1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kombi Wechselschalter/Steckdose

Diskutiere Kombi Wechselschalter/Steckdose im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin allerseits, bin der 'Neue' und komme gleich mit einer Frage bzw. Bitte an die Experten. Leider ist mein Scanner im Eimer, kann also keine...

  1. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Moin allerseits,

    bin der 'Neue' und komme gleich mit einer Frage bzw. Bitte an die Experten. Leider ist mein Scanner im Eimer, kann also keine Skizze einstellen. Versuche es so simpel wie möglich zu erklären:

    1. Projekt CarPort

    2. Stromabnahme vom Keller kommend, 3- adriges Kabel

    3. Steckdose/Wechselschalterkombi erste Verbindungsstelle (also nicht wie gewöhnlich illustriert von einer Verteilerose von 'oben' kommend )

    4. Anschlussvarianten (und welche die korrekte ist, ist meine Frage)

    a/ Phase vom UV direkt an Phase L im ersten Wechselschalter > Brücke von zweiter L-Phase im Wechselschalter zur Steckdose > Phase des 5-adrigen Kabels (zum zweiten Wechselschalter führend) an Phase in der Steckdose anschließen

    ODER

    b/ Phase vom UV direkt an Phase Steckdose > von dort eine Brücke zur Wechselschalterphase > abgehende (5-adrig) Phase in L-Phase des Wechselschalters anschließen

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    5. Zwischen den beiden Wechselschaltern ist beabsichtigt einen unabhängig geschalteten (in der Lampe integrierten) Bewegungsmelder anschzuschließen, in Kombi mit Steckdose


    Anschluss:

    a/ Verteilerdose > Phase, Neutral und PE mit Wagoklemme nach unten zu Wechselschalter/Steckdosenkombi ziehen
    b/ 3-adriges Kabel von der Lampe ohne Unterbrechung bis Wechselschalter/Steckdosenkombi durchziehen

    c/ Kommende Phase (vom 5 adrigen Kabel) an Phase Steckdose > Brücke zu L Phase im Wechselschalter (der hier nur als Ein/Aus Schalter fungiert) > Lampendraht an geschaltete Phase (mit Pfeil gekennzeichnet)) im Wechselschalter. Neutralleiter und PE von Lampe und kommenden Kabel werden in der Steckdose angeschlossen

    ODER

    d/ Kommende Phase an Phase Wechselschalter > Brücke zur Steckdose von L Phase Wechselschalter > Lampendraht wie unter c/ > Neutral und PE mit Wagoklemme verbinden (Tiefdose), also vom 5 adrigen kommenden Kabel mit Lampen Neutral/PE > dann jeweils ein Neutral / PE an Steckdose

    Anschluss zweiter Wechselschalter, Leuchte, Korrespondierende etc. kein Problem.

    Die Verkabelung wird von mir selbst vorgenommen und abschließend von einem Profi (Elektroinstallateur) abgenommen und im Sicherungskasten mit bereits vorhandenem FI Schalter angeschlossen.

    Schonmal danke für Eure Beurteilung...... oder ist alles Murks Antwort..:)

    VG
    mick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elektrograf0103, 11.02.2014
    elektrograf0103

    elektrograf0103 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Moin Mick,

    wenn du nochmal genau Beschreiben könntest,
    was du eigentlich vorhast???

    Gehe im mom von 2 Wechelschalterkombis mit Steckdose
    und einem Bewegungsmelder aus (Im Carport)

    Gruß

    elektrograf
     
  4. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Hi Elektrograf,

    danke für Deine Antwort. Nun wir stellen einen CarPort, direkt am Haus (Reihenendhaus), auf. Stell Dir vor, Du stehst vor der Hauswand / Seitenansicht, da wo 'keine Fenster' sind....



    3 Wechselschalterkombis mit Steckdose > Phasenanschluss auf der rechten > Lampenanschluss (2 typische Keller- oder Schuppenleuchten, die 'mit dem Gitter'..oh Mann, welch blöde Beschreibung :-)) ) auf der linken Seite.

    So, und genau in der Mitte zwischen den beiden Wechselschaltern bzw. Steckdosen, montieren wir einen Bewegungsmelder und einen Wechselschalter (nur als Ein/Aus Schalter für Bewegungsmelders) der allerdings VÖLLIG UNABHÄNGIG von der Wechselschaltung geschaltet wird. Dazu eben noch die Steckdose.

    Schaltung bzw. Kabellegung wie im ersten Beitrag beschrieben.

    Hoffe, dass ich das einigermaßen verständlich rüberbringen konnte.

