1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ladegerät maximale amper

Diskutiere Ladegerät maximale amper im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, ich bin neu hier und Elektrotechnik ist für mich (leider) ein Buch mit sieben Siegeln :( Ich habe mich quer durch das Internet...

Schlagworte:
  1. #1 DShaker86, 23.06.2011
    DShaker86

    DShaker86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und Elektrotechnik ist für mich (leider) ein Buch mit sieben Siegeln :(
    Ich habe mich quer durch das Internet gesucht und auch einige Antworten gefunden. Allerdings traue ich dem Braten nicht so ganz, weil es alles (für mich) keine glaubwürdigen Quellen waren.
    Deshalb schreibe ich jetzt mal hier bei den Profis! ^^

    Ihr werdet mich jetzt bestimmt auslachen, aber ich habe folgendes vor:
    Ich würde mir gerne einen Adapter kaufen, den ich in den Zigarettenanzünder meines Autos stecken kann und an das andere Ende des Adapters ein "normales" USB Kabel anschließen kann. Generell kein Problem, davon gibt es ja tausende,.... aber das ist das Problem.
    Welchen brauche ich genau?! Ich habe mehrere (2 davon wichtig für mein Auto) Geräte, die über USB aufgeladen werden (teilweise nur über die UBS-Buchse am Pc, teilweise über einen Adapter an der Steckdose).
    Das erste Gerät ist mein Handy (Smartphone mit 1.500mA Akkukapazität mehr steht da leider nicht drauf!! Also kein In- oder Output! Auf dem Ladeadapter für die Steckdose steht 5.0 VDC und 700mA Output).
    Das zweite Gerät ist eine Powerstation (Input 500mA, 5V).

    Jetzt benötige ich einen Adapter, mit dem ich BEIDE Geräte aufladen kann, ohne das eins von beiden einen Schaden erhält!!

    Zu meinen Fragen:
    1.) USB hat ja generell 5 V, ist das nur bei den PC´s so, oder auch bei diesen Adaptern für das Auto??
    2.) Kann ich IRGEND EINEN Adapter holen, der 5V hat?? Egal wie hoch die Amperzahl ist?? Falls ja, wozu steht dann eine mA-Zahl auf manchen Geräten als Input?? Falls nein, darf die Amperzahl bei nem Adapter höher oder niedriger sein als bei dem zu ladenen Gerät??

    Könnte ich beispielsweise folgenden Adapter holen
    "USB Universal Netzteil 12-24 Volt 1000mA" ??

    Ihr müsst über solche Fragen wahrscheinlich gar nicht nachdenken, aber mir würdet ihr damit sehr helfen!!! :-)

    Vielen Dank im Vorraus.
    MfG
    DShaker86
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ladegerät maximale amper

    Eine USB Buchse am PC stellt 5V 500mA zur verfügung, das sollte an jedem Autoadapter auch so sein. Verschiedene Handyladegeräte und ähnliches liefern mehr Strom, sodas das Gerät schneller voll ist. Diese Geräte kannst du dann auch am PC anschließen, da dauert die Ladung aber länger, das gleiche passiert dann am Autoadapter.
     
  4. #3 DShaker86, 23.06.2011
    DShaker86

    DShaker86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ladegerät maximale amper

    Hey bigdie,

    ok, soweit habe ich das verstanden, aber was passiert, wenn ich z.B. einen Adapter nehme, der max. 1200 mA hat, geht dann der Akku (vom Smartphone/powerstation) dann kaputt, weil der Strom zu groß ist?!?! Oder wird der Akku dann nur mit der maximalen Stromstärke des Akkus aufgeladen??
    Bsp: Ich habe einen Adapter mit max. 1200mA und einen Akku mit 1A. Wir dann der Akku auch "nur" mit 1A geladen (dies dauert logischerweise länger als ein Akku mit gleicher Kapazität der aber 1,2A unterstützt) oder mache ich mir dann den Akku kaput, weil der Adapter 1,2A in den Akku haut, der aber "nur" 1A aushält???
    Wozu gibt es dann die Angaben auf den Akkus, wenn die Amperzahl sowohl höher als auch niedriger sein kann/darf?!? Und wie bekomme ich die Amperzahl von nem Akku raus, auf dem es nicht drauf steht?

    Vielen Dank für die Hilfe! :-)
    Gruß
    DShaker86
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ladegerät maximale amper

    Die Ladeelektronik im Handy steuert die Ladung, und gibt dem Akku genau soviel wie er vertragen kann. Auf dem Akku steht auch nur Ah bzw. mAh das hat mit dem Ladestrom nur bedingt etwas zu tun sondern beschreibt die Kapazität des Akkus. Wenn du einen Fahrzeugadapter hast, der 1,2A zur verfügung stellen kann, hat der bestimmt 2 USB Buchsen, sodaß du 2 Geräte anschließen kannst sonst macht das wenig Sinn weil sämtliche Geräte, die man über USB laden kann auch nur max 500mA ziehen. Ausnahme ist, wenn das orginal Ladegerät verwendet wird, dann werden meißt die 2 Leitungen, die beim USB Anschluß der Datenübertragung dienen zusätzlich zur Stromversorgung genutzt, daran erkennt das Handy dann, das es mehr Strom ziehen kann und läd schneller.
     
