1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laderegler

Diskutiere Laderegler im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen. Ich hoffe das ich hier richtig bin. Wenn nicht Bitte verschieben. Anbei hoffe ich das mir hier geholfen wird. Zu meiner Frage....

  1. #1 spanni01, 03.01.2013
    spanni01

    spanni01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich hoffe das ich hier richtig bin. Wenn nicht Bitte verschieben.
    Anbei hoffe ich das mir hier geholfen wird.
    Zu meiner Frage.
    Mein Projekt ist das ich einen Brunnen mit 2x Superflux 3 Chip beleuchten möchte.
    Dafür möchte ich gerne einen Akku Li Io von einem Alten Handy benutzen.
    Dieser hat 3,6 V bei 600mh
    Geladen soll er durch zwei in reihe geschaltene solarzellen von so Billiggartenlechten.
    eine von diesen bringen je nach Licht eine Spannung von 2.35V
    Ich kann auch den Laderegler von den Leuchten nicht benutzen da diese bei 0,5V Abregeln. Was auch definitiv zu wenig ist.
    Diese reicht aber nicht aus um die Leds zum Leuchten zu bringen. Diese hat max 3,6V
    Wenn ich zwei von den Zellen in reihe schalte habe ich 4,5V ca. Je nach Licht.
    Was aber wieder zu viel des guten ist.
    Bis wie viel V kann ich den Akku max laden?
    Oder auf keinen Fall mehr wie 3,6V
    Hat hier jemand einen Laderegler, der die Tiefentladung verhindert und bis Optimum Ladet?
    Das ganze sollte am Tag nicht Leuchten, sondern nur laden. Ausser wenn Akku voll. Dann Laden beenden.
    Und wenn es Dunkel wird Leuchten.
    Wie kann ich das Lösen? Mit Z- Dioden?
    Wenn ja welche, und wieviel?
    Oder ist das bißchen Komplexer?
    Dann bitte Mat Liste mit Schaltplan.
    Wäre toll wenn jemand so etwas rumliegen hat oder mit sagt wie ich das machen kann.
    Ich bedanke mich im voraus.
    Gruß Spanni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler

    1. alter Telefonakku
    Was soll das denn? In der Regel haben die eh nach 2-3 Jahren kaum noch Kapazität
    2. Die Solarmodule der Billigleuchten sind so klein, das sich Basteleien damit kaum lohnen. Die LEDs der Billigleuchten werden in der Regel mit 3V 10mA betrieben und selbst dafür reicht die Solarzelle kaum. Du willst damit 2 Leds mit 60mA betreiben.
    Es ist relativ ungünstig, wenn die Akkuspannung fast gleich groß wie die Spannung der Led. Besser sie ist größer, am Besten sogar größer wie beide LEDs inReihe, also größer 7,2V . Warum also nicht gleich 12V. Dafür gibt es dann auch passende Module in allen Leistungsklassen.
     
  4. #3 spanni01, 03.01.2013
    spanni01

    spanni01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laderegler

    Hallo bigdie.
    Nicht ganz.
    Der Akku ist noch gut in Schuß. Ich habe den Akku mal am Ladegerät geladen. Und der hält zwar nicht die ganze Nacht. Muss ja auch nicht sein.
    Ich wollte ja auch zwei Solarpanele in Reihe schalten. Somit sind es ja über 4,5V.
    Die Leds aus den Billig lampen habe ich ja nicht benutzt. Nur das Splarpanel. Den Laderegler habe ich nur kurz ausprobiert. Also fällt der auch weg.
    Zur Led. Ich benutze eine 3 Chip 6 Pin Superflux die 1,2 bzw 3,6V max hat. Da diese für mich einfach mehr einsatzmöglichkeiten bieten.
    Wegen der Ungunst des Akkus und der Spannung an der Led. Hoffe ich doch sehr das mir hier geholfen wird. Wobei ich denke das dieses Problem leicht mit einem Wiederstand beheben lässt.
    Ich danke im voraus.
    Gruß Spanni
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler

    Billiglampe
    3V 10mA x10h = 0,3 Wh
    Dein Projekt
    2x 3,6V x 60mA x10h = 10,4 Wh
    Das heist, du kannst auch mit 2 dieser Solarzellen nur 0,6Wh bereitstellen, deine Leds brauchen aber 10,4Wh oder anders herum bei günstigen Bedingungen im Sommer wirst du es evtl schaffen deine LEDs 1h zu betreiben, weil die Solarzellen nicht mehr Energie liefern.
     