    VG
    mick
     
  5. #4 Micha94, 11.02.2014
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    http://www.stromer84.de/bilder/wechsel011.png

    In der Mitte musste dir halt deine Abzweigdose vorstellen dort mit 5 Adrigen runter, Phase, PE, Null auf die Steckdose, Phase auf Schalter und mit dem geschaltenen Ader auf den Bewegungsmelder, den natürlich auch an null und pe
     
  6. #5 elektrograf0103, 11.02.2014
    elektrograf0103

    elektrograf0103 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Den Anhang 9229 betrachten
    Kannst du damit etwas anfangen?
     
  7. #6 Strippe-HH, 11.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    46
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Komplizierter geht es wohl nicht.

    Wozu Wechselschalter, wenn ohnehin ein Bewegungsmelder die Beleuchtung im Carport steuern soll ? Steckdosen ja gerne, aber dann von inneren des Hauses abschaltbar also reicht eine 3-Polige Zuleitung nicht aus. Es gibt aber auch abschließbare Steckdosen für den Außenbereich. Anstatt Presovalleuchten kann man sich auch für Leuchtstoffröhren entscheiden ist dann heller im Carport. Das die Anlage einen FI-Schalter braucht ist ohnehin vorausgesetzt.
     
  8. #7 Strippentod, 11.02.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Dann besprich das doch am besten mit deinem Eli. Man kann sich mit dieser wirren Beschreibung wirklich kein Bild machen.
    Wenn du nur vekabeln möchtest und nicht verklemmen, dann ziehe alle Leitungen sternförmig auf eine Abzweigdose. Zu den Wechselschaltern natürlich 5-adrig.
     
  9. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Kann den Link nicht öffnern ??:-( 'Kommt nur eine Mitteilung, 'bitte wende dich an den Webmaster'...

    VG
    mick
     
  10. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Danke Micha, nur ich kann den 5-adrigen nicht komplett runter ziehen, da die Korrespondierenden zwischen den beiden Wechselschaltern nicht zu unterbrechen sind. In der VD ziehe ich mittels Wagoklemme Phase, Neutralleiter und PE runter zur Steckdose, das 3 adrige vom Bewegungsmelder runter zur Steckdose, Null und PE an Steckdose, geschaltete Ader an Wechselschalter. Brücke von Steckdose an Phase -Wechselschalter. Ich wiederhole, der Bewegungsmelder soll unabhängig von der gewöhnlichen Wechselschaltung funktionieren, womit der Wechselschalter an dieser Stelle (nur für den Bew.-Melder) lediglich als Ein/Ausschalter fungiert.

    Mal schauen, ob ich den Scanner wieder in Gang bekomme..dann wäre es einfacher zu erklären / verstehen.

    VG mick
     
  11. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kombi Wechselschalter/Steckdose

    Ganz einfach:

    1. Ist nicht mein CarPort sondern der vom Nachbarn und er möchte es so haben, dass man den Bewegungsmelder ein und ausschalten kann.

    2. Das gilt auch für die Presovalleuchten, seine Entscheidung

    VG mick
     
Thema:

Kombi Wechselschalter/Steckdose

Die Seite wird geladen...

Kombi Wechselschalter/Steckdose - Ähnliche Themen

  1. Liebherr Gefrierkombi kühlt nicht richtig.

    Liebherr Gefrierkombi kühlt nicht richtig.: Hallo an die Fachleute hier im Forum. Habe mir vor 5 Jahren die Kühl Gefrier Kombination CUNesf 3923-20 gekauft. Es handelt sich um ein No-Frost...
  2. Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was dagegen?

    Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was dagegen?: Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was da es geht um diese Dose hier:...
  3. Backofen-Kochfeld Kombi als getrennte Geräte an zwei Leitungen betreiben

    Backofen-Kochfeld Kombi als getrennte Geräte an zwei Leitungen betreiben: Hallo zusammen, TLDR: was genau bringt bei einem Herd der zweite Neutralleiter-Eingang, ist es möglich dadurch zwei separate Leitungen...
  4. Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters

    Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters: Hallo, ich habe mir diesen Kombischalter zugelegt, damit ich es mit dem Lichtschalter auswechsle, so das ich dauerhaften Strom für meinen Router...
  5. Gira Kombiabdeckungen Steckdosen Standard 55 gesucht

    Gira Kombiabdeckungen Steckdosen Standard 55 gesucht: Hallo Füchse Hat jemand von euch 7 Abdeckungen Steckdosen kombi und 4 Zweifachrahmen für mich. Ach so,eine Wechselschalterwippe wäre auch noch...