Kochfeld Absicherung

Diskutiere Kochfeld Absicherung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin dabei einiges na meiner Verteilung auf Stand zu bringen und baue da bei um auf die Siemens FI/LS für 1 TE. Nun habe ich aber das...

  1. #1 SteffenDE, 08.12.2023
    SteffenDE

    SteffenDE Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich bin dabei einiges na meiner Verteilung auf Stand zu bringen und baue da bei um auf die Siemens FI/LS für 1 TE. Nun habe ich aber das Kochfeld was aktuell mit drei mal LC 16A über den zentralen FI abgesichert wird.

    Kann ich dies durch den Siemens 5SU1346-6FP16 (FI/LS-Schalter, 6 kA, 4P Typ A, 30 mA, B-Char, In: 16A Un: 400V) ersetzen oder habt Ihr andere möglichst platzsparende Ideen bzw. passt der gar nicht zu der Anforderung?

    Vielen Dank.
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kochfeld Absicherung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 08.12.2023
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    699
    Ja, passt
    Kleiner gibt es die m.w aktuell nicht am Markt und selbst wenn würde ich bei Siemens bleiben auch wenn andere Hersteller ebenfalls 2pol FI/LS mit 1TE am start haben
     
  4. #3 SteffenDE, 08.12.2023
    SteffenDE

    SteffenDE Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Super + Danke, ja ich will bei Siemens bleiben, da ich die 5SV1616-6KK16 bzw. 5SV1316-3KK16 für die normalen Räume und Verbraucher nutzen möchte.

    Ich denke besser gleich generell Typ F nutzen oder was meinst Du?

    Steffen
     
  5. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    455
    Da Siemens das Ding bei Gewiss zukauft, ist das allerdings nicht konturengleich zu den anderen Geräten.

    Was ist denn mit dem jetztigen FI und den 3 Automaten passiert das die unbedingt neu müssen?
     
  6. #5 SteffenDE, 08.12.2023
    SteffenDE

    SteffenDE Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ich wollte es einheitlich machen und nach 15 Jahren dachte ich macht der Austausch des FI durchaus Sinn. Außerdem ist das ein Dreipoliger FI plus die drei Sicherungen und ich muss auf den Platz achten ...

    Gruß, Steffen
     
  7. #6 Strippentod, 08.12.2023
    Strippentod

    Strippentod Freiluftschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    54
    Wenn du ein Platzproblem (und genügend Geld) hast, es gibt auch 4-polige FI-LS-Schalter
     
  8. #7 SteffenDE, 08.12.2023
    SteffenDE

    SteffenDE Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Genau so einer ist doch der genannte Siemens oder?
    upload_2023-12-8_17-19-37.png
     
  9. #8 Strippentod, 08.12.2023
    Strippentod

    Strippentod Freiluftschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    54
    Ja. Hab nicht richtig gelesen. Hast du ja schon auf dem Schirm. Kompakter wirds nicht, mit 3 TE gibts die 4-poligen FI-LS glaube nicht. Jedenfalls finde ich auf die Schnelle nichts.
     
  10. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    455
    Wieso musst du auf den Platz achten?

    Werden es zukünftig mehr Stromkreise sein?

    Sehe keinen Grund einen FI nach 15 Jahren zu entsorgen.
     
  11. #10 SteffenDE, 08.12.2023
    SteffenDE

    SteffenDE Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Bisher ein FI für das ganze Haus und einige Doppelbelegungen auf den LS, zusätzlich ein paar Stromkreise mehr, somit langt mir der Platz im Verteiler nur knapp wenn ich auch noch Reihenklemmen einsetze.

    Steffen
     
Thema:

Kochfeld Absicherung

Die Seite wird geladen...

Kochfeld Absicherung - Ähnliche Themen

  1. Absicherung Einbauherd mit Kochfeld

    Absicherung Einbauherd mit Kochfeld: Ich hätte ein Frage bezüglich der rechtliches Absicherung des Drehstromes bei einem Einbauherd! Beschreibung: Bei meiner Freundin hat es beim...
  2. Absicherung für neuen Herd/Kochfeld ausreichend?

    Absicherung für neuen Herd/Kochfeld ausreichend?: Hallo Leute, ich bekomme demnächst eine neue Küche und natürlich auch einen neuen Herd mit Glaskeramik-Kochfeld (von Neff) . Ich hatte bis...
  3. Induktionskochfeld

    Induktionskochfeld: Hallo zusammen. Ich hätte eine Frage ob ich mein kochfeld richtig verdrahtet habe, hab das erste bespiel genommen also 380v Zu meiner Frage: Ich...
  4. Induktionskochfeld mit Kurzschluß

    Induktionskochfeld mit Kurzschluß: Ich habe ein mobiles Induktionskochfeld (eine Platte) mit 3500W Leistung. Nach Netzstecker einstecken löst die Sicherung aus (nicht FI). Trenne...
  5. Backofen mit L1, L2 und L3 -Anschluss autark ohne Kochfeld anschließen

    Backofen mit L1, L2 und L3 -Anschluss autark ohne Kochfeld anschließen: Hallo liebe Elektrokenner, ich habe einen gut erhaltenen Bosch-Backofen, der bisher mit einem Induktionsfeld betrieben wurde (das Kochfeld wurde...