1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

Diskutiere Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ? im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo und guten Abend zusammen, schön das es ein solches Forum gibt in dem man sich austauschen kann. Kurz etwas zu mir: Ich stehe mitten im...

  1. #1 Kernsanierung, 12.12.2009
    Kernsanierung

    Kernsanierung Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend zusammen, schön das es ein solches Forum gibt in dem man sich austauschen kann. Kurz etwas zu mir: Ich stehe mitten im Leben, habe vor nicht ganz 30 Jahren mal Elektriker gelernt, dann so gut wie nichts mehr mit dem Beruf zu tun gehabt und muss nun ( zwangsläufig ) das ganze wieder etwas auffrischen. Im Haus einer Bekannten renovieren wir eine Wohnung, schnell stellte sich heraus dass die Wohnung auf dem Stand von nach dem zweiten Weltkrieg ist was den Strom angeht. Ihr kennt das, alles zweiadrig und für die ganze Wohnung 2 10A Automaten...

    Also kommt alles raus und wieder neu rein. Das ist soweit auch kein Problem, ich habe alle Zimmer außer Küche und einem großem Flur soweit verkabelt und fertig. Als nächstes setze ich die neue UV mit FI und dann die Zuleitungen.

    Momentan zerbreche ich mir den Kopf über eine Kreuzschaltung für den Flur. Ich hänge fest und komme nicht weiter, weiß nicht wie ich es verkabeln soll/muss. Ich habe drei Lampen, die ich alle durchschleifen werde. Im Flur verteilt möchte ich 4 oder 5 Schalter setzen für diese Beleuchtung. Wie mache ich das am besten? Mit einer Kreuzschaltung oder anders? Und wenn ja, wie verkabele ich das ganze? Könnte mir bitte jemand auf die Sprünge helfen? Vielen Dank vorab! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 12.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

    Ich bin für eine Stromstoßschaltung
     
  4. #3 Zosse, 12.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2009
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
  5. #4 Kaffeeruler, 12.12.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

    http://www.elektrikforen.de/benutzereigene-beitr-ge/2590-h-ufig-ben-tigte-schaltungen.html#post16291

    Dort findest du alle Schaltungen....

    bei der anzahl an schalter wäre eine tasterschaltung wohl der einfachere weg, wobei ich auch wenn nur ein Schalter gesetzt werden soll ein 5x1,5mm² als zul. zu diesem empfehlen würde.. so kann auch mal ne steckdose zusätzlich, ein BWM usw montiert werden ( auch wenn es sie schon ohne N gibt )

    Auch solltest du daran denken das nach neuster Norm mehr als 1 FI zu setzen ist und alle Steckdosen ausnahmslos über FI laufen sollten...

    Div. Links findest du hier...Benutzereigene Beiträge - Elektro Forum Elektrotechnik - Elektronik Forum

    Dort findest du die neusten Normen und Tipps


    Mfg Dierk
     
  6. #5 Kernsanierung, 12.12.2009
    Kernsanierung

    Kernsanierung Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

    Hei, das ging ja fix mit den Antworten. Danke! :)

    Das sind Relais z.B. von Eltako, richtig? Wie laut sind die beim schalten? Die UV sitzt nämlich in der Nähe der ( wahrscheinlichen ) Essecke.

    Könnte mir jemand eine art Materialliste erstellen was ich da genau brauche? 4 - 5 Taster ist klar. Aber welches Relais etc?

    Vor allem aber brauche ich eine Anleitung wie ich eine solche Schaltung verkabele. Kann mir da jemand etwas zeich´nen oder einen link nennen? Wie gesagt ist 30 Jahre her und ich tue mich momentan ein wenig sehr schwer... :confused:

    Könnte ich damit auch gemischte Lasten, also z.B. Glühbirnen, Energiesparlampen und Niedervolt-Trafos etc. schalten?

    Danke.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 12.12.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
  8. #7 Elektro, 12.12.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

    Hallo
    Wenn es auf 15 € mehr nicht ankommt, kannst du dir auch mal dieses Teil ansehen:
    Voltus Elektro Shop | ELTAKO TLZ12D-230 V+UC Treppenlicht-Zeitschalter TLZ12D (Der Alleskönner) | Günstig online kaufen / bestellen..

    Das ist ein Treppenhausautomat, der auch als Stromstoßschalter programmiert werden kann. Es besteht dann aber auch noch die Möglichkeit, das das Licht nach z.B. 1Std. ausgeht. Das Teil schaltet außerdem im Nulldurchgang der Spannung was die Relaiskontakte schont vor allem beim Einsatz von Energiesparleuchten.
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

    Nein, damit wirst Du nicht glücklich werden. Es sollte schon ein Schalter sein.

    Lutz
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

    Da brauchst du keinen Schaltplan. Du gehst von der Verteilung mit 5x1,5mm² zum 1. Taster. Von da gehst du weiter zum 2. usw. bis zum letzten. (Tiefe Schalterdosen verwenden) Die Leuchtenleitung(en) kannst du separat zur Verteilung legen oder zu einem beliebigen Taster. In der 5 adrigen Leitung nimmst du dann braun als L, schwarz als Tastleitung, grau bei Bedarf als Lampenleitung, blau als N, gn/ge Schutzleiter.
     
Thema:

Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ?

Die Seite wird geladen...

Kreuzschaltung oder anders, die x-te... ? - Ähnliche Themen

  1. Wechselschaltung oder Kreuzschaltung?

    Wechselschaltung oder Kreuzschaltung?: Hallo liebes Forum bin neu hier und möchte euch herzliche Begrüßen mit gleich einer Frage. Bitte schaut euch mal meine Skizze an. Hier möchte ich...
  2. kreuzschaltung

    kreuzschaltung: hallo , kleines Problem : habe im Flur 3 lichtschalter und 2 Lampen an der Decke mit den 3 Schaltern kann man x beliebig an und ausschalten .Ich...
  3. Glimmende LED in Kreuzschaltung mit Schaltrelais freischalten

    Glimmende LED in Kreuzschaltung mit Schaltrelais freischalten: Hallo zusammen, ich habe in einem Flur mit drei LED Leuchten das Problem, dass die letzte der drei LED Leuchten auch im ausgeschalteten Zustand...
  4. Wie Kreuzschaltung mit Dimmer für 230V LEDs realisieren?

    Wie Kreuzschaltung mit Dimmer für 230V LEDs realisieren?: Hallo @ all, wir bauen, schon viel zu lange, unser Wohnzimmer um. Nachdem wir sowieso neue Wand eingezogen Größe und Position der Fenster...
  5. Kreuzschaltung LED Blinkt im Aus-Zustand

    Kreuzschaltung LED Blinkt im Aus-Zustand: Hallo zusammen, Ich habe ein folgendes Phänomen, was nach meinen Internetrecherchen keine Seltenheit sein sollte. Eine zufriedenstellende...