Lastabwurfrelais

Diskutiere Lastabwurfrelais im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, ich möchte mir kurz Vorstellen. Ich heiße Daniel, komme aus der nähe von Wolfsburg, bin 38 Jahre alt und...

  1. diggsn

    diggsn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir kurz Vorstellen. Ich heiße Daniel, komme aus der nähe von Wolfsburg, bin 38 Jahre alt und Kraftfahrzeugtechnikermeister.

    Da wir im Haus aktuell 2 Familen sind und beide ein E Fahrzeug fahren haben wir ein Problem mit dem Laden der Fahrzeuge über Nacht. Es ist eine Mietwohnung und der Vermieter stellt eine 16A 230V Leitung zur Verfügung. Es sollen zwei Hutschienenstromzähler in und zwei Schukosteckdosen IP54 an den Kasten.
    Da die Ladeleistungleistung (2x12A) beider Fahrzeuge für die Leitung zu hoch ist möchte ich eine Trennschaltung die nur den vorhandenen Lader den Vorrang gibt. Da fiel mir das Lastabwurfrelais ein. Aber
    so weit ich das verstehe ist dann eine Steckdose permanent geschalten und die andere Lastabhänig von der anderen. Die Ladezeiten werden in den Fahrzeugen hinterlegt das es keine Überschneidung geben sollte. Aber wenn mal der Fall eintreten sollte hätte ich gern die Absicherung das nicht beide Fahrzeuge gleichzeitig laden können.

    Gibt es eine Möglichkeit dieses so zu Verbauen oder eine Alternative zum Lastabwurfrelais das immer nur der erste der gerade lädt eine Freischaltung der Dose bekommt und das egal bei welcher der beiden Dosen?
    Den aufwändigen Weg über 2 Shunte Strom zu messen und über ein PLC zu Steuern würde ich gern vermeiden wollen. Vielen Dank schon im Voraus.

    Grüße Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    33
    Entweder, die grundsätzlich machbare und technich einwandfreie Lösung mit dem LAR reicht aus nacheinander beide Fahrzeuge über Nacht zu laden, oder eben nicht?
    Warum nicht statt diesem Gebastel zwei separate Leitungen vom jeweiligen Stromzähler der Mieters aus verlegen, und sämtliche Diskussionen/Abrechnungsprobleme sind erledigt?
     
    elo22 gefällt das.
  4. #3 diggsn, 26.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2018
    diggsn

    diggsn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weil der Vermieter die Kosten 1;1 umlegt für eine neue Leitung zu verlegen. Es ist ein Neubau und das würde nicht ins Budget 400€ passen. Mehr möchte ich für 2 Schukosteckdosen nicht Zahlen. Das eine Kabel ist vorhanden und beide Fahrzeuge könnten innerhalb von 12h nacheinander von ganz leer auf Volladen und 100% Angewiesen auf das tägliche Laden an der Dose bin ich nicht. Mit LAR hat aber einer immer Vorrang. Das wollte ich vermeiden. Gebastelt würd ich es nicht nennen. Kostenoptimierung. Wenn es Eigentum wäre würde ich mir eine 11 oder 22Kw Wallbox an die Wand hängen.

    Grüße Daniel
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    33
    Nunja, wir kennen ja die örtlichen gegenbenheiten nicht. Aber für den Preis von zwei Zählern, Lastabwurfrelais und passendem Gehäuse + Montage kann man auch schon einige Meter Leitung erwerben.
     
  6. diggsn

    diggsn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und die lege ich dann durch den Flur auf die Fliesen und durch die Haustüre, unter den Zugangsweg und den Kasten brauchen wir trotzdem auf dem Parkplatz. Das wird glaub ich nicht im Rahmen 200€ pro Partei ausgehen. ;D Ne hätte ja sein können das kommt nimm doch einfach das...
    Dann hatt halt einer Vorrang.

    Grüße
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    33
    Vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee.
    Als LAR würde ich ein Stromrelais von Eltaco verwenden.
     
  8. #7 shrimps, 26.08.2018
    shrimps

    shrimps Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    5
    Hmm, warum nicht einfach nur einen LS 16A und dieser löst halt aus, wenn beide Autos fälschlicherweise gleichzeitig laden sollen, was ja nur bei falschem Timing sein sollte ?

    Ob eine kleinerer LS möglich ist weiss ich leider nicht...

    Bin halt kein E-Profi...
     
  9. #8 Strippe-HH, 26.08.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.646
    Zustimmungen:
    60
    Wenn das Haus unterkellert ist und die Zähler sind auch dort, dann wäre das an sich kein Problem.
    Im jeweiligen Konsumentenraum des Zählerschranks eine 16A Sicherung setzen und zwei Zuleitungen in NYY3x2,5 zum Parkplatz verlegen.
    Könnte doch an sich keine riesen Kosten verursachen.
     
  10. #9 diggsn, 26.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2018
    diggsn

    diggsn Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Würde es denn mit zwei Stromrelais funktionieren das jeweils die Steckdose im anderen Kreis abschaltet. Das Haus hat leider keinen Keller und die Leitung ist Allgemeinstrom. Daher müssen 2 Zähler in den Kasten auf dem Parkplatz. Das ist auch nicht die Dauerlösung. Das eigene Haus muss irgend wann her oder der Energieversorger muss endlich bei uns im Dorf Ladesäulen setzen.

    Ansich würde auch ein Leitungsschutzschalter 16A vor den Zählern reichen aber ob das so konform ist wage ich zu bezweifeln. Beim bewussten Laden beider Fahrzeuge ist das schon grob fahrlässig.

    Ich denke LAR ist wohl die günstigste Lösung.

    Z.B. Zum ersten Satz
    Eltako Stromrelais AR12DX-230V
     
  11. #10 juergen.j, 27.08.2018
    juergen.j

    juergen.j Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sollte gehen.
    Peislich jedoch nicht viel günstiger wenn Einbau durch EFK. denke ich?
    Im Anhang Anschlußschema, ohne Gewähr.
    Gruß
    Jürgen
     

    Anhänge:

Thema:

Lastabwurfrelais

Die Seite wird geladen...

Lastabwurfrelais - Ähnliche Themen

  1. Lastabwurfrelais

    Lastabwurfrelais: Hallo zusammen, Ich wollte mir im Netz ein Lastabwurfrelais bestellen, weis aber nicht die genaue Bezeichnung. Es soll ein Lastabwurfrelais mit...
  2. Installations Schütz und Lastabwurfrelais

    Installations Schütz und Lastabwurfrelais: Hallo zusammen, wir mache gerade die Elektrik in unserem Haus und müssen die unten gezeigten sachen austauschen. Da ich keine Ahnung habe und es...
  3. Lastabwurfrelais

    Lastabwurfrelais: Hallo! Habe mal ne Frage zu Lastabwurfrelais. So wie ich das verstanden habe kann man damit ja bei zwei Verbrauchern einem Vorrang geben. Also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden