1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

Diskutiere Küche Installation erweitern und Herdsteckdose im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, gerade renoviere ich meine Küche und habe ein paar Problemchen mit der Elektrik. Zur Erläuterung, meine Kenntnisse sind mäßig....

  1. #1 peter-k, 24.03.2008
    peter-k

    peter-k Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gerade renoviere ich meine Küche und habe ein paar Problemchen mit der Elektrik. Zur Erläuterung, meine Kenntnisse sind mäßig. Ich kann eine Steckdose anschließen und weiß, dass ein Schalter in 1,05 m Höhe montiert wird.

    Bausituation: es gibt eine Nische mit Herdsteckdose. an der angrenzenden Wand möchte ich eine kleine Küchenzeile montieren, und genau da beginnen die Probleme.

    Die Küche hängt an einer 16A-Sicherung und hat nur wenige Steckdosen. Es gab bis eben derer zwei über der zukünftigen Arbeitsplatte, eine links und eine rechts. Der Strom kommt von rechts und der Vormieter hat die linke Dose mit einer Leitung (Litzen) von der rechten Dose abgezweigt.

    Dies ist meines Wissens verboten, ich habe die Leitung schon gekappt und werde ein Kabel einziehen (3x1,5², Mantelkabel).

    In die Arbeitsplatte wird ein Kochfeld eingebaut (2 Phasen). Links über der Arbeitsplatte brauche ich Steckdosen (Linkshänder). Rechts eigentlich nicht, aber der autarke Backofen (3.500 W) steht genau vor der Originalsteckdose. Da der Hersteller einen freien Zugang fordert, würde ich die Steckdose durch eine Verteilerdose ersetzen. Die Steckdose wandert nach rechts und von der Verteilerdose zweigen links und rechts die Steckdosen ab.

    Vorgesehen war, dass ein Elektriker ein 5m-Herdkabel vom Kochfeld zur Herdsteckdose (5x2,5²) legt.

    Aber mich macht nervös, dass die 3500W des Backofens die gesamte Küchenelektrik zu stark belasten könnten und der Leitungswiderstand zu viel Strom frisst. Es hat zwar 5 Jahre lang funktioniert, dennoch gefällt es mir nicht.

    Nun die Fragen:

    1. Darf nur ein gelernter Elektriker den Herd anschließen?
    2. Könnte man die Herdanschlussdose so verlängern, dass zwei Phasen zum Kochfeld führen und die dritte in einer Steckdose mündet? (die 2,5mm² und eigene Sicherung gefallen mir gut) Die Verlegung könnte Aufputz erfolgen

    Vielen Dank für Tipps.

    Peter

    p.s., im Baumarkt habe ich nur Steckdosen und Schalter zum Klemmen gefunden, sind verschraubte Dosen nicht mehr üblich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 24.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    Hallo Peter

    Ja ein Elektriker oder eine E-Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten zum Beispiel der Küchenbauer mit zusätzlicher Schulung.

    Ja, wenn genug platz in der Herddose zum Verklemmen ist, kann eine Steckdose abgezweigt werden.
    Notfalls eine tiefe oder gößere Dose setzen.
    Dann ist eine gemeinsamme abschaltung nötig. Zum Beispiel mit einem 3fach Leitungsschutzschalter.

    Gruß Elektro
     
  4. #3 peter-k, 24.03.2008
    peter-k

    peter-k Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    Hallo Elektro,

    dankeschön für Deine Antworten, so etwas hatte ich befürchtet. Dann werde ich also einen Elektriker beauftragen, der die gesamte Herddose an die neue Wand verlegt und direkt dort die Steckdose für den Backofen herausführt. Ein späterer Nachmieter kann die Konstruktion bei Bedarf einfach zurückbauen.

    Gruß
    Peter
     
  5. #4 Hektik-Elektrik, 24.03.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    In einer Mietswohnung selber Hand an die Installation zu legen, halte ich auch für zu gewagt.

    MfG
     
  6. #5 peter-k, 24.03.2008
    peter-k

    peter-k Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    Hallo Hektik-Elektrik,

    mein Hausbesitzer hat zugestimmt, dass ich Veränderungen vornehmen darf. Ich habe ihm versprochen, sorgfältig zu sein (auch wenn das jetzt komisch klingt) und bei entsprechenden Vorschriften einen Elektriker zu beauftragen. Was über normale Installationen herausgeht, z.B. der von Elektro erwähnte Leitungsschutzschalter, fasse ich nicht an. Leider kenne ich in meiner Nähe keine Elektrofirma und es ist für mich einfacher, möglichst viel selbst zu machen statt Termine zu koordinieren.

    Im Moment ist ja der Zustand so, dass andere Mieter selbst die Verkabelung erweitert haben, also Leitung statt Kabel eingezogen, Steigleitung schräg über die Wand und im Zickzack an der Decke. Außerdem ist bei einer Steckdose eine Erde-Feder abgebrochen und am Lichtschalter wurde ebenfalls gedreht, beides tausche ich gerade aus.

    Gruß
    Peter
     
  7. #6 Heimwerker, 24.03.2008
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    Hallo,

    zur Klärung: Kabel sind Leitungen die (in der Regel) in der Erde liegen. Es war schon richtig Leitungen zu verlegen. Aber vermutlich meinst du mit Kabel Installationsleitungen wie NYM und mit Leitungen Verlängerungsleitungen.....
     
  8. #7 peter-k, 25.03.2008
    peter-k

    peter-k Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    Hallo Heimwerker,

    ja, er hat eine Leitung mit Kupferlitzen eingezogen. Ich habe früher einige Leitungen verlegt, die dann von Elektrikern angeschlossen wurden. Von damals habe ich im Kopf, dass Verlängerungsleitungen unter Putz verboten sind.

    Gruß
    Peter
     
  9. #8 Heimwerker, 27.03.2008
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

    Hallo!

    Da hast du auch vollkommen Recht :)

    Sowas hier gehört unter Putz: Voltus Elektro Shop | Feuchtraumleitung NYM | Kabel | Elektromaterial
     
Thema:

Küche Installation erweitern und Herdsteckdose

Die Seite wird geladen...

Küche Installation erweitern und Herdsteckdose - Ähnliche Themen

  1. Installation Küche

    Installation Küche: Hallo, ich habe zwar eine Ausbildung als Elektroinstallateur, arbeite aber seit gut 15 Jahren als Administrator und hatte seitdem nichts mehr...
  2. Installationshöhen Küchenzeile

    Installationshöhen Küchenzeile: Moin Kollegen, Ich hab lange nichts mehr am "Bau" gemacht, jetzt aber einen Sanierungsauftrag eines Wohnhauses erhalten. Suche nach...
  3. Installationsplan für neue Küche und Probleme

    Installationsplan für neue Küche und Probleme: Hallo zusammen, wir haben uns eine neue Küche gekauft die wohl in 2 Wochen geliefert wird. Leider passen nicht alle vorhandenen Steckdosen in der...
  4. Hilfe bei Kücheninstallation in Altbau ...

    Hilfe bei Kücheninstallation in Altbau ...: Hallo, ich habe ein grosses Problem. Wir beziehen eine Wohnung in einem Haus aufgrund eines Erbfalls. Leider sind wir mit dem Rest im...
  5. Friteusenbrand in Gewerbeküche - Versäumnisse bei Geräteprüfung?

    Friteusenbrand in Gewerbeküche - Versäumnisse bei Geräteprüfung?: Laut Feuerwehr kann nur ein Gerätedefekt den Brand verursacht haben, dies kann und will ich nicht beurteilen... Für mich stellt sich nur die...