1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

Diskutiere Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc. im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc. Ich würde ja gern mal wissen, wie du bei heutiger Anforderung an eine Wohnungs oder...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Ich würde ja gern mal wissen, wie du bei heutiger Anforderung an eine Wohnungs oder gar Hausinstallation die "schläuche" alle in die Verteilung eingeführt bekommst? Ich hatte bei mir mit den Leitungen schon Probleme und die sind nur halb so dick. Das gleiche Problem bekommst du dann z.B. in einer Ständerwand. In die vorgestanzten Öffnungen der Ständer passen evtl 4-5 der flex Rohre.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 kurtisane, 15.12.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    1. Der Platz muss natürlich auch vorhanden sein u. bei Häusern ist der meistens vorhanden.
    2. Die Vorplanung u. der Wille etwas so zu machen, natürlich auch.
    3. Aber bei vielen gilt nur das Motto "time is money" u. nach mir die Sintflut !
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Und wieso bist du da flexibler? Wenn ich heute überall 5adrig ziehe, kann ich alle Anwendungen abdecken, die evtl. mal kommen, brauche weniger Platz und bin auch wesentlich günstiger im Preis.
     
  5. #14 kurtisane, 15.12.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Wesentlich günstiger sicher nicht, weil YE wahrscheinlich in Summe der benötigten Einzeladern weniger ausmachen, als überall vorsorglich 5-Adrig YM vorzusehen, obwohl an gewissen Stellen gn/ge u. a. vielleicht sicher nicht benötigt werden.
    Aber das müsste man sich im Detail dann genau ausrechnen.

    Und wenn Leitungen mal angebohrt werden, was manchmal gar nicht so selten vorkommt, weil ja viele die vorgeschriebenen Installationszonen dann doch nicht einhalten können o. wollen, jederzeit dann meistens ganz einfach eingezogene Kabel ausgetauscht werden können, ohne riesengrosse Stemmarbeiten provozieren zu müssen, habe alles schon erlebt.

    Und ich frag mich immer warum bei Telefon- u. EDV-Leitungen das Thema nie aufkommt ?

    Der Geiz des Individiums ist oft stärker als die Logik, nach dem Motto, wie es Euch gefällt !
     
  6. #15 Kaffeeruler, 15.12.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.626
    Zustimmungen:
    35
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Wenn du 100 NYM 5x1,5 vs 300m H07V-U stellst inkl. FBY 25mm 100m gewinnt das NYM. Wenn du dann die Arbeitszeit + zusatz mat nimmst hat das leerohr keine Chance

    das wäre dann max bei der Klingel ;)
    VDE mal lesen..

    mfg Dierk
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Wie ich schon gesagt hab, wenn man installiert, wie vor 50 Jahren (1 Stromkreis pro Etage im EFH) mag das gehen. Aber wenn ich mir z.B. mal einen Einführungsflansch eines Zählerschranks ansehe, da gibt es wohl so 5 oder 6 Einführungen, die groß genug sind, um ein FBY einzuführren ergo hab ich dann 6 Stromkreise im EFH oder?
     
  8. #17 nms-georg, 16.12.2011
    nms-georg

    nms-georg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Muss ich zwischen den Tastern 5 Adrig ziehen oder ist das nur nice-to-have und überall reichen 3adrige aus?
     
  9. #18 Kaffeeruler, 16.12.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.626
    Zustimmungen:
    35
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    Wenn die Lampe zur Verteilung geht und die Taster auch dann reicht je ein 3Ader dorthin.

    Nur machen würde es (fast)keiner. 5€ gespart die ich evtl. teuer bezahlen muss wie schon angeklungen ist in den Beiträgen zuvor.

    man will die Wand Schließlich nur 1x auf stemmen müssen

    Mfg Dierk
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    In der VDE steht, der blaue Draht ist der Neutralleiter aber wenn keine Verwechselungsgefahr besteht, darf er auch anderweitig eingesetzt werden.
    Also wieder so eine typisch deutsche JEIN- bestimmung. In 3 adrigem Kabel ist ein Draht gn/ge, den darfst du nicht dafür benutzen einer blau (JEIN) und einer braun (Phase)
    Und wie schon gesagt spätestens wenn du im Taster eine Orientierungsleuchte einbauen willst, fehlt dir der blaue als N.
     
  11. #20 AC DC Master, 16.12.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

    würden wir in die tiefsten ebene der VDE gehen, würden wir ständig auf "jeins" treffen. die frage die frage die im raum steht, ist doch diese ! dreiadrig reicht oder doch lieber fünf. auch wenn jetzt keine steckdose inst. werden soll, im hinterkopf sollte man immer eine erweiterung im kopf haben. fünf jahre geht es ohne gut, dann die ernüchterung. steckdose hier und da. also fünfadrig und ruhe. selbst VDE mässig wäre da alles im lot, obwohl man da noch die messergebnisse abwarten sollte. aber wie in einem neubau ? oder im altbau ?ein hersteller für meßgeräte scheint da nicht wirklich klar zu wissen wie das gehen soll.

    wer es anständig macht, der macht es so wie es sein soll nach VDE und dem technischen stand der dinge.
     
Thema:

Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc.

Die Seite wird geladen...

Kreuzschaltung, Tasterschaltung, Wechselschaltung etc. - Ähnliche Themen

  1. Glimmende LED in Kreuzschaltung mit Schaltrelais freischalten

    Glimmende LED in Kreuzschaltung mit Schaltrelais freischalten: Hallo zusammen, ich habe in einem Flur mit drei LED Leuchten das Problem, dass die letzte der drei LED Leuchten auch im ausgeschalteten Zustand...
  2. Wie Kreuzschaltung mit Dimmer für 230V LEDs realisieren?

    Wie Kreuzschaltung mit Dimmer für 230V LEDs realisieren?: Hallo @ all, wir bauen, schon viel zu lange, unser Wohnzimmer um. Nachdem wir sowieso neue Wand eingezogen Größe und Position der Fenster...
  3. Kreuzschaltung LED Blinkt im Aus-Zustand

    Kreuzschaltung LED Blinkt im Aus-Zustand: Hallo zusammen, Ich habe ein folgendes Phänomen, was nach meinen Internetrecherchen keine Seltenheit sein sollte. Eine zufriedenstellende...
  4. Kreuzschaltung mit Doppelwippen, System 2000 Seriendimmer

    Kreuzschaltung mit Doppelwippen, System 2000 Seriendimmer: Hallo, da es für eine Kreuzschaltung keine Doppelwippen gibt, dachte ich an eine Stromstoßschaltung oder alternativ das System 2000 von Gira....
  5. Kreuzschaltung mit 3 Schaltern und 3 Lampen

    Kreuzschaltung mit 3 Schaltern und 3 Lampen: Hallo! LEider habe ich zu meinem Problem bisher keine Idiotensichere Lösung gefunden. Ich habe nach dieser Anleitung eine Kreuzschaltung gemacht:...