1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koax Innenleiter

Diskutiere Koax Innenleiter im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; HI! Eine Frage an die Antennenspezis! :) Habe ihr 2 Koax Kabel: Kathrein LCD 95 Schirmungsmaß: 100dB Innenleiter: 1,13mm Dämpfung: 29dB bei...

  1. Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    HI!

    Eine Frage an die Antennenspezis! :)
    Habe ihr 2 Koax Kabel:

    Kathrein LCD 95

    Schirmungsmaß: 100dB
    Innenleiter: 1,13mm
    Dämpfung: 29dB bei 2150Mhz (auf 100m)

    WISI MK 96 F 0100
    Schirmungsmaß: 115dB
    Innenleiter 1,02mm
    Dämpfung 29,7dB 2200Mhz (auf 100m)

    Beide haben ein Schirmungsmaß größer Klasse A.
    Beide habe eine fast identische Dämpfung.
    Welche Rolle spielt der Innenleiter?
    Sind nicht beide Leitungen gleichermaßen "gut" für SAT geeignet?
    [h=1][/h]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Koax Innenleiter

    Über den Innenleiter (Außenleiter ist Querschniitsmäßig mindestens gleich) fließt bei Satelittenanlagen der Betriebsstrom des LNBs. Für die Umschaltung horizontal/vertical wird 18/14V verwendet. Wenn also bei langer Leitung der Spannungsfall zu groß wird, kann das LNB nicht mehr die Polarisation unterscheiden. Von daher ist ein dickerer Innenleiter besser. Außerdem ist die Dicke des innenleiters bei gleichem Isoliermaterial auch proportional zum Außendurchmesser. Das ist bedingt durch den Wellenwiderstand. Im Prinzip ist es so, das je dicker die Leitung und je mehr Luft zwischen Innen und Außenleiter ist, desto besser die Eigenschaften. Um mehr Luft dazwischen zu bekommen wird heute fast nur noch aufgeschäumtes Isoliermaterial zwischen Innen und Außenleiter verwendet. Es gibt auch dickes Erdkabel, da gibt es nur in gewissen Abständen Stege im Kabel, die den Innenleiter mittig halten.
     
  4. #3 Dipol, 25.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2014
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: Koax Innenleiter

    Der Begriff Schirmungsmaß ist bei Kabeln fachlich nicht korrekt. Für Kabel ist die anders abgestufte Schirmdämpfung und der Kopplungswiderstand maßgeblich. Die abweichenden Normen und Messverfahren sind in dieser bedea PPP nachzulesen.

    Bei Schleifenwiderständen von ≤ 30 Ohm/km ist die Innenleiter-Differenz zwischen 1,02 und 1,13 mm unerheblich, Hauptsache kein Stahlkupfer. Worst-case kann der größere Durchmesser die Buchsen von Billigkomponenten überfordern, wenn danach kein dünnerer Innenleiter mehr Kontakt bekommt ist das sogar normkonform. :rolleyes:

    Beide Kabel sind mit einem Innenleiter aus Kupfer und einem Kupfergeflecht weitaus besser als die mit unseriösen peakorientierten Voodoo-Schirmdämpfungen beworbenen Billigkabel und die Folienklebung erleichtert die Montage zeitgemäßer Stecker.

    Für reinen Sat.-Betrieb reicht eine ehrliche Schirmdämpfung nach Class A völlig aus. Technologisch sind mit einem nur zweifach geschirmten Kabel auch in der Sat.-ZF Class A++ mit 100 dB möglich. Da aber alle Kabelnetzbetreiber wegen Rückkanalbetrieb auf Dreifachschirmung bestehen, hat sich diese Ausführung mehrheitlich durchgesetzt. Inzwischen verlangen die KNB Class A+ mit einem Kopplungswiderstand von 2,5 mOhm/m. Und siehe da, die Anbieter haben reagiert und bei den meisten Kabeln den Kopplungswiderstand ohne Mehrpreis von 5 auf 2,5 mOhm/m abgesenkt.

    KATHREIN und WISI beziehen die Kabel vorzugsweise von italienischen Herstellern. Wo nicht ausschließen ist, dass die Kabel später für Telefon und Internet über Breitbandkabel oder Sat.-IP genutzt werden, sollte man sich an von den KNB zertifizierten Class A+ Kabeln und auch dazu schirmungstechnisch harmonierenden Kompressions- oder Self-Install-Stecker orientieren. Wer daran spart, spart insbesondere bei entgegen DIN 18015 nicht zugfähiger Kabelverlegung an der falschen Stelle. Der Mehrpreis eines KNB-approbierten LCD 111 gegenüber einem LCD 95 steht in keiner Relation zu einem Kabelwechsel, zumal wenn die Verlegung entgegen DIN 18015 nicht zugfähig in Leerrohren erfolgt ist. Für das LCD 95 sind zudem seit einiger Zeit um 15 dB variierende Schirmdämpfungsangaben im Umlauf.
     
Thema:

Koax Innenleiter

Die Seite wird geladen...

Koax Innenleiter - Ähnliche Themen

  1. Würdet Ihr Sat - Koaxkabel und Nym zusammen in einen Installationsrohr verlegen?

    Würdet Ihr Sat - Koaxkabel und Nym zusammen in einen Installationsrohr verlegen?: Würdet Ihr Sat - Koaxkabel und Nym (normale Installationsleitung) zusammen in einen Installationsrohr verlegen? Schön ist das nicht oder?...
  2. Phasenprüfer: leuchtet heller, wenn ich LAN oder Koax berühre

    Phasenprüfer: leuchtet heller, wenn ich LAN oder Koax berühre: Hallo zusammen, ich verkable ein Reiheneckhaus, Strom macht Elektriker, LAN + SAT habe ich verlegt, d.h. die Kabel in riesen Schlitzen unterputz...
  3. Problem beim Öffnen einer Koax Dose

    Problem beim Öffnen einer Koax Dose: He Leute, ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage an euch: In unserem Haus ist kein LAN verlegt und deshalb will ich von dem 1. Stockwerk...
  4. 3 x 12 volt motoren über koaxialkabel steuern???

    3 x 12 volt motoren über koaxialkabel steuern???: Ich bin hier gelandet, da ich in Sachen Elektronik überhaupt keine Ahnung habe. Jetzt hoffe ich, dass mir jemand helfen kann oder einen Schaltplan...
  5. Elektro Neuinstallation + UP Funkdimmer+ Cat7 + Koax+ NYM -Fragen über Fragen

    Elektro Neuinstallation + UP Funkdimmer+ Cat7 + Koax+ NYM -Fragen über Fragen: Einen wunderschönen guten Abend, ich möchte einen ca 30m² großes Zimmer komplett neu renovieren. Angefangen von den hässlichen Tapeten bis...