenn die Beschreibung "richtig" ist dass "KEINE" weiteren Bauteile vorhanden sind, habe ich jetzt Jahrelang die Kunden mit falschen Bauteilen "beglückt", ohne es wirklich zu wissen dass es viel einfacher "ohne" dieser mikrigen Bauteile, die Schaltung ebenfalls funkt. kann.

    Ich lass mich von Deiner "Lösung" dann überraschen.
     
  8. #7 süddeutshland_elektriker, 17.05.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: knifflige Schaltung

    EINE (mögliche) Lösung ohne zusätzliche Relais, Dioden, FET, etc:


    Die Klingel wird wie folgt angeschlossen: Ein Anschluss an GND des Netzteils. Der andere Klingel-Anschluss an die 4 Glühlampen.

    Von jeder Glühlampe der 2. Anschluss an den Schliesserkontakt eines Tasters.
    Der jeweils freie Kontakt aller Taster wird verbunden und an den ausgang des Netzteil (+ 12V DC oder ~ 12V AC) geschaltet.

    Wird nun ein beliebiger Taster gedrückt, fließt Strom über die zugeordnete Glühlampe und die (gemeinsame) Klingel.

    D.h. Glühlampe und Klingel bilden eine Reihenschaltung.
    Somit muß man einschränken, das Glühlampenspanung und -Strom sowie Klingelspanung /-Strom passend gewählt sein müssen, damit es einigermaßen funktioniert.

    Es gibt noch ein paar weitere Lösungsmöglichkeiten, aber da können sich dann andere zu äußern.
     
  9. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: knifflige Schaltung

    @Kurti

    Ich wollte wirklich nicht an deiner Berufsehre kratzen, aber es war die Bedingung vom TE, dass keine weiteren Bauteile verwendet werden dürfen. Ich käme nie auf den Gedanken eine Reihenschaltung zu basteln um so etwas in der Realität in die Tat um zu setzen und würde es auch mit Dioden/Relaise lösen aber in diesem Fall bleibt wohl nichts anderes übrig. Genau deshalb brauchte ich in meiner Lösung auch nur die Schließer der Taster, die Öffner sind meiner Meinung nach nur dazu da, in der Aufgabe etwas Verwirrung zu stiften.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: knifflige Schaltung

    Genug des Hirnzermarterns.:D Was haltet ihr denn von meinem Vorschlag:

    klingel 4er WG.JPG 2.jpg

    Gruß Gert
     

    Anhänge:

  11. #10 kurtisane, 17.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: knifflige Schaltung

    Hallo@Len!

    Ich bin Kummer gewohnt, man kann es ja immer von Anderen lesen, was ich alles nicht kann u. davon verstehe, weil ich angeblich nur ein "Schwachstomer" bin.

    Du sollst Deinen Azubi nicht verwirren sondern mit den wenigsten oft zur Verfügung Kabel u. Leitungen gerade in Zeiten wie diesen mit Dioden arbeiten lassen.
    Mit manchen Dioden an richtiger Stelle, vorausgesetzt dass "DC" vorhanden ist, funkt. manches besser u. einfacher weil weniger Kabel/Drähte benötigt werden.

    Die Idee mit dem Plan von @Gert guckt auch nicht schlecht aus, benötigt zwar mehr Kabel/Klemmarbeit, weil auch die Öffner berücksichtigt werden müssen, verklemmt bzw. getestet habe ich es so, bis jetzt noch nicht. (Frage ist nur, ob die "restlichen Lampen in Serie" nicht doch auch zu "glimmen" anfangen?)

    Viele Wege führen angeblich nach Rom!
     
Thema:

knifflige Schaltung

Die Seite wird geladen...

knifflige Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Eine knifflige Frage!!!

    Eine knifflige Frage!!!: Hallo Elektroleutz ;-), als Neuling im Gebiet der Elektrotechnik habe ich eine Frage bzgl einer Schaltung. Ich hoffe, dass mir diese von einem...
  2. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...
  3. Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern

    Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern: Hallo zusammen, Ich wohne in einem Mehrfamilien-Altbau mit 5 Etagen. Das Treppenhauslicht wird mittels Tastern auf jeder Etage geschaltet. Bei der...
  4. Tauchpumpe 400 V Schaltung

    Tauchpumpe 400 V Schaltung: Hallo, meine Wasserversorgung erfolgt durch eine 3-phasige Tauchpumpe. Kann ich die Pumpe mit einer Phase dauerhaft angeschlossen lassen und für...
  5. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...