1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LAN-Kabel rein, FI raus

Diskutiere LAN-Kabel rein, FI raus im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: LAN-Kabel rein, FI raus Einfach FI aus. Dann an deiner PC-Steckdose Durchgang N-PE messen. Bei ausgeschaltenem FI darf es dort keine...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Einfach FI aus. Dann an deiner PC-Steckdose Durchgang N-PE messen. Bei ausgeschaltenem FI darf es dort keine Verbindung geben. Wenn doch Verbindung ist, wie ich vermute, dann ist da irgendwo der Wurm drin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 dschingiskarn, 03.01.2013
    dschingiskarn

    dschingiskarn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Heureka!!!

    OK, jetzt hab ich den Übeltäter gefunden.

    Da der gute Mann ja eine klassische Nullung baute, wegen Ader Mangel, hatte er den PE auf die N Leiste geklemmt. Dies war nun so schön versteckt das es nicht aufgefallen ist. Durch das Messen und nach dm Messen wühlen hab ich den bösen Draht gefunden.

    Rüber auf die PE Leiste, erster PC ans LAN ... OK ... 2. PC ans LAN ... OK ... Drucker ans LAN ... OK ... DANKE!!!

    Für die Idee der Durchgangsmessung haben sich Deine Mäuse einen Keks verdient. Mögen die die Kekese extra knusprig?
     
  4. #13 Kaffeeruler, 03.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Damit mag nun das ganze gehen, nur zulässig ist auch dies nicht da die KN ( als neuinst ) seit den 70ern nicht mehr zulässig ist ( ausnahmen greifen hier nicht )
    Somit bleibt nur das diese Installation Normgerecht durchgeführt wird

    Mfg Dierk
     
  5. #14 dschingiskarn, 03.01.2013
    dschingiskarn

    dschingiskarn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Ich denke mal Du meinst mit KN Klassische Nullung ... die hab ich ja beseitigt, also alles korrekt. Was in der UV passiert ist völlig korrekt, so hab ich es zu meiner Zeit auch gelernt, und das war 88-91.

    Bei Gelegenheit werd ich mir mal einen neuen Duspol besorgen und die FIs auf Funktion testen ... hab ja genug von denen im Haus verbaut.
    Sollte ich dabei auf ungereimtheiten stoßen werd ich halt nochmal suchen gehen.
     
  6. #15 Kaffeeruler, 03.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Also N u PE wieder getrennt ?

    weiter oben sprachst du doch noch von Adermangel, hatte wohl überlesen das du dies schon behoben hattest..

    Mfg Dierk
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    20
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Ich habe es so verstanden, dass er den als Adermangel im Verlauf der Installation schon lange behoben hatte, jetzt aber erst den damals als Null verwandten PE im Verteiler zurückgeklemmt hat.
     
  8. #17 dschingiskarn, 03.01.2013
    dschingiskarn

    dschingiskarn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Richtig.

    Adermangel herschte, da die Trottel unbedingt einen Serientaster für die Treppenhausschaltung verwenden wollten um Treppe und Flur zu trennen. Statt separat ein 5 Ader zu legen und ein 3 Ader für den Raum haben die nur eine 5 Ader gelegt und die Verklemmerei in der UV durchgeführt. Folge war, das die schwarzen die beiden Taster waren, der braune L, der blaue der Rückdraht zur Arbeitszimmer Lampe war (dieses Kabel liegt in der UV, nicht in einer Dose im Raum) und der ganze Raum über den grün gelben eine klassische Nullung bekommen hatte.
    Ich hab in der Dose Kabel sortiert und fragte mich ernsthaft, WO ist die Lampe?! Bis ich auf die Idee gekommen bin in der UV zu suchen.
    Somit sollte ich jetzt für's erste alle Fehler in der Verkablung behoben haben ... hoffentlich.
     
  9. #18 Strippentod, 03.01.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Hehe, schöne Geschichte, spricht mir irgendwie aus der Seele. Und dann kommst du als Servicemonteur in so eine Bastelanlage:

    Frau Müller braucht nur mal kurz ne zusätzliche Steckdose im WZ. "Fahr mal zum Feierabend schnell dort hin".

