1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Konstruktionsbedarf

Diskutiere Konstruktionsbedarf im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute Ich bin auf der Suche nach einen "Konstruktionsset" aus Metall (wenn möglich/ nicht zwingend aus Auluminium). Ich möchte auf einer...

  1. G-Tech

    G-Tech Guest

    Hallo Leute

    Ich bin auf der Suche nach einen "Konstruktionsset" aus Metall (wenn möglich/ nicht zwingend aus Auluminium). Ich möchte auf einer Holzgrundplatte einen Rahmen errichten und bräuchte hierfür Winkel und Langprofile, die idealerweise gelocht sind, so daß ich diese verschrauben oder vernieten kann. Natürlich kann ich auch im Baumarkt diese Profile kaufen. Müsste dann aber die Löcher alle selber bohren und wäre nicht so flexibel. Das hier habe ich im Netz gefunden:

    003307 Konstruktions-Set M4 - Merkur - Modellbahnshop

    Ist aber eher Spielzeug und sieht sehr dünn aus.

    Was verwenden den Entwickler/Designer, wenn es um ein grobes Gerüst geht. Da muss es doch eine Art Baukasten geben.

    An dem Gerüst sollen Sensoren und mechanische Teile befestigt werden. Ich brauche also nur einen stabilen Rahmen.

    Wer weis wo man solche Framebauteile herbekommt?

    Gruß G-Tech (aus der Mittagspause)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Konstruktionsbedarf

    Wenns preiswert sein soll, würde ich im Baumakt mal nach "Lochblech- Verbindern" für den Holzbau schauen. Verzinktes Stahlblech, aber Loch an Loch.

    Gruß Gert
     
  5. G-Tech

    G-Tech Guest

    AW: Konstruktionsbedarf

    Hallo zusammen

    Zu bigdie:
    Hab mich mal auf der item-Seite umgeschaut - die haben ja wahnsinnig viel Auswahl und vor allem gut durchdachte Systeme. Leider konte ich weit und breit keine Preise finden. Ich sah heute in der Firma auch einen Versuchsaufbau mit Aluprofil. Der Konstrukteur sagte mir, daß er die von item bezieht. Ich frag ihn morgen, ob er auch eine Preisliste hat - da bin ich mal gespannt...

    Zu gert:
    Auch deinen Vorschlag werde ich, sobald ich mal ein bishen Luft habe, ausprobieren. Bin mal gespannt, was die so in der Eisenwarenabteilung rumliegen haben...

    Danke für eure Infos.

    Gruß G-Tech
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Konstruktionsbedarf

    Ich denke mal, aus der Spannung wird Enttäuschung, wenn du die Preisliste siehst.
     
  7. G-Tech

    G-Tech Guest

    AW: Konstruktionsbedarf

    Hi bigdie

    Hehe... Ich hab tatsächlich in meiner Mittagspause bei der Arbeit den Item-Katalog studiert - samt Preisliste. Die war zwar aus dem Jahr 2007, aber wieviel teurer kann es heute sein?.
    Auf jeden Fall würde so ein Rahmenquader (Profil 5 20x20) mit einer Höhe von 50cm und einer Grundfläche von 30x30cm (ohne Schrauben) wohl nicht über die 60,- € hinaus ragen (2007-Liste 56,35€). Fix fertig abgelängt/auf Maß.

    Dafür ist es modular und kann sich den Erfordernissen eines Versuchsaufbaus stehts anpassen.

    Danke nochmals für eure Beiträge.

    Gruß

    G-Tech
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Konstruktionsbedarf

    Hallo
    Das klingt günstig. Hoffentlich sprengen dann nicht die Kleinteile den Preis.
     
  9. G-Tech

    G-Tech Guest

    AW: Konstruktionsbedarf

    Hallo bigdie

    Zitat: [...] hoffentlich sprengen da nicht die Kleinteile den Preis.

    Tja, wie immer solltest du recht behalten. Das Gestänge ca. 100,00 € - Die Kleinteile mit Schnittgebühr 200,00 €.
    Mit Mrchensteuer knappe 350,00 €.

    Zum Werdegang...

    Plan in wings 3D gemacht:

    http://www.wc-report.info/test/research-box-1.jpg
    und
    http://www.wc-report.info/test/research-box-2.jpg

    Item-Katalog studiert und fleisig bestellt. Nach ner (gemütlichen) Stunde Schraubarbeit sieht es dann so aus:

    http://www.wc-report.info/test/research-box-3.jpg
    und
    http://www.wc-report.info/test/research-box-4.jpg

    Die Quertraverse vorne ist fix, die beiden Quertraversen hinten mit Schnellversteller.
    War ein teurer Spass - sieht dafür gut aus...

    Gruß

    Gary
     
Thema:

Konstruktionsbedarf