1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

Diskutiere LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe aktuell folgende Problematik, die Unterkonskruktion ist fast fertig, sodass man Gipskartonplatten der Decke montieren könnte. Ich...

  1. Tomee

    Tomee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe aktuell folgende Problematik, die Unterkonskruktion ist fast fertig, sodass man Gipskartonplatten der Decke montieren könnte. Ich möchte in meiner Wohnung ausschließlich LED Einbaustrahler einbauen um die ca 100 Stück insgesamt.

    Also richtige Licht- Linien in z.b. L- Formen usw. ... Für jeder dieser einzelenen "Lichtlinien" wurde erstmal ein Kabel verlegt, welches nun aus der Dampfbremse an der Decke herauschaut.

    Sollte ich nun die Gipskartonplatten montieren und vorher auf dieser markieren wo das Kabel sich befindet. Muss ich vorher am besten "Überbrückungskabel" mit ankleben, da die Linien bis zu 12m Lang sind.
    Ich kann das Kabel jetzt nur zwischen Dampfbremse und der Unterkonstruktion passend verlegen in Richtung der jeweiligen Linie.

    Muss das Überbrückungskabel aus mehreren Einzelne Kabel sein oder kann es aus einen einzelnen bestehen welches ich z.b. der exakten L linie unter der Unterkonstruktion verlege (ziehe), anschließend Die Gipskartonplatte monteiren und den Anfang des Kabels auf dieser ankreuze ?

    Wie macht man das am besten ohne nachher Probleme zu bekommen, beim Bohren/Fräsen der Einbau Löcher der Einbaustrahler ?

    Ich bin nicht Elektriker, eigentlich sollte das der Elektriker machen der hat nun keine Zeit und ich steh unter weiteren Termindruck, deswegen schaut es momentan so aus. Gipskartonplatten montieren dann Verspachteln, Schleifen, Löcher für Einbaustrahler passend bohren, Decken/Wänder streichen/malen anschließend Einbaustrahler montieren.


    Vielen Dank


    Gruss

    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 12.12.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    Die Löcher für die Einbaustrahler kannst du auch gleich Schrittweise mit der Montage der Gipskartonplatten einbohren.
    100 Einbauleuchten, das sind eine ganze Menge und ich gehe mal von mehren Räumen aus.
    Es kommt nun darauf an wie viele Zuleitungen man hat, wie viele Schaltungen gemacht werden sollen, ist es Niedervolt oder 230 Volt.
    Wenn die Abstände zwischen den Bohrungen nicht all zu weit auseinander sind, dann bekommt man auch nachträglich Verbindungsleitungen eingezogen.
    Einbaustrahler sind auch bis zu 7 Cm tief, das bei der Unterschalung berücksichtigen, damit später bei der Montage die Dampfsperre nicht beschädigt wird sonst tropft nämlich später das Kondenswasser aus den Leuchten.
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    Bohrungen würde ich erst hinterher machen, sprich nach anschrauben der Platten. Dann kann man sauber per Schnurschlag anzeichnen. Verspachteln kannst du trotzdem nachher, so kannst du im Notfall immer noch eine Platte zur Leitungsfindung demontieren.
     
  5. #4 viktor12v, 12.12.2014
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 AC DC Master, 12.12.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    was sollen das für LEDs sein ? 100 Stk sind doch ein wenig viel für ein Konverter oder für ein entsprechendes vorschaltgerät. haste den überhaupt ne Vorstellung welchen typ von LED verbaut werden sollen. da gibt es unterschiede.
     
  7. Tomee

    Tomee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    Hallo,


    erstmal danke an allen, meine LEDs werden diese hier sein Google-Ergebnis für http://www.leifeldlicht.de/webshop/images/ar78-led_tz.jpg%3FSESS%3Daprclmlka - nur in Schwarz

    CIRCA 100 stk in der gesamter Wohnung (2 Stockwerke). Hm welcher Abstand sollte denn meine LEDS nicht unterschreiten, also von LED Strahler zu LED Strahler (momentan von 60- 75 cm) ?


    Ob Niedervolt oder 230 Volt keine Ahnung, glaube aber es sollte Niedervolt sein, aber kanns net sagen. Die Abstände von Bohrungen Beträgt ca 60- 75 cm bei mir. Die Tiefe meiner Einbaustrahler beträgt 1 cm. Ich dachte an Abstandshalter, weil ich nur 4 cm Raumhöhe in der Unterkonstruktion besitze.




    Aus Termingründen, MUSS ich leider so vorgehen: Gipskartonplatten montieren-- Spachteln u. Schleifen-- Bohrungen-Malen--Strahler einbauen- -Fliesen verlegen ....

    Anbei mein LED Plan von 1. Stock, Jede eingezeichnete Linie ist ein einzelner Schaltkreislauf bzw. kann man autonom ein/ausschalten.


