1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lastabwurf für elektr. DLE

Diskutiere Lastabwurf für elektr. DLE im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Mein neuer DLE macht mich wirklich wahnsinnig... Ich hab da für eine Phase nen Lastabwurf dran, der ist auch wichtig. Nun fängt der mit dem neuen...

  1. #1 Jörg67, 22.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    Mein neuer DLE macht mich wirklich wahnsinnig...

    Ich hab da für eine Phase nen Lastabwurf dran, der ist auch wichtig.
    Nun fängt der mit dem neuen DLE an zu takten wie wild, das geht überhaupt nicht.

    Habe einen Eberle LAR 465 37 gekauft, 20ms abfallverzögert. Letzteres ist wohl ausschlaggebend. (??)

    Stelle aber fest, der bislang verbaute ABB E 452 ist auch 20ms abfallverzögert.

    Sie sehen sich eh frappierend ähnlich... den Austausch kann ich mir dann wohl sparen.

    Und jetzt? Habt ihr eine Idee was ich da einbauen soll damit das wieder funktioniert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ebt'ler, 22.11.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Was haste denn als Lastabwurf drin? Kann man nicht die Schaltpunkte unterschiedlich einstellen?
     
  4. #3 Jörg67, 22.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Hmmm...? Jetzt komm ich grad nicht mit. Also das Ganze ist so:

    Eingebaut ist der Lastabwurf ABB 452, der schaltet ein Schütz, das schaltet eine übergangsweise genutzte E-Heizung.

    Einzustellen gibts da nichts.

    Der 452 ist "für elektronische DLE geeignet" - ha ha ha. Er geht praktisch ständig an und aus, im Takt, in dem meine Deckenlampe flackert ;)
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Mal eine Frage gegen was hast den du den DLE verriegelt?

    Frage erledigt... in meinem Alter schon zu langsam...
     
  6. #5 Jörg67, 22.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    :D

    Also umgekehrt, der Heizkörper wird abgeschaltet, wenn ich Warmwasser zapfe.

    Was neuerdings zur Zirkusnummer wird, bald werf ich das Ding durchs Fenster :(
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Versuche mal die Relais zu tauschen, der Ansprechstrom ist unterschiedlich.
     
  8. #7 Jörg67, 22.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Stimmt, das Eberle schaltet früher, ich probiers mal schnell.

    Wobei ich gerade gemessen habe, da fließen 15A... vielleicht hat das ABB ne Macke?

    Naja, komme gleich wieder...
     
  9. #8 Jörg67, 22.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Gut, das Eberle schaffts. Das rattert zwar auch hörbar aber das Schütz bleibt ruhig.

    Das ABB hat so laut gerattert daß ich dachte gleich fliegt es weg.

    Preisfrage: war das vermutlich nicht in Ordnung, oder fließt da kein gleichförmiger Strom, was ich mit meinem Zangenamperemeter natürlich nicht feststellen kann.

    Bzw, schwankt der ganz sicherlich aber so? Daß es unter 9A fällt? Und dann soll das doch die Abfallverzögerung von 20mS ausbügeln, oder verstehe ich das falsch.


    Zumindest bin ich froh daß es nu funktioniert...
     
  10. #9 kabelmafia, 22.11.2009
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Moin,

    elektronische DLEs sind Halbwellengetaktet. Das heißt bei jeder Halbwelle bei jedem Außenleiter überlegt sich das Ding, ob es einschalten soll oder nicht.
    Mit normalen RMS-Messgeräten kommst du dabei genausoweit wie bei einem Dimmer. Deswegen spinnt auch das ABB Lastabwurfrelai.

    In einem anderen Forum *hüstel* hat man dazu mal ein paar Messungen gemacht:
    http://www.diesteckdose.net/forum/showthread.php?t=5270
     
  11. #10 Jörg67, 22.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lastabwurf für elektr. DLE

    Hm, interessant, wobei ich da leider an meine Vorstellungsgrenzen stoße.. so grundlegend versteh ichs wohl..

    Mal sehr vereinfacht für die Praxis, schafft das Eberle es jetzt weil es etwas früher anspricht und dem ABB ist die Denkpause zu lang?

    Und würde das ABB schon funktionieren, wenn ich eine deutlich höhere Last fahre?
     
Thema:

Lastabwurf für elektr. DLE

Die Seite wird geladen...

Lastabwurf für elektr. DLE - Ähnliche Themen

  1. Lastabwurfrelais

    Lastabwurfrelais: Hallo zusammen, Ich wollte mir im Netz ein Lastabwurfrelais bestellen, weis aber nicht die genaue Bezeichnung. Es soll ein Lastabwurfrelais mit...
  2. Installations Schütz und Lastabwurfrelais

    Installations Schütz und Lastabwurfrelais: Hallo zusammen, wir mache gerade die Elektrik in unserem Haus und müssen die unten gezeigten sachen austauschen. Da ich keine Ahnung habe und es...
  3. Lastabwurfrelais

    Lastabwurfrelais: Hallo! Habe mal ne Frage zu Lastabwurfrelais. So wie ich das verstanden habe kann man damit ja bei zwei Verbrauchern einem Vorrang geben. Also...
  4. Durchlauferhitzer Siemens Lastabwurf

    Durchlauferhitzer Siemens Lastabwurf: Hallo, ich habe ein Problem mit einem Durchlauferhitzer. Bei mir sind zwei Durchlauferhitzer im Einsatz. Einmal Stiebel-Eltron DHE24, einmal...
  5. Kosten für Hausinstallation

    Kosten für Hausinstallation: Hallo allerseits, im Rahmen einer Komplettsanierung eines Altbaus musste auch die Elektroinstallation erneuert werden. Wir hatten dafür ein...