1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komplexe Widerstandsberechnung

Diskutiere Komplexe Widerstandsberechnung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen... Bin neu hier und bräuchte dringend eure Hilfe... Habe hier eine Aufgabe vor mir liegen und komme einfach nicht auf die Lösung....

  1. #1 marshaal, 09.09.2010
    marshaal

    marshaal Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...
    Bin neu hier und bräuchte dringend eure Hilfe...
    Habe hier eine Aufgabe vor mir liegen und komme einfach nicht auf die Lösung. Es wäre super wenn ihr mir dabei helfen könntet.

    Vielen dank im vorraus
    Liebe Grüße marshaal
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alterlich, 09.09.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Komplexe Widerstandsberechnung

    rechne einfach mit den impedanzen wie mit normalen widerständen (reihen und parallelschaltung)
    Gesamtwiderstand:
    Zg=Z(C1)+Z(R1,R2,C2)
    Z(C2,R2)=R2+Z(C2)
    1/Z(R1,R2,C2)=1/Z(C2,R2)+1/R1

    benutzte dabei die komplexen Ansätze
    Z(C1)=-i/wC1, Z(C2)=-i/wC2
    rechne das aus (mit komplexen Zahlen solltest du rechnen können...) und trenne real und imgaginärteil

    dann ist
    realteil=wirkwiderstand
    imaginärteil=blindwiderstand

    und den Effektivstrom erhältst du dann trivial über U=RI

    die phasenverschiebung erhälst du dann als
    phi=tan^-1 (Blindwiderstand/Wirkwiderstand)

    mit zahlen auswerten mußt du schon selber...:D


    gruss
     
  4. #3 marshaal, 10.09.2010
    marshaal

    marshaal Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Komplexe Widerstandsberechnung

    Danke dir,
    komme aber so recht nicht weiter...muss i.wo immer nen fehler machen...

    Mein rechenweg:
    Z(C2,R2)=R2+Z(C2)=1000Ohm - j1446.86Ohm
    1/Z(R1,R2,C2)=1/Z(C2,R2)+1/R1=1/1000Ohm-j1446.86Ohm + 1/470Ohm
    -> Z(R1,R2,C2)=393.67Ohm - j75.13Ohm
    Zg=Z(C1)+Z(R1,R2,C2)=-j3183.1Ohm + (393.67Ohm - j75.13Ohm)
    =393.67Ohm + j3107.97Ohm

    dann

    I=U/Zg

    laut Lösung kommt heraus I=15,2 mA , Phi=83,35Grad



    Komme aber nie auf diese Werte...was mache ich dabei falsch...

    danke nochmal für die Hilfe
     
  5. #4 alterlich, 10.09.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Komplexe Widerstandsberechnung

    dann machst du vermutlich einen rechenfehler (oder das angegebene ergebnis stimmt nicht).Ich habe leider keine zeit das ganze für dich auszurechnen, aber wie ich das überschaue sollte es darauf hinauslaufen den Quotienten mit komplexem Nenner durch ausnutzung der bin.formel und brucherweiterung von seinem komplexen inhalt zu befreien. Danach!! sollte man RE und IM zusammenfassen und trennen können.

    des weiteren würde ich nie empfehlen so früh zahlen einzusetzen. lös die das ganze so auf, dass am ende die gesamtformel ohne zahlen steht,trenne dann RE und IM und rechne DANN die zahlenwerte aus.

    vom prinzip her muß der lösungsweg wie beschrieben gehen.

    gruss
     
  6. #5 marshaal, 10.09.2010
    marshaal

    marshaal Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Komplexe Widerstandsberechnung

    Hab die Lösung jetzt gefunden...

    Die Reihenschaltung muss in eine adäquate Parallelschaltung umgewandelt werden. Danach besitzt man eine Parallelschaltung aus R1, R2p, XC2p.
    Nun R1 und R2p zusammenfassen (Parallelschaltung). Diesen Ersatzwiderstand mit dem parallelgeschaltetem XC2p zurück in eine Reihenschaltung umwandeln.
    XC1 und XC2p zusammenfassen. Dann den Scheinwiderstand berechnen und schon kommt man auf die Lösung...

    Danke dir aber für die guten Beiträge...
     
  7. #6 alterlich, 10.09.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Komplexe Widerstandsberechnung

    vertsehe ehrlich gesagt nicht so ganz was und warum du hier kompliziert umwandeln willst.mit komplexen impedanzen rechet es sich doch ganz trivial wie mit normalen widerstandsschaltungen. nur der rechenaufwand ist nach dem aufstellen klarer weise etwas größer.
    wenn du mit einer anderen, dir gefälligern, methode das richtige ergebnis rausbekommst ist das aber nat. auch prima.

    gruss
     
  8. #7 marshaal, 11.09.2010
    marshaal

    marshaal Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Komplexe Widerstandsberechnung

    mir reicht es so ...danke dir aber für alles
     
Thema:

Komplexe Widerstandsberechnung

Die Seite wird geladen...

Komplexe Widerstandsberechnung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei komplexer Wechselstromrechnung

    Hilfe bei komplexer Wechselstromrechnung: Hallo ich mal wieder :), ich habe eine Frage zur komplexen Wechselstromrechnung. Ich soll 3 RL - Reihenschaltungen die parallel geschaltet sind,...
  2. Zwei Kondensatoren in etwas komplexeren Widerstandsschaltung

    Zwei Kondensatoren in etwas komplexeren Widerstandsschaltung: Hallo. Ich habe im Rahmen meiner Ausbildung solch eine Aufgabe bekommen [ATTACH] Berechnen muss ich: 1. Die Spannung an den Cs wenn die Cs...
  3. Klausur: Komplexe Ströme+Spannungen, Zeigerdiagramm, Ortskurve

    Klausur: Komplexe Ströme+Spannungen, Zeigerdiagramm, Ortskurve: Moin, dies ist jetzt die letzte Übungsaufgabe: Schaltung: http://img41.imageshack.us/img41/6610/56488090.png Aufgaben: a) Geben sie alle Ströme...
  4. komplexe zahlen....

    komplexe zahlen....: bräuchte nochmal hilfe...bin jetzt bei komplexen zahlen angelangt aber hab da noch nicht wirklich so den durchblick... hat hier jmd ne seite die...
  5. Widerstandsberechnung Solarmodul

    Widerstandsberechnung Solarmodul: Herzliches hallo an alle! bin neu hier und hab eine aufgabe vor mir wo ich absolut auf der leitung stehe! Die Fragestellung: Wie groß wären im...