  6. #5 spanni01, 03.01.2013
    spanni01

    spanni01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laderegler

    Hm. Als ich den Akku mit dem Original Ladegerät geladen habe hat er mit zwei von den Leuchten ca. 5 Stunden geleuchtet.
    Ich will es ja nicht mit 7,2V betreiben sondern mit 3V da es besser für die Led ist wenn sie nicht immer auf max leuchtet.
    Warum 60mA x 10h?
    Habe ich einen Denkfehler?
    Also ist das ganze nicht realisierbar?
    Gruß Spanni
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler

    ob ich 7,2V x 60mA oder 3,6V mal 120mA rechne, die Leistung bleibt gleich. Und es geht auch nicht um den Akku, sondern darum, das du nur soviel Energie pro Tag verbraten kannst, wie die Solarzellen laden können. Und deine Ledsgehen mit 3,6V 60mA und die der Billigleuchten werden mit 3V 10mA betrieben, also weniger als 1/6 der Leistung von deinen. Um Diese Leistung also täglich nachzuladen bräuchtest du 12 dieser Solarzellen
     
  8. #7 spanni01, 03.01.2013
    spanni01

    spanni01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laderegler

    Bräuchte ich da dann nicht einen anderen Akku? Denn ich kann ja einen Akku der für 3,6V ausgelegt ist mit dem 10 fachen der Spannung laden die er ausgibt.
    Hm.Ich glaub jetzt hab ich nen Knoten drinnen.
    Also kann ich nichts mit den 3,6V Leds, nen Akku mit 3,6V 600mh und zwei solarpanelen in reihe die 4,5V bringen so zusammen basteln das es funzt.
    Was kann ich dann von den vorhandenen Teilen benutzen und was muss ich wie abändern das die sache was wird?
    Ich danke im voraus
    Gruß Spanni
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Laderegler

    Irgendwie solltest du mal dir den Unterschied zwischen Strom, Spannung, Leistung und Arbeit aneignen. Um die Leistung zu verzehnfachen, kann ich sowohl den Strom als auch die Spannung verändern oder auch beides. Der Akku ist ungeeignet, aufgrund der unpassenden Spannung, weil mann um 2 Leds damit zu betreiben eine Step up Konstantstromquelle braucht. Außerdem sind Lithium Akkus vom Prinzip her für solche Sachen ungeeignet. Lithiumakkus halten am längsten, wenn sie möglichst immer voll geladen sind. Nicht nur wegen des Preises sind in solchen Leuchten in der Regel Nimh Akkus.
     
  10. #9 spanni01, 05.01.2013
    spanni01

    spanni01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laderegler

    Hallo.
    Was wäre dann Deine alternative um eine Beleuchtung zu bauen. Wenn Du Deine Led´s mit der Spannung schon hast und das ganze mit Solar geladen werden soll?
    Eventuell auch die kleinen Solarpanele. Habe auch noch mehr davon.
    Aber wie gesagt Leds bzw. die Spannung sollten beibehalten werden.
    Ich danke im voraus.
    Gruß Spanni
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
Thema:

Laderegler

Die Seite wird geladen...

Laderegler - Ähnliche Themen

  1. Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie

    Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie: Hallo, ich würde gern wissen ob es so einfach funktioniert eine kleine Solaranlage für einen Garten zu bauen... Solarmodul: Solarmodul...
  2. Solarzelle dimensionieren und Laderegler für 5 Volt 1,5A Anwendung

    Solarzelle dimensionieren und Laderegler für 5 Volt 1,5A Anwendung: Hallo zusammen, ich würde gerne eine "kleine" Solar Applikation entwerfen. Mein Verbraucher benötigt eine Spannung von 5V und zieht maximal...
  3. Solar Laderegler und Akku

    Solar Laderegler und Akku: Hallo, ich versuche schon lange eine Solarladestation zu bauen. Siehe hier:...
  4. Laderegler passend zum Modul??

    Laderegler passend zum Modul??: Hallo Leute, ein Kollege braucht für seinen Fischteich eine Teichbelüftung. Da es an diesem Teich keine Stromversorgung gibt soll ich das Problem...
  5. Laderegler nur mit Dioden

    Laderegler nur mit Dioden: Hallo, hoffe das ich hier nicht ganz falsch bin mit meiner Frage. Möchte meine gebrauchten Autobatterien mit einem Solarpanel aufladen (aber ohne...