    Nun auf den 2. Bild ist die momentane Unterkonstruktion zu sehen, sollte weil hier die zukünftigen LED Strahler in verschiedene "Fächern" sich befinden schon mal bzw. bevor die Gipskartonplatten montiert werden das zu sehen hängende Stromkabel der Schwarzen Linie entlang, unten durch die Metallprofile verlegt werden. Wenn die Platten dran sind wird es extrem schwierig für die Elektriker das Kabel zwischen Dampfbremse und Metallprofilen zu verlegen.
    Meines erachtens unmöglich (zwischen der Gipskartonpaltte und Unterkonstruktion/Metallprofil ist kein Freiraum mehr, Kabel kann nur zwischen Dampfbremse und Metallkonstruktion verlegt werden)


    Danke


    Gruss

    Tom
     

    Anhänge:

  8. ditsch

    ditsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    In der Dampfsperre verlegt man sowieso keine Leitungen, würde an deiner stelle die Brücken schon reinlegen und mit Sigatape fest machen
     
  9. #8 Strippe-HH, 14.12.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    @Tomee.
    Mit den zu verbauenden Leuchten hab ich mich mal näher mit beschäftigt:
    Mir fiel auf das diese wie "aus einem Guss" gefertigt" sind DH. die Zuleitungen können erst mit der Montage in die Zwischendecke eingezogen werden.
    Auch sieht es so aus, dass die Leuchtmittel nicht wechselbar sind, was ist wenn diese ihre 30.000 Brennstunden abgefeiert haben?
    Leider kann man wie immer da nicht hinter den Kulissen schauen, und das ist immer das was mich besonders interessiert, wie sieht es innen aus.
    Überhaupt ist das alles Steckerfertig und für den Nichtfachmann selbst montierbar, da wäre nur noch der Anschluss des Trafos an das NYM-Kabel fachgerecht auszuführen, dieser kann ja am Anschlusspunkt durch die Montagebohrung in die Decke eingeschoben werden.
    Über den Montagebereichen der Leuchten lässt sich die Dämmung erhöhen in den man über der UK. vertikal Reste von Dachlatten oder Profile legt, das erleichtert auch das einziehen der flexiblen Leuchtenkabel in Bereich kreuzender UK. und das Einschieben des Trafos in den Zwischenbereich.
    Die NYM-Leitung lässt sich jedenfalls zum Anbinden und einziehen der Leuchtenkabel gut verwenden.
    Also dann viel Spaß damit.
     
  10. Tomee

    Tomee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    Hi,

    danke, also dann weiss ich nicht warum an einigen Stellen mein Elektriker "Überbrückungskabel" (NYM) von den Fächern der Metallunterkonstruktion verlegt hatten, vielleicht wussten die da selber nicht von einen Stecksystem.
    Die Hera scheinen wie Du sagtest nur als Steckersystem zu geben. Hm nächste Woche kommen/müssen jedenfalls die Gipskartonplatten drauf. Ich kann mir nicht vorstellen, wenn die montiert wurden und die Elektriker/oder ich die 78 er Bohrungen einfräsen, dass dann man hier mit der Hand noch durchkommt um das Steckerkabel welches an jeder Einbauleuchte dran hängt unter der Metallkonstruktion drunter schieben um es an den Trafosteckplatz anzuschließen.
    Wie gesagt zwischen der Dampfbremse und der Metallkonsruktion ist kein Platz, man kann natürlich gucken die Dampfbremse nach oben drücken bzw. gegen die Dämmung zu drücken und anschließend mit der Hand weiter versuchen das Kabel durchzuschieben, alles mit einer Hand und ohne Sicht, nach Gefühl.:confused:

    Das die LED Einbaustrahler nicht wechselbar sind hab ich erst vor kurzen selber gemerkt(irgendwie komisch) und hab mal ausgerechnet das solche LEDs ca 6-8 Jahre leben. Leider hat mein Elektriker bereits die Einbaustrahler bestellt.
    Natürlich Ärgerlich wenn man eine LED kaputt geht, so muss man tatsächlich einen kompletten Strahler neukaufen evtl. gibts dann nicht mal diesen Einbaustrahler mehr.... Aber ehrlich auf die Idee zu kommen, dass evtl. einige LEDS bei bestimmten Strahlern nicht austasuchbar sind bin ich wirklich nicht gekommen, dachte sowas ist immer möglich...


    Gruss


    Tom
     
  11. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    Mittlere Lebensdauer z.B. 30.000h bedeutet aber auch, das auch nach einem halben Jahr schon welche versagen können.
     
Thema:

LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

Die Seite wird geladen...

LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen - Ähnliche Themen

  1. Leitung für Verkabelung von LED-Einbaustrahler?

    Leitung für Verkabelung von LED-Einbaustrahler?: Hallo, ich möchte mir für meinen Neubau LED-Einbaustrahler zulegen, welche in die abgehängte Rigipsdecke (1,2cm Rigips plus 5cm Lattung)...
  2. Suche nach LED-Einbaustrahlern /- leuchten

    Suche nach LED-Einbaustrahlern /- leuchten: Hallo, guten Abend. Wir sind kurz vor dem Abschluß der Umabuarbeiten in unserem Haus. Jetzt sind wir auf der Suche nach LED-EInbaustrahlern für...
  3. LED Deckeneinbaustrahler

    LED Deckeneinbaustrahler: Hallo, kann mir jemand einen Tip geben welche LED Deckeneinbaustrahler für abgehängte Rigipsdecke zu empfehlen sind. Gibt es da etwas als SET...
  4. LED-Einbaustrahler

    LED-Einbaustrahler: Die LED-Einbaustrahler von Holophane sind mit Luxeon High Output LEDs von Lumileds bestückt, die neben einer Lebensdauer von bis zu 100000 Stunden...
  5. Led Spots anklemmen

    Led Spots anklemmen: Hallo zusammen, ich habe hier 16 Led Spots. Jeder Spot hat ja den Led Driver Adapter wo folgendes drauf steht: Input: AC 85 - 265V 50/60Hz Output:...