  6. #5 DShaker86, 23.06.2011
    DShaker86

    DShaker86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ladegerät maximale amper

    also hier mal ein Link zu so nem Adapter:
    USB KFZ Adapter max. 1200 mAh: Amazon.de: Elektronik

    der hat nur eine USB Schnittstelle liefert aber (angeblich) max. 1,2 A. Also muss es wohl doch irgendwie gehen, oder??
    Könnte ich diesen Adapter jetzt zum Beispiel bedenkenlos für meine (alle) USB Geräte nutzen, oder muss ich damit rechnen, dass die Akkus schaden tragen???
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ladegerät maximale amper

    Das der die liefern kann, will ich auch nicht bezweifeln, aber das das Handy die auch nutzt, glaub ich nicht, weil das Handy ja nicht weiß, ob du es am PC oder am Adapter angeschlossen hast und daher nur 0,5A ziehen wird. Aber je mehr Strom man drauf schreibt, um so besser werden sich die Dinger verkaufen.
     
  8. #7 DShaker86, 23.06.2011
    DShaker86

    DShaker86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ladegerät maximale amper

    Hm,....
    vielen Dank für deine Bemühungen, aber so 100%ig blicke ich da noch immer nicht durch. :confused:

    Dann dürfte ja NIE ein Gerät mit dem oben genannten Adapter mit mehr als 0,5 A geladen werden können, oder?? Wozu steht es dann drauf? Kann doch nicht nur Verkaufszwecke haben, oder?

    Außerdem habe ich mal gehört/gelesen, dass man Akkus nur mit 1/10 ihrer Kapazität laden soll,..... das funktioniert aber ja gar nicht, wenn das Gerät selber "entscheidet" wie schnell es läd, oder??

    Ich denke, das Beste wäre, wenn ich mir n Adapter suche, der Output 500mAh hat, dann werde ich wohl auf der sicheren Seite sein...... (hatte nur gehofft, dass ich auch schneller Laden kann und trotzdem auf Nummer sicher gehen kann).)
     
  9. #8 kurtisane, 23.06.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Ladegerät maximale amper

    Du kannst das nehmen!
    Mein Hdy weiss es wann es voll ist u. gibt normal Meldung im Display wenn der Akku voll ist.
    Und dem ist es egal ob es über das mitgelieferte Netzteil o. über USB o. sonst was, wieder aufgeladen wird.
    Ob Deine anderen Geräte ebenfalls so "Intelligent" sind u. den aktuellen Ladeszustand anzeigen können weisst nur Du selber.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ladegerät maximale amper

    Eine möglichkeit gibt es doch, den Strom zu nutzen, du kannst z.B. einen passiven USB Hub nehmen und dann mehr Geräte anschließen. Das wird aber im Auto kaum einer tun. Von daher ist es also nur ein Verkaufsargument für Leute, die keine Ahnung haben.
    Das trifft für Bleigel Akkus zu, galt früher auch mal für Ni/Cd Akkus, spielt aber bei Lithium keine Rolle, weil da jeder Akku je nach Bauform ganz unterschiedlich sein kann. Aber wie schon gesagt, den Ladestrom bestimmt die Ladeschaltung im Handy und nicht der USB Adapter, sonst könntest du das Handy nie an einen PC anstecken, weil das Händy dann zu viel Strom ziehen würde, und der PC dann diese Buchse abschaltet und einen Fehler meldet.
     
  11. #10 DShaker86, 23.06.2011
    DShaker86

    DShaker86 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ladegerät maximale amper

    Und was, wenn die anderen Geräte nicht so schlau sind,.....


    Stimmt,... aber im Auto wäre es wohl wirklich sinnlos!! ^^

    Ahh,... ok!! Vielen Dank. Das erklärt mir einiges!!
    Ich finde es zwar noch immer seltsam, warum man es so kompliziert macht (1,2A an EINE USB-Schnittstelle) und man es so dem Verbraucher unnötig erschwert, aber ok! Ich denke für mich wäre dann ein Adapter mit mindestens 1A und ZWEI USB-Schnittstellen am Sinnvollsten. So KANN ich, falls notwendig, beide Geräte (Handy und Powerstation) gleichzeitig laden. Und sonst schließe ich nur ein Gerät an und dieses erhält dann auch wirklich nur 0,5A (meine Powerstation darf nur 0,5 A Input haben!!!) wegen der USB-Schnittstelle, die ja nicht mehr raus gibt!!!

    Wenn ich das so richtig verstanden habe bin ich zufrieden und euch sehr dankbar!!!! ;)
     
Thema:

Ladegerät maximale amper

Die Seite wird geladen...

Ladegerät maximale amper - Ähnliche Themen

  1. Ladegerät automatisch abschalten, bevor Akku ganz voll ist.

    Ladegerät automatisch abschalten, bevor Akku ganz voll ist.: Guten Tag , ich bin neu hier und bitte das Forum um Mithilfe bei folgender Problemlösung: Als Pedelec-Nutzer mache ich mir Gedanken über die...
  2. 12V Anlage auf Boot - 2Ladegeräte?

    12V Anlage auf Boot - 2Ladegeräte?: Hallo, Auf meinem kleinen Segel Schiff habe ich 2 12v Batterien verbaut. Über das Haupt-Schalt Panel kann ich auswählen ob die Verbraucher aus...
  3. Akku-Ladegerät zeigt nur 1.0 k Ohm

    Akku-Ladegerät zeigt nur 1.0 k Ohm: Hallo, Ich habe für ein Akku-Ladegerät ein Netzkabel DC 4,2 Volt 500 mA. Der Akku lädt aber nicht voll. An den Polen des Kabels kann ich keine...
  4. Kehrmaschine Batterie oder Ladegerät defekt?

    Kehrmaschine Batterie oder Ladegerät defekt?: Hallo, ich soll aktuell eine Kehrmaschine im Betrieb überprüfen. Kenne mich leider mit Ladegeräten usw. nicht so gut aus, ein Kollege ist der...
  5. Ladegerät für Akku e-Bike

    Ladegerät für Akku e-Bike: Hallo und einen schönen Abend an alle hier im Forum, ich bin mir leider nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin, sollte dies der Fall sein/oder...