Kurzschlussstromberechnung gemischtes Netz 400V/230V

Diskutiere Kurzschlussstromberechnung gemischtes Netz 400V/230V im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, im Rahmen meiner Weiterbildung zur Elektrofachkraft muss ich u.a. eine Art Projektarbeit zur Bewertung einreichen. Dazu ist eine mobile...

  1. #1 ichbindaslicht, 20.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2018
    ichbindaslicht

    ichbindaslicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    im Rahmen meiner Weiterbildung zur Elektrofachkraft muss ich u.a. eine Art Projektarbeit zur Bewertung einreichen.
    Dazu ist eine mobile elektrische Anlage auf dem Papier zu entwerfen, anhand derer dann eben mehrere Berechnungen durchgeführt werden sollen, um die Sicherheit dieser Anlage mit ihren Abschaltelementen
    zu gewährleisten.
    Ich habe mich dazu entschieden, eine Anlage mit mehreren CEE 400V Starkstromleitungen als Zuleitungen und entsprechenden Unterverteilungen zu erstellen. Von diesen Unterverteilungen zweigen jeweils die ein oder andere Schukoleitung bzw. CEE 230V Leitung (blau) ab, an denen diverse Verbraucher hängen.

    Ich habe für eine Leitung schon jeweils Betriebsstrom, Spannungsfall und Schleifen- bzw. Leitungswiderstand berechnet. Bin jetzt allerdings beim berechnen des Kurzschlussstroms ratlos und verwirrt.
    Ich habe quasi eine Mustervorlage für ein Projekt, dabei wurden aber ausschließlich Starkstromleitungen mit entsprechend 400 V berechnet.
    Ich habe auch eine Formel um den Kurzschlussstrom für mehrere hintereinanderhängende Leitungen zu berechnen (Ik= U0-ΔU1+ΔU2 / Zs+Rl1+Rl2).
    Allerdings entstehen meine berechneten Spannungsfälle ja sowohl auf dreiphasigen 400V Leitungen als auch auf einphasigen 230 V Leitungen.
    Die kann ich doch jetzt bestimmt nicht so einfach in obiger Formel addieren, oder?
    Genauso die Leiterwiderstände, oder?

    Oder doch, um den Ik der Anschlussleitung zu berechen?
    Und dann nochmal extra für jede 230 V Leitung, der mir dann - im Idealfalle - wieder den für 16A mindestens nötigen Kurzschlussstrom des vorgeschalteten ÜSOs liefert (also z.B. 160A bei C-Automaten)?

    Ich habe versucht darüber logisch nachzudenken, aber je mehr ich darüber nachdenke umso verwirrte werde ich....

    Danke für die Unterstützung.

    Gruß
    Ferdinand
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kurzschlussstromberechnung gemischtes Netz 400V/230V

Die Seite wird geladen...

Kurzschlussstromberechnung gemischtes Netz 400V/230V - Ähnliche Themen

  1. Kurzschlussstromberechnung

    Kurzschlussstromberechnung: Hallöli! Ich habe ein Problem. Und zwar möchte ich gerne den ein- und dreipoligen Kurzschlussstrom an meinem BHKW (Dachs 5.5) und an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden