1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lampen flackern sporadisch...

Diskutiere Lampen flackern sporadisch... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Lampen flackern sporadisch... Moin Zosse Nein ich fuehre keine solche Messungen aus und weiss daher auch nicht welche Toleranzen da...

  1. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    Moin Zosse

    Nein ich fuehre keine solche Messungen aus und weiss daher auch nicht welche Toleranzen da zulaessig sind, zumal ich auch aus der Schweiz komme und daher das sowiso wieder bei euch voellig anders ist. Ich intressiere mich nur sehr fuer die Netzqualitaet. Ich kann nur soviel sagen, das man ohne Messung, wenn die Stoerungen aus dem Netz kommen, ueber die Ursache nicht viel sagen kann, und solange man nicht weiss wo das Problem liegt kann man auch keines Beheben...
    Eine USV waere natuerlich eine Loesung, aber die kostet ja auch etwa das um einen Kleinwagen rum ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Zosse, 08.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2009
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    Hallo Brue,

    ich arbeite bei einem VNB. Ich kenne diese Probleme aus dem FF... Selbst nach Messungen wo man anhand der Auswertung sehen kann dass so etwas wie Oberwellen oder Flicker vorhanden sind ist es immer noch schwer den Verusacher zufinden.

    Gruß Torsten
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    Hoi Zosse

    Ja es ist nicht einfach einen Verursacher zu lokalisieren. Aber deshalb kannst du ja auch keinem Kunden von euch erklaeren das die ganzen Kleinkunden mit ihren Dimmern und VGs selbst schuld sind und sich nun eben eine USV installieren muessen oder? Die Kunden koennen auch nichts dafuer das die Technik derzeit (fuer das Netz leider) solche VGs ueberall verbaut. Die USVs sind ja auch nicht gerade saubere Verbraucher. Wenn er die Messung hat weiss man wenigstens mal mit sicherheit, das die Probleme aus dem Netz kommen.
    Wie wird das bei euch denn gehandhabt? Gibts da Normen bis wohin zb Flicker einem Kunden nicht mehr zugemutet werden koennen?

    gruss brue
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    Hallo Brue,

    da gebe ich dir vollkommen recht. Gott sei dank beschweren sich wenige. Ich denke es wird aber auch noch eine hohe Dunkelziffer geben, die es einfach hinnehmen. Eine Messung würde ich auch immer machen. Da hat man danach die Sicherheit.

    Ja für Flicker gibt es eine Norm. Steht in der DIN EN 50160. Das schöne ist die ist bei euch auch gültig. Bei uns dauert eine Messung immer 7 Tage. Da hat man jeden Tag der Woche da gedeckt und kann dann analysieren. In reinen Wohngebieten ist dann immer sehr schwer den Verursacher zufinden. Der Kunde ist dann meist auch genervt und verzichtet auf seine gedimmten Halogenlampen.

    Gruß Torsten
     
  6. #25 Mike1710, 08.03.2009
    Mike1710

    Mike1710 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    Das Problem ist allerdings, dass es ja auch bei allen von mir ausprobierten Energiesparlampen der Fall ist. Und die sind natürlich nicht über Dimmer angeschlossen. Wenn es also in den nächsten Jahren keine normalen Glühlampen mehr gibt, muss ich also mit der flackernden Diskobeleuchtung" leben, oder was?

    Wie soll man denn sonst z.B. Bilder an der Wand anleuchten und gerichtetes Licht in den Wohnraum bekommen, wenn man auch keine gedimmten Halogenlampen benutzen kann? Abgesehen davon, dass die hier ohne Dimmer auch flackern, wie ich ja schon erklärte...

    Meine Nachbarn haben das Problem übrigens auch, wie ich heute herausgefunden habe. Jedoch ist denen das egal. Nur ich habe auch mein Firmenbüro im Haus und sitze den ganzen Tag bei dem Geflacker... Eine Zumutung ist das...

    Aber der Netzbetreiber hier kennt das Problem hier sicher und will deswegen ja EUR 120,00 für die Messung. Das schreckt die meisten Kunden gleich ab und es wird hingenommen.

    Vor Jahren hatten wir in unserem zweiten Haus hier der Strasse richtige Spannungseinbrüche, dass sogar PC neu starteten. Es wurde ein kostenpflichtiges Messgerät installiert... Angeblich keine Aufzeichnungen darüber ersichtlich... Die Rechnung für die Messung kam. Und plötzlich war aber auch die Spannung stabil. Also war das wohl doch etwas nicht i.O. Nur wenn man das zugegeben hätte, wäre die Berechnung der Messung nicht begründbar gewesen...

    Wenn, lasse ich die Messung von einen unabhängigen Unternehmen durchführen, um wirklich sicher gehen zu können...

    Wir werden sehen, was dabei rauskommt...

    Gruß Mike
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    Hmm... ich müsste erst wieder überlegen. Es gibt da eine Sorte von Osram die Dulux EL Longlife Facility soll den Efekt mildern.
     
  8. #27 AC DC Master, 09.03.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: Lampen flackern sporadisch...

    moin, moin!
    mike hattest du nicht geschrieben, das ihr am ende der trafo-leitung liegt? da sollte der verursacher nicht in eurem haus gesucht werden, obwohl auch energiesparlampen zu einigen strombelstungen und flicker im netz verursachen können. aber ich glaube euer vnb sollte mal schnell was unternehmen. muß da mal selbst nach schauen. da gab es mal eine sache die mir zu ohren gekommen ist wo auch so eine situation war. lampen flackern und das haus stand am ende der trafo-leitung. vielleicht komme ich noch drauf.....
     
Thema:

Lampen flackern sporadisch...

Die Seite wird geladen...

Lampen flackern sporadisch... - Ähnliche Themen

  1. Lampen flackern wenn Licht hochgedimmt wird

    Lampen flackern wenn Licht hochgedimmt wird: Hallo zusammen, wir haben uns im Wohnzimmer eine neue Lampe gekauft, die dieses Wochenende angeschlossen wurde. Grundsätzlich funktioniert sie,...
  2. Flackern ausgeschalteter Energiesparlampen

    Flackern ausgeschalteter Energiesparlampen: Hallo! Bin dieser Community beigetreten, um vielleicht einen Tip zur Lösung des folgenden Problems zu erhalten: 1. Bei der Verwendung einer...
  3. komisches Schaltphänomen nach Lampenausfall ?

    komisches Schaltphänomen nach Lampenausfall ?: Hallo Leute, wir haben ein Haus gekauft und bei renovierugnsarbeiten ist uns etwas seltsamens aufgefallen, es ist etwas kompliziert ich hoffe ich...
  4. Zusätzliche Lampen an einem Serienschalter möglich?

    Zusätzliche Lampen an einem Serienschalter möglich?: Hallo Leute, ich bräuchte einen Tip. Folgende Ist Situation: An der Türe ein Schalter, Links und rechts neben dem Bett ein Schalter. Damit wird...
  5. Hellux Lampen Q-Railsystem

    Hellux Lampen Q-Railsystem: Hallo, ich bin bei einer Planung einer Produktionsbeleuchtung. Mir gefällt das Q-Rail System von Hellux.Es wird vertrieben von der Firma Lunux....