1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lampenkabel für Terrarium verlängern

Diskutiere Lampenkabel für Terrarium verlängern im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Ich beschäftige mich in meiner Freizeit mit der Terraristik und baue auch meine Terrarien selbst. Bisher habe ich für die Beleuchtung...

  1. #1 Serpentes, 09.08.2010
    Serpentes

    Serpentes Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich beschäftige mich in meiner Freizeit mit der Terraristik und baue auch meine Terrarien selbst.

    Bisher habe ich für die Beleuchtung immer solche Fassungen genommen, die ich mit einer Lüsterklemme mit einem Anschlusskabel verbunden habe.
    Mittlerweile sind die Terrarien aber gewachsen und die Kabellänge ist nicht mehr ausreichend, so daß ich sie verlängern muß.

    Im Baumarkt sagte man mir, daß ich nur die jeweiligen beiden Kabel (Adern) mit einem Schrumpfschlauch verbinden muß und das würde reichen.

    Allerdings bin ich da irgendwie skeptisch und was Elektrik angeht auch ein ziemlicher "Schisser". Andererseits denke ich mir aber, daß es ja nicht so schwer sein kann, zwei Kabel zu verbinden.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen, welches die einfachste und sicherste Methode ist?

    Vielen Dank
    Serpentes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 09.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    Für dein Hobby nimmste aber keine 0815 60W Glühlampen ??

    Stell mal ein Bsp. Foto der Anlage und befestigung der Lampen ein, dann kann man dir besser helfen...

    Einfach Schrumpfschlauch reicht jedoch nicht aus ;)

    Auf anhieb würde ich zuerst einmal zu Baldachinen [​IMG]raten, in denen kann mann die klemmstellen anbringen und dann mit ner Leitung wohin auch immer gehen...

    Was haste denn in den Anlagen ??

    mfg dierk
     
  4. #3 Serpentes, 10.08.2010
    Serpentes

    Serpentes Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    Hallo.

    Danke erstmal für die Antwort.

    Ich verwende ganz normale Glühbirnen, bzw. Halogenspots.

    Auf dem Foto hier kann man ein bißchen erkennen, wie ich es bisher gemacht habe:
    Also das Kabel wird von hinten durch ein Loch gesteckt, durch den Blumentopf und mit Lüsterklemme an der Fassung angeschraubt. Dann habe ich das ganze mit dieser "Lasche", die an der Fassung ist an einem Haken an der Decke aufgehängt.

    Ich möchte jetzt halt nur die Kabel verlängern. Genauer gesagt müsste ich bei zwei Terrarien die Kabel trennen und etwas dazwischen setzen, bzw bei den nächsten schon vor dem Bau verlängern.

    Unsere Tiere kannst Du auf unserer HP sehen.

    Danke und Gruß
    Serpentes
     
  5. #4 lupussilvae, 10.08.2010
    lupussilvae

    lupussilvae Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    @Kafferuler arabica:
    Schrumpfschlauch reicht aus, weil es im gegensatz zu Isolierband nicht lösbar ist (und darum geht es; so sagte mir eine EFK vor ein paar Wochen).
    @Serpentes
    Das mit den Lüsternklemmen - naja: Wo hast Du Deine Zugentlastung? Ich würde auf der Rückseite der Glaskäfige eine Aufputzverteilerdose (APD) setzen. Von der würde ich die erforderlichen kabel nach innen ziehen und fixieren. Von den APD kannst Du dann wie wild "in alle Himmelsrichtungen" verteilen - vorausgesetzt, du fixierst die Kabel und ziehst ordentliche Bahnen.
    Grüße von KAA
    Lupussilvae
     
  6. #5 Kaffeeruler, 10.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    ja, und wie soll es gehen ohne klemmen ???

    Da fehlen irgendwie Verbinder / Klemmen. Schrumpfschlauch ist zum Isolieren, aber zum Verbinden kenne ich ihn nicht ;)
    Möglich wäre das er die "Schrumpfverbinder " meinte



    Möglichkeit
    1) Fassung öffnen und daran dann einfach eine längere Leitung anklemmen ( lassen ) Die dann so wie gehabt mit dem Abhänger befestigen und am anderen Ende dann einfach ein Stecker montieren ( lassen ). Das ganze natürlich mit Aderenhülsen
    2) Wurde ja schon erwähnt
    3) Schrumpfschlauch u Verbinder gingen auch...


    mfg Dierk, der Milde :D
     
  7. #6 Serpentes, 11.08.2010
    Serpentes

    Serpentes Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    Hallo.

    Danke für die Antworten.

    @lupussilvae

    Die Zugentlastung habe ich doch durch diese Lasche an der Renovierfassung. Ich habe es jedenfalls nicht am Kabel aufgehängt.

    Die Variante mit der Verteilerdose ist etwas zu professionell. Ich müsste dann auch alles ändern.


    @Kaffeeruler

    Meinst Du mit Schrumpfverbinder so etwas? KLICK
    Steckt man die Adern einfach hinein und macht es warm, oder kommt noch "etwas" hinzu?


    @all

    Im Moment ist alles so angeschlossen, daß jede Lampe extra in einer Steckerleiste steckt, die über eine Zeitschaltuhr gesteuert wird.
    Also, ich möchte und kann nichts grundlegendes an der Konstruktion ändern, sondern möchte lediglich wissen, was die beste Möglichkeit wäre meine vorhandenen Kabel zu verlängern. Sprich, zwei Kabel miteinander zu verbinden

    Vieen Dank für die Hilfe.
    Serpentes
     
  8. #7 lupussilvae, 11.08.2010
    lupussilvae

    lupussilvae Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    @serpentes:
    "zu professionell" lasse ich nicht, insbesondere wegen dem Wohlergehn Deiner Krabbler, gelten. Ich selber habe die Erfahrung gemacht, dass alles nicht professionelle Vorgehen mindestens mittelfristig zu Problemen führt (bigdie hat in einem Thread zu Popel ASTRA Vewrkabelung dazu auch schon mal geäußert).
    Da Du anscheinedn mit o,75er Litze arbeitest: Warum nicht Aderendendhülsen und diese auf Wago-Klemmen legen, die Du über Voltus beziehen kannst?
    Ich jedenfalls würde alles überdenken, wenn man mir einen Hinweis auf professionelle Techniken gibt - nur um Geld und unnötig verplemperte Zeit einzusparen ;-)))))))))))

    Sayonara
     
  9. #8 Kaffeeruler, 11.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    Es gibt
    - Löt Schrumpfverbinder, Adern abisolieren und reinschieben. Dann das ganze erwährmen bei ( siehe Datenblätter ). Dabei werden die Aderdern verlötet und die umhüllung zieht sich zusammen.. Das wäre der Typ den du auf deinem Bild hast...
    -Warmschrumpf Quetschverbinder, Adern abisolieren und reinschieben. dann mit einer Presszange für die verbinder wird die Hülse verpresst und somit die Adern verbunden. Dann erwährmen und die umhüllung zieht sich zu..

    Welcher nun bis max. Spannung / Strom verwendet werden darf muss man den Datenblättern entnehmen.

    Da du nichts an der Inst. ansich ändern möchtest würde ich dann doch lieber nelängere Strippe direkt an die Fassung anbringen und am anderen ende einen Eurostecker ( nur für SK2 geeignet, also nicht für Metallfassungen usw. ) Eurostecker ? Wikipedia.
    Nachteil des Stecker, er darf mit max. 2,5A belastet werden und gibt es nur zum Löten... Das wären dann max 575W. Besser wäre dann ein Schukostecker, den kann man Anschrauben.

    Somit hättest du keinerlei Klemmstellen, es schaut vernünftiger aus

    Mfg Dierk
     
  10. #9 Serpentes, 12.08.2010
    Serpentes

    Serpentes Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    Hallo.