    Dann gehts los:FI-Nachrüstungspflicht:

    1.) kein Platz in UV, alles vollgerammelt, nix beschriftet, übelst verknotetes Drahtknäuel.
    2.) Ok, irgendwo machste aus 1 TE auch 2 TE für nen FI-LS, rück´ste halt was zusammen.
    3.) In der ganzen Drahtwurst den/die richtigen N´s finden. Beschriftung N-Belegung natürlich Fehlanzeige. (War wohl damals keine Norm, sondern nur ne Ausnahmegenehmigung)
    4.) Die Zeit läuft dahin, Feierabend ist längst vorbei und Frau Müller fragt dich was du da eigentlich machst, sie wollte doch nur ne Steckdose ?
    5.) Nachdem ich sie mühevoll aufgeklärt habe, muß ich ihr sagen das ich die UV abschalten muß, wegen FI einverdrahten. Das geht zu weit , Müllers Tochter muß am PC was Wichtiges machen. Sofort hab ich wieder verschissen.
    6.) Aktion auf den nächsten Tag verlegen
    7.) Nächsten Tag unter schwierigsten Umständen alles um-und einverdrahtet
    8.) Einsichern, Anschalten, FI fällt - Super!:roterKopf
    9.) Rausfinden an welchen der pompösen Kronleuchter im WZ Müller Senior damals N mit PE verwechselt hat ("Ist doch alles Masse") Er traut mir sowieso nicht, warum braucht er jetzt ein FI, er hat 40 Jahre ohne einen überlebt.. Stöhn
    10.) Beim Abhängen der Kronleuchter geht ein Schirm Kaputt. Die Stimmung kippt, Müllers werden nervös, sie wollten doch nur ne Steckdose. Der Chef hat gesagt, das geht schnell.
    11.) Meine Stimmung ist schon lange im Keller, aber das ist irrelevant. Schön freundlich bleiben. *Grrrrr*
    12.) Fehler gefunden und behoben (Natürlich in der letzten Leuchte) Halber Tag ist rum.
    13.) Müllers sind verhalten gücklich. Hätten nie gedacht, was das für Ausmaße annimmt. (Früher bei dem Elektriker, ging das irgendwie einfacher) In mir macht sich allerdings langsam HASS breit. Egal, schlucken.
    14.) 2 von 5 Aufträgen aufgrund dieser "Verzögerung" nicht geschafft. --> Chef "Scheiße, Was hast denn du da so ewig rumgemehrt, wegen einer Steckdose !? "
    15.) ... umdrehen und gehen. Feierabend. Vergessen.

    Ich liebe und hasse manchmal meinen Job.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Da hast dus doch noch gut:D. Ich musste immer dann hin, wenn vor mir schon einer den FI eingebaut hatte und dieser seither 2 mal die Woche auslöst und schon 3 Mann versucht hatten den Fehler zu finden. Wenn ich zum Einsatz kam, war die Stimmung der Leute schon im Keller und wenn ich ging, hat mir natürlich auch keiner geglaubt, das jetzt alles funktioniert.
     
  11. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    20
    AW: LAN-Kabel rein, FI raus

    Und dann wundern sich manche, warum andere in der Situation von anfang an entweder auf dem Rapportzettel als geleistete Arbeit vermerken "Defekte Steckdose erneuert" und auf den FI verzichten, oder einen Schukomaten montieren.
     
Thema:

LAN-Kabel rein, FI raus

Die Seite wird geladen...

LAN-Kabel rein, FI raus - Ähnliche Themen

  1. Signalerfassung Schreinereimaschinen

    Signalerfassung Schreinereimaschinen: Gross-Schreinerei Ca. 25 grössere+kleinere Maschinen ,teils mit modernster Steuerung (CNC) bis runter Handschalter (Dahlander,YD,etc),erhält eine...
  2. Busch Jäger Bewegungsmeldereinsatz

    Busch Jäger Bewegungsmeldereinsatz: Ich brauche Hilfe bei der Auswahl des richtigen Bewegungsmeldereinsatzes. Und zwar habe ich im Flur in der Mitte einen Schalter, den ich gerne...
  3. Dimmereinsatz anschließen

    Dimmereinsatz anschließen: Hallo, ich habe dieses Forum schon häufig "passiv" genutzt, was mir auch immer weitergeholfen hat. Diesmal bin ich jedoch etwas ratlos, so dass...
  4. Nebelmaschine reiner Sinus?

    Nebelmaschine reiner Sinus?: Moin :-) Ich wollte mir evtl. einen Generator für eine Nebelmaschine zutun.. Allerdings frage ich mich, ob eine Nebelmaschine einen reinen Sinus...
  5. Warum FIs hintereinanderschalten?

    Warum FIs hintereinanderschalten?: Hallo, habe hin und wieder gelesen und auch gesehen, dass ich manchen Installationen FIs/RCDs hintereinandergeschaltet worden sind. Was für einen...