1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurzschluss_PC_Verstärker

Diskutiere Kurzschluss_PC_Verstärker im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo liebe Leute, diese Anfrage geht wohl an die Elekriker unter Euch. Folgendes Problem: Wenn ich meinen PC mit einem KlinkeZuCinch-Kabel mit...

  1. #1 Sebastian@Elektrik, 21.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2008
    Sebastian@Elektrik

    Sebastian@Elektrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    diese Anfrage geht wohl an die Elekriker unter Euch.

    Folgendes Problem:

    Wenn ich meinen PC mit einem KlinkeZuCinch-Kabel mit dem Verstärker verbinde, dann fliegt die Sicherung raus. Wohlgemerkt: Auch bei ausgeschaltetem PC und Verstärker. Das heisst, sobald ich den PC mit dem Stromnetz verbinde (ohne ihn einzuschalten) dann macht es POFF und die Sicherung geht raus.

    Folgende Lösungsansätze blieben ohne Erfolg:

    Tausch des Kabels
    Wechsel des Ausgangs am PC
    Wechsel des Eingangs am Verstärker

    Beide Geräte funktionieren sonst einwandfrei. Soll heissen, Verstärker läuft mit anderen Geräten, PC läuft mit akt. Soundsystem. PC und Verstärker sind jeweils an einer eigenen Steckdose.

    Ich bin verzweifelt, bitte helft mir.


    Mit Dank und Gruss
    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Sicherung oder Fehlerstromschutzschalter? Poste mal alles was auf dem Teil draufsteht.

    Lutz
     
  4. #3 Lötauge35, 21.05.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    welche Sicherung fliegt raus?

    oder meinst Du den FI-Schutzschalter ?
     
  5. #4 Sebastian@Elektrik, 21.05.2008
    Sebastian@Elektrik

    Sebastian@Elektrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Zumindestens ist in der ganzen Wohnung (wohne in einer WG) der Strom weggegangen, nicht nur in meinem Zimmer. Es war aber nach Rücksprache mit einem Mitbewohner wohl nicht der FI.
     
  6. #5 jürgen, 21.05.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Hey Sebastian,

    wir brauchen wirklich konkretere Angaben. Was löst denn nun aus? Uns würde die Bezeichnung und die Beschriftung helfen (Sicherungsart, Bemessungsstrom, o.ä.). Ein Foto wäre auch nicht schlecht. Wenn wirklich eine Sicherung sofort auslöst, handelt es sich um einen Kurzschluß und du hast entweder einen schwerwiegenden Defekt in deiner Elektroinstallation oder ein defektes Gerät. Dann ist Vorsicht geboten !!

    Viele Grüße Jürgen
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Wenn es wirklich nicht ein FI war, dann hört sich das stark nach einer "klassichen Phasung" der Steckdose eines der Geräte an!

    Wenn es der FI war, dann nach einer "klassichen Nullung" einer der Steckdosen.

    Beides kein Fall mit dem zu Spassen ist, Geräte sofort austecken und Elektriker verständigenn unter umständen liegt die volle Netzspannung 230V auf einem der Geräte!
     
  8. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    @ ego:
    Was ist eine klassische Phasung???
     
  9. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Eine vermeintlich klassich genullte Steckdose in deren Zuleitung Aussen- und Nulleiter vertauscht wurden.

    Somit liegt am Schutzkontaktbügel 230V gegen Erde an.
     
  10. #9 Sebastian@Elektrik, 23.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2008
    Sebastian@Elektrik

    Sebastian@Elektrik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Ich bin im Moment bei meinen Eltern zu Hause und kann deshalb schlecht Bilder liefern. Auf jeden Fall bedanke ich mich für Eure Hilfe.

    Mir kommt das alles auf jeden Fall sehr komisch vor. Ist es nicht sehr viel wahrscheinlicher, dass eines der Geräte (also PC oder Verstärker) einen Schaden hat? Alles Andere funktioniert ja ganz normal.

    Zum Verständnis: Ich nutze in meinem WG Zimmer genau Zwei Steckdosen.

    1. PC, Laserdrucker, Schreibtischlampe, Monitor, ext. Brenner etc

    2m weiter rechts

    2. Fernseher, Verstärker, CD-Spieler, DVD-Spieler, Subwoofer etc

    Auf jeden Fall hat es früher eigentlich immer funktioniert. Irgendwann habe ich meinen alten DVD Spieler ausgesondert. Die Kabel (Scart und Koaxial) habe ich offen liegen lassen. Als ich nun meinen neuen DVD Spieler anschliessen wollte, habe ich schon leicht einen von KoaxKabel mitbekommen. Irgendwann ist dann die Sicherung rausgeflogen (ich galueb als ich die Steckerleiste an dem auch der PC hängt wieder angemacht habe). Dann ging es los mit meiner Fehleranalyse (Auschlussverfahren). Bis ich merkte, das es an der Verbindung PC-->Verstärker liegen muss. Wohlgemerkt, der PC muss dazu nicht an sein, sondern nur am Netz. Soll heissen, sobald ich den ausgeschalteten PC mit der AudioVerbindung ans Netz packe fliegt die Sicherung. PC ans Netz ohne Audioverbindung ist kein Problem. Ich finde das alles sehr beunruhigend und seltsam. Es kann ja im Prinzip kaum sein, dass so eine Audioverbindung von PC zu Verstärker sowas macht.

    Also ich bin absoluter Laie, aber wäre doch am wahrscheinlichsten, wenn es am Verstärker, am PC oder am neuem DVD Player liegen würde.

    Das hört sich jetzt für Euch mit Sicherheit naiv an, aber ich hätte nie gedacht, dass man da so große Probleme bekommen kann. Ich meine ich habe ja nur ganz normal meine Steckdosen benutzt und nicht an irgendwelchen Installationen rummanipuliert.

    Vielen Dank nochmals für Eure Hilfe.
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Kurzschluss_PC_Verstärker

    Fehlender PA.

    Lutz
     
Thema:

Kurzschluss_PC_Verstärker