    @Kaffeeruler

    Dein Vorschlag mit den Warmschrumpf-Quetschverbinder hört sich für mich eigentlich am besten an.

    Ich denke, diese wären die richtigen für mich, oder?
    Und so eine Zange brauche ich dann wohl auch?

    Ich würde dann die Fassung nochmal vom bisherigen Anschlusskabel lösen. Kabel und Verlängerung mit dem Warmschrumpf-Quetschverbinder verbinden und dann wieder an die Fassung anbringen. Aderendhülsen in Lüsterklemme.

    Eurostecker mit Schalter ist ja bereits vorhanden.

    Die maximale Wattzahl, die an einer Fassung hängt ist ein 40 Watt-Spot, der wahrscheinlich auch noch gedimmt wird. Das dürfte dann ja keine Probleme machen.

    Irgendwelche Einwände in meinen Plan? :)

    Vielen Dank
    Serpentes

    P.S.: @lupussilvae

    Vielleicht war "zu professionell" nicht richtig ausgedrückt. Meine Tiere sind mir sehr wohl wichtig. Ich wollte halt nur eine einfache und sichere Methode ein Kabel zu verlängern. :)
    Um Geld geht es mir da bestimmt nicht. Die Terraristik an sich ist nicht gerade ein günstiges Hobby.
     
  11. #10 Kaffeeruler, 12.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Lampenkabel für Terrarium verlängern

    Jep, die Verbinder würden passen. Die Zange auch. Wenn du dann noch zusätzlich eine Aderendhülsenzange hast / kaufst ( die brauchst du um die Leitung an der Fassung anzuklemmen wenn die Klemmen zum Schrauben sind ) wäre es super.

    Du musst jedoch über die Schrumpfverbinder nochmals einen Schrumpfschlauch ziehen damit die Adern geschützt sind, also als Mantel ersatz. Von I-Band halte ich nichts in diesem falle

    Da müsstest du dann Schrumpfschlach mit 12mm innendurchmesser nehmen und einer Schrumpfrate von 3:1 bzw. 4:1, dann ist es wirklich kompl. dicht und sicher.. ( habe es mal schnell ausprobiert )

    Wobei ungeschnitten und ohne Verbinder wäre es die Beste lösung....


    mfg Dierk
     
Thema:

Lampenkabel für Terrarium verlängern

Die Seite wird geladen...

Lampenkabel für Terrarium verlängern - Ähnliche Themen

  1. Lampenkabel für Deckenlampe verlegen

    Lampenkabel für Deckenlampe verlegen: Hallo, ich renoviere gerade meine Einliegewohnung und bringe die 30 Jahre alte Elektro-Installation auf den neuesten Stand der Technik. Leider...
  2. Vieradriges Lampenkabel - es will einfach nicht funktionieren.

    Vieradriges Lampenkabel - es will einfach nicht funktionieren.: Hallo, habe gerade eine Lampe mit 2 LED "Birnen", also so einen Doppelstrahler versucht anzuschließen. Das Kabel hängt unbenutzt seit Monaten aus...
  3. Lautsprecherkabel als Lampenkabel?

    Lautsprecherkabel als Lampenkabel?: Hallo zusammen, habe hier mal in der Suchfunktion nach Lautsprecherkabel gesucht, die als Stromkabel für Geräte verwendet werden und bin auf...
  4. Steckdose an ehem. Lampenkabel

    Steckdose an ehem. Lampenkabel: Hallo zusammen, wir haben ein Haus gekauft in dem sich unten eine Gaststätte befindet. Die vorherigen Pächter hatten ohne Ende Lampen verlegt,...
  5. Lampenkabel falsch?

    Lampenkabel falsch?: Servus zusammen, wollte gerade meine Lampe in der Küche anschliessen und als ich die Sicherung wieder einschaltete und den Lichtschalter...