1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden?

Diskutiere Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo liebes Forum, Dies ist meine erste Vorstellung in einem Forum dieser Art und ich bitte daher schon mal im Vorfeld evtl....

  1. #1 Frauengold, 02.06.2013
    Frauengold

    Frauengold Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    Dies ist meine erste Vorstellung in einem Forum dieser Art und ich bitte daher schon mal im Vorfeld evtl. Informationsdefizite zu entschuldigen.
    Zu meinem Problem/Frage habe ich schon das gesamte Netz verzweifelt abgesucht, aber da ich nichts finden konnte, das meinem Anliegen entspricht, habe ich mich entschlossen hier mein Problem an euch zu legen, mit der Hoffnung auf fachkundige Antwort.

    Es geht um folgendes:

    Ich habe heute zu einem sehr guten Preis ein Laurastar Dampfbügeleisen Typ 357 erstanden. Dieses doch schon ältere Modell besteht aus einem Boiler, in dem Wasser erhitzt wird und einem Bügeleisen. Bei dem Verkäufer haben wir einen Funktionstest gemacht, der positv ausgefallen ist. Nach einer kurzen Aufwärmzeit wurde das Eisen heiß, und "Dampfte" ohne Probleme auf Knopfdruck. Ich habe also das Gerät mitgenommen und bin erst im nachhinein auf etwas aufmerksam geworden, bzw habe mir darüber weitere Gedanken gemacht.
    Am unteren Teil des Wasserboilers ist eine Verformung zu erkennen, die wie eine Beule/Delle oder ähnlich einem gleichmäßigen langezogenen Ei aussieht. Schon während des Funktionstest ist mir aufgefallen das der Boiler auch an dieser Stelle sehr heiß wurde, was ich aber als normal eingestuft habe.
    Nach mehreren Vergleichen aber, von Fotos anderer Modelle dieser Art im Internet, ist mir aber aufgefallen, das diese Delle nicht "normal" ist wie ich zuerst angenommen hatte, sondern bei den anderen Modellen gleicher Art nicht vorhanden.

    Hier zu Hause habe ich das Eisen noch nicht wieder ausprobiert, da ich dazu doch erst gerne einemal einen Rat hätte.

    Wie kann so etwas entstanden sein? Hat der Vorbesitzer vielleicht das Eisen einmal vergessen aus zu machen und diese Delle bedarf bei weiterer sachgemäßer Nutzung keiner weiteren Beachtung?
    Oder ist das als gefährlich einzustufen? (Ja, ich mein normal ist es nicht, klar, aber ist es wirklich "gefährlich"?)

    Wären denn nicht, wenn das Gerät aufgrund eines Defekts diese Beule bekommen hat, die Sicherungen während des Test rausgesprungen?
    (Ihr merk schon, ich möchte es eigentlich nicht wieder hergeben:()

    Was würdet ihr mir raten? Ich bin self-made Girl :D Ich scheue mich nicht das Teil auch mal auseinander zu schrauben und mal zu schauen wie es innen aussieht und dann zu berichten.
    Wie gesagt, im Test hat alles besten funktioniert.

    Vielen Dank schon mal im Voraus. (p.s: die Verformung wirkt von der Seite eigentlich sogar etwas stärker als in echt)

    ....und bitte nicht böse sein und ich hoffe auch das ich eure Ehre nicht verletze...aber ich habe mein Anliegen in diesem und einem weiteren Forum vorgebracht. ich hoffe das ich damit niemandem auf den Schlips trete.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden?

    Wenn der Boiler bereits verformt ist, hilft nichts mehr.

    Gruß Gert
     
  4. #3 Frauengold, 02.06.2013
    Frauengold

    Frauengold Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden?

    :(:(:( Altes Kanonenrohr. Jetzt bin ich aber echt traurig! Dennoch natürlich DANKE für deine Nachricht.
    Was ist denn da nur passiert? Ich bin jetzt interessiert. Also selbst wenn das Gerät noch funktioniert ist es definitiv nicht mehr zu gebrauchen meinst du.

    Was passiert da im Innern, was ist kaputt oder macht sich langsam kaputt?

    LG
     
  5. #4 Frauengold, 03.06.2013
    Frauengold

    Frauengold Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden?

    So :D Haha. Leider (oder zum Glück) muss ich dir mitteilen, dass du daneben lagst.
    Selbst ist die Frau, und im Zuge dieser Erkenntnis habe ich das ganze Teil einfach mal aufgeschraubt und begutachtet.
    Am unteren Ende hinten war ein kaum auffälliges, schraubenähnliches Ding, in Höhe der Stelle mit der Beule.
    Und irgendwie ganz weiß. Kalk.
    Also habe ich mir eine Reisepackung Kuhtipps und eine Flasche Essig rangeholt, und die nächste Stunde mit engelsgleicher Geduld den Kalk daraus gepult und auch das Eisen selbst gereinigt.

    Als ich es schließlich eingesteckt habe, war mir auch alles klar. Das Ding hat gezischt und fröhlich seinen Dienst getan.
    Ein Druckablassventil. Ein vollgekalktes Druckablassventil. Die Verformung ist also mit Sicherheit deshalb entstanden, weil der Druck sich in das Gerät hin ausgeprägt hat, in Verbindung mit einer zu starken Aufheizung des Boilers, da mit dem Druck ja eigentlich auch Hitze mit austritt.

    Das Eisen ist nun seit einer guten Stunde am Strom und wird nur während der Aufheizphasen mal heißer....und dampft wie ein Kätzchen schnurrt. :p
    (Ich hab noch nicht erwähnt das ich nur einen 5er dafür bezahlt habe? Da hab ich mal unverschämt abgesahnt :D )

    Mein Gott was für ein Aufwand jetzt :D Ladys nur Mut. Wer braucht schon Männer :D haha. Nein Quatsch. Danke für die Hilfe und bis bald
     
Thema:

Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden?

Die Seite wird geladen...

Laurastar Bügeleisen, Verformung am Boiler. Hitzeschaden? - Ähnliche Themen

  1. Befestigungsart an Schukosteckdose von Bügeleisen

    Befestigungsart an Schukosteckdose von Bügeleisen: Hi Leute, hab ein Problem mit einer Steckdose am Bügeleisen meiner Mutter. Und zwar ist das so eine Führung damit das Kabel beim Bügeln nicht in...
  2. Netzstecker vom Bügeleisen wird warm/heiss

    Netzstecker vom Bügeleisen wird warm/heiss: Hallo,ich bin neu hier und brauche Hilfe oder einen Rat.Ich habe mir vor ca.3 Wochen ein neues Bügeleisen gekauft,wo bei Benutzung(